10 Einfache M├Âglichkeiten zu wissen, ob es Gewichtszunahme oder Schwangerschaft ist

Haben Sie in letzter Zeit Ver├Ąnderungen in Ihrem K├Ârper bemerkt, besonders in der Taille? Wenn Sie sexuell aktiv sind, fragen Sie sich vielleicht, ob es Gewichtszunahme oder Schwangerschaft ist.

Frauen k├Ânnen Schwangerschaftsbeschwerden auf verschiedene Arten erleben. Einige Anzeichen und Symptome, die mit einer zus├Ątzlichen Gewichtszunahme einhergehen, k├Ânnten bedeuten, dass es ein anderes Gesundheitsproblem gibt.

AnzeigeWerbung

Bin ich schwanger?

Dr. Gerardo Bustillo, ein kalifornischer OB-GYN, sagt, dass er Patienten hatte, die sehr ├╝berrascht waren, dass sie schwanger waren. "Es h├Ąngt alles davon ab, welche Art von Menstruationsmuster eine Frau hat", sagt er.

Bei einigen Frauen ist ihr Menstruationszyklus sehr regelm├Ą├čig und sie k├Ânnen feststellen, dass etwas anders ist, sobald eine Periode verpasst wird. Andere haben unregelm├Ą├čige Zyklen, dh Perioden sind unvorhersehbar. Sie d├╝rfen nichts ahnen, wenn man nicht erwartet kommt.

├ťbergewichtige Frauen f├╝hlen sich laut Bustillo weniger wahrscheinlich in der F├Âtusbewegung. Und wenn eine Frau nicht das Gef├╝hl hat, dass sie im Spiegel anders aussieht, bemerkt sie es vielleicht nicht.

Werbung

Eine M├Âglichkeit, Missverst├Ąndnisse aufzukl├Ąren, ist ein Schwangerschaftstest zu Hause. Aber wenn Sie f├╝r diesen Schritt nicht bereit sind, gibt es andere k├Ârperliche Anzeichen, die Ihnen sagen k├Ânnen, wenn Sie schwanger sind.

Hier sind 10 Anzeichen, dass es eine Schwangerschaft ist.

AnzeigeWerkung

1. ├ťbelkeit

Dies ist oft eines der ersten Anzeichen einer Schwangerschaft. ├ťbelkeit und Erbrechen, auch bekannt als morgendliche ├ťbelkeit, treten meist zwei bis acht Wochen nach der Empf├Ąngnis auf.

Die Symptome k├Ânnen variieren. Einige Frauen erleben keine morgendliche ├ťbelkeit und andere haben starke ├ťbelkeitsattacken. Manche Frauen erbrechen nur, wenn sie schwanger sind.

2. Verstopfung

Progesteron, ein Schwangerschaftshormon, sorgt daf├╝r, dass sich der Darm weniger schnell bewegt. Als Folge ist Verstopfung ziemlich h├Ąufig. Eine Frau, die vorher regelm├Ą├čig gewesen sein k├Ânnte, k├Ânnte Schwierigkeiten haben, auf die Toilette zu gehen.

3. H├Ąufiges Wasserlassen

Wenn Sie h├Ąufiger als sonst auf die Toilette kommen, k├Ânnte dies ein Zeichen f├╝r eine Schwangerschaft sein. Vielleicht f├╝hlen Sie sich auch durstig und haben den Drang, mehr Fl├╝ssigkeit zu trinken als vorher.

4. M├╝digkeit

M├╝digkeit ist ein h├Ąufiges Symptom der fr├╝hen Schwangerschaft. Wenn sich die Hormone ver├Ąndern, werden Sie m├Âglicherweise ├Âfter schlafen wollen.

WerbungWerbung

5. Spotting

Einige Vaginalflecken um die Wochen 6 bis 9 herum sind h├Ąufig. Wenn die Blutung sechs bis zw├Âlf Tage nach der Empf├Ąngnis auftritt, spricht man von Implantationsblutungen. Dies kann auch mit leichten Kr├Ąmpfen geschehen. Frauen, die nicht schwanger werden wollen, k├Ânnen dies als irregul├Ąre Phase abtun.

6. Kopfschmerzen

Wenn Sie keine Kopfschmerzen haben, k├Ânnte dies ein Zeichen f├╝r eine Schwangerschaft sein. Hormonspikes k├Ânnen bei einigen schwangeren Frauen Kopfschmerzen verursachen.

7. R├╝ckenschmerzen

Schmerzen im unteren R├╝ckenbereich k├Ânnen auch ein Zeichen daf├╝r sein, dass Sie ein Baby tragen. Es ist ├╝blich, dass Frauen w├Ąhrend der Schwangerschaft Schmerzen im unteren R├╝cken haben.

Werbung

8. Schwindel

Wenn Sie zu schnell aufstehen, f├╝hlen Sie sich schwindlig oder benommen. W├Ąhrend der Schwangerschaft erweitern sich die Blutgef├Ą├če, was zu einem Blutdruckabfall f├╝hrt.

9. Craving Ice

An├Ąmie ist bei Frauen h├Ąufig. Aber wenn sie schwanger werden, wird ihr Blutvolumen erweitert, so dass sie an├Ąmischer werden. Das Verlangen nach Eis, speziell die Notwendigkeit, Eis zu kauen, ist oft mit An├Ąmie verbunden.

AnzeigeWerkung

10. Nippel-Ver├Ąnderungen

Die Haut um Ihre Brustwarzen herum wird m├Âglicherweise dunkler, wenn Sie schwanger sind. Einige Frauen haben auch eine Entlastung von den Brustwarzen (fr├╝he Milchproduktion). Dies kann fr├╝h in der Schwangerschaft passieren. Es wird gr├╝n oder milchig sein.

Aber wenn die Entladung Blut hat, k├Ânnte dies auf andere Gesundheitsprobleme hinweisen, wie zum Beispiel einen Tumor. In diesem Fall sollten Sie sofort Ihren Arzt informieren.

Bist du schwanger?

Dr. Katayune Kaeni, Psychologe, der sich auf die psychische Gesundheit von M├╝ttern spezialisiert hat, sagt, dass man nicht dar├╝ber spekulieren oder kommentieren sollte, ob man eine Frau f├╝r schwanger h├Ąlt oder nicht.

WerbungWir haben keine Ahnung, was eine Person durchmacht. Wir wissen nicht, ob sie zugenommen haben, schwanger sind oder nicht, oder schwanger sind, aber gerade ein Baby verloren oder verloren haben. Es ist wirklich niemand anderes Recht, den K├Ârper einer Person zu fragen, anzunehmen oder zu kommentieren. Dr. Katayune Kaeni

Bustillo stimmt dem zu und sagt: "Es w├Ąre gef├Ąhrlich, nach Gewichtszunahme zu fragen, wenn jemand schwanger ist. Es gibt zu viele Gr├╝nde, warum Menschen abnehmen oder abnehmen. "

In Situationen wie ├Âffentlichen Verkehrsmitteln ist es in Ordnung, zuvorkommend zu sein und jemandem einen Sitzplatz anzubieten. Sie k├Ânnen dies tun, ohne zu fragen, ob eine Frau schwanger ist.

AdvertisementWerbung

In den meisten F├Ąllen wird eine Frau Ihnen sagen, wenn sie m├Âchte, dass Sie wissen, dass sie schwanger ist.

Gewichtszunahme oder Bl├Ąhungen

Es gibt Gr├╝nde neben der Schwangerschaft, dass eine Frau in der Mitte zunehmen oder sich aufgebl├Ąht f├╝hlen kann. Dazu geh├Âren:

  • ├ťberern├Ąhrung
  • Stress
  • Reizdarmsyndrom
  • Hormonschwankungen
  • Menopause
  • Tumoren
  • Ovarialkarzinom

Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie an Gewicht zunehmen aus einem dieser Gr├╝nde.

Der Imbiss

Schwangerschaftssymptome sollten nicht ignoriert werden. Alle unerwarteten, unangenehmen Ver├Ąnderungen an Ihrem K├Ârper sollten von einem Arzt ├╝berpr├╝ft werden.

Notieren Sie sich Ihre Symptome und vereinbaren Sie einen Termin. Ihr Arzt kann Tests durchf├╝hren, um festzustellen, ob Sie schwanger sind oder eine Behandlung f├╝r eine andere Erkrankung ben├Âtigen.