Huhn Herausforderungen: Wie man sicherstellt, dass Ihr Geflügel sicher zu essen ist

Amerikaner konsumieren 8 Milliarden Hühner pro Jahr, mehr als jedes andere Geflügel. Es ist ein Lieblingsessen und ein Lunchpaket. Aber wegen seines saugfähigen Fleisches und seiner Haut kann Huhn krankmachende Bakterien wie Salmonellen beherbergen. Und durch unsachgemäße Handhabung, Kochen und Lagerungspraktiken könnte das zuverlässige Huhn gefährlicher werden als die gefiederten Drohungen eines Hitchcock-Films.

Wie können wir verhindern, dass dieses Abendessen zu einem Dinner-Alptraum wird? Healthline wandte sich an das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) und an CiCi Williamson, Kochbuchautor und 26-jähriger Veteran der Hotline für Nahrungsmittelsicherheit der Regierungsbehörde, um Antworten zu erhalten.

advertisementAdvertisement

Lesen Sie mehr: Lebensmittelsicherheit Tipps>

So stellen Sie sicher, dass Ihr Huhn Küche-Worthy ist

Auf dem Markt, suchen Sie nach Hühnern, die kalt anfühlt und frei von gebrochenen Knochen , Federn, Schnitte und Verfärbungen. Stellen Sie sicher, dass die Verpackung stabil und gut verschlossen ist.

Wickeln Sie frisches Hähnchen in die Einweg-Plastiktüten des Marktes, um alle Bakterien leckenden Säfte zu enthalten. (Wenn Ihre Fleischabteilung sie nicht hat, nehmen Sie einige aus dem Produktionsgang.) Halten Sie das Huhn getrennt von Produkten und anderen ungeschützten Lebensmitteln, indem Sie es auf den (unbesetzten) Kindersitz Ihres Einkaufswagens oder in das Regal direkt darüber legen die Räder des Wagens.

Werbung

Stellen Sie Hühnchen und anderes rohes Fleisch in separaten Säcken, abseits von anderen Lebensmitteln, ab. Wenn Sie nach Hause kommen, entsorgen Sie Einwegbeutel mit Undichtigkeiten und sorgen Sie dafür, dass Sie Ihre wiederverwendbaren Beutel waschen, wenn Sie Feuchtigkeit oder Flüssigkeit bemerken.

Wie lange können Sie einen gefrorenen Vogel lagern?

Sobald Sie nach Hause kommen, kühlen Sie Ihr Huhn sofort oder frieren Sie den Vogel ein, wenn Sie es nicht sofort kochen werden. Verwenden Sie gekühltes Huhn innerhalb von zwei Tagen. Wenn Sie nach dieser Zeit planen, es zu verwenden, empfiehlt das USDA, es in seiner Verpackung einzufrieren und sogar mit Folie oder Plastikfolie zu "wickeln". Wenn Sie mehrere Mahlzeiten planen, lagern Sie die Stücke in separaten Gefrierbeutel.

WerbungWerbung

"Achte nur darauf, dass du das Hühnchen einwickelst. Die Hauptsache ist, die Kälte davon abzuhalten, das Essen zu verbrennen ", erklärte Williamson. Wenn Huhn" Gefrierbrand "hat, verliert es viel von seinem Geschmack und seiner Zartheit.

Im Allgemeinen hält gefrorenes Huhn" für immer ", sagte Williamson. "Es gibt keine Zeit, in der das [gefrorene] Essen gefährlich werden wird, weil Bakterien nicht auf gefrorenem Essen wachsen können. Also sagen die Leute: 'Oh, nun, diese Tabelle sagt, du solltest nur drei bis vier Monate Fleisch halten.' Nun, du wirfst es zu diesem Zeitpunkt nicht raus, weil es nicht gefährlich ist. Solange du es gefroren hast, ist es sicher. "

Das USDA empfiehlt drei Methoden zum Auftauen eines gefrorenen Huhns: im Kühlschrank ( Planen Sie voraus, da diese Methode bis zu drei Tage dauern kann), in einem auslaufsicheren Behälter mit kaltem Wasser oder in einem Mikrowellenofen.Wenn man eine Mikrowelle benutzt, sagt Williamson: "Die Sache, an die man sich erinnert, ist, dass Mikrowellen von den Seiten in das Essen gelangen, so dass dieser Bereich zuerst auftaut. Wenn Sie Hähnchenbrust oder -teile verpackt haben, ist es das Beste, die Hähnchenteile so gut wie möglich aufzubrechen und um 180 Grad zu drehen, oder was auch immer die gefrorenen Teile nach außen bringen. "

Es ist auch am besten nicht ein Huhn in seiner Ladenverpackung auftauen, aber eher eine mikrowellenfeste Platte.

Healthline Rezept für Shanghai Grillhähnchen>

WerbungWerbung

Erstellen einer sicheren Kochumgebung

Nachdem wir unseren Vogel aufgetaut haben es ist Zeit, es zu kochen - sicher.

Wenn du mit rohem Hähnchen hantiert hast, greif nicht nach der Olivenölflasche oder den Salz- und Pfefferstreuer, bevor du deine Hände gewaschen hast. "Aber es ist einfach alles zusammenzubauen Ihre Zutaten im Voraus ", sagte Willaimson." Ein wenig Vorbereitung ist ein großer Schritt in Richtung Lebensmittelsicherheit. "Bevor Sie mit dem Huhn fertig sind, geben Sie alle anderen Zutaten in kleine Schüsseln, die Sie anschließend waschen können.

Achten Sie darauf Art des Schneidebretts, das du verwendest, wenn du Huhn vorbereitest. Hölzerne Bretter sind sanfter auf Ihre Messer, aber ihre poröse Oberfläche kann sie schwieriger von Bakterien befreien.

Anzeige

"Es könnte sein, dass Bakterien in einem tiefen Schnitt lauern, den man nicht reinigen oder desinfizieren kann." Ob das Schneidebrett aus Holz, Plastik, Bambus oder einem anderen Material besteht, sagt sie schlägt vor, dass es spülmaschinenfest ist, weil die Hitze des Geschirrspülers alle Bakterien abtötet, die das Brett enthält.

Read More: Gesunde Küche Essentials »

AdvertisementWerbung

Wie man den Vogel dreht, ohne in Schwierigkeiten zu geraten

Ein weiterer großer Fehler, den die Leute machen, ist, sagte Williamson, die gleiche Zange oder den Spatel zu verwenden, um Fleisch vor und nach dem Kochen zu übertragen.Um Kreuzkontamination zu vermeiden, waschen Sie alle Geräte und Teller, die in Kontakt mit rohem Huhn gekommen sind, bevor Sie sie wieder benutzen. Oder haben Sie einen zweiten Satz sauberer Kochgeräte und Platten bereit.

Was auch immer für eine Kochmethode Sie verwenden, das Huhn muss eine Temperatur von mindestens 165 Grad Fahrenheit erreichen, um sicherzustellen, dass alle Bakterien zerstört werden.

Woher wissen wir Unser Huhn ist fertig Ein gutes Fleischthermometer reicht aus. Aber woher weißt du, dass dein Thermometer genau ist? Williamson bietet diesen Rat an: "Kochen Sie etwas Wasser und sehen Sie, was Sie lesen - Es sollte 212 Grad sein, oder Eis in eine Tasse Wasser geben, dann nehmen Sie das Eis heraus und sehen, ob die Temperatur 32 Grad ist."

Werbung

Lesen Sie mehr: Die schlimmsten Lebensmittelkrankheiten in der Geschichte »

Restsicherheit

Sicheres Aufbewahren von übrig gebliebenem Hühnchen erfordert ein wenig Aufwand." Einer der großen Fehler ist, dass sie gerade zu Abend gegessen haben und sie haben die Überreste eines großen Kadavers, die draußen sitzen, und sie haben das Ganze einfach in den Kühlschrank gelegt ", sagte Williamson." Sie müssen die Stücke wirklich in kleinere Stücke teilen und in flachere Teller legen, damit sie sich abkühlen und schnell auf 40 Grad oder darunter kommen, weil das Bakterien davon abhält, zu wachsen."

AdvertisementWerbung

Sie fügte hinzu:" Viele Leute halten ihren [ganzen Vogel] den ganzen Nachmittag draußen, Leute gehen vorbei und ziehen etwas davon ab und essen, und später sind die Leute von ihrem Essen krank geworden, nicht weil es wurde nicht sicher gekocht, sondern weil es mehr als zwei Stunden auf der Theke geblieben war. Das ist eine große Ursache für lebensmittelbedingte Krankheiten, denn wenn sich Lebensmittel in dieser Gefahrenzone befinden, können Bakterien wachsen. "