Umgang mit Stress und Depressionen in den Ferien

Die Ferienblues verstehen

Highlights

  1. Saisonale Depression ist häufiger, als Sie vielleicht denken. Rund 14 Prozent der Amerikaner erleben den "Winterblues". "
  2. Es kann zu saisonalen Depressionen kommen, wenn Sie das Gefühl haben, dass einfache Aktivitäten schwieriger als normal sind.
  3. Sie können Ihre Symptome lindern, indem Sie ein paar Änderungen am Lebensstil vornehmen, z. B. die Begrenzung Ihres Alkoholkonsums und die Zeitplanung mit Freunden und Familie.

Die Ferienzeit kann aus mehreren Gründen eine Depression auslösen. Sie werden möglicherweise nicht in der Lage sein, für die Feiertage nach Hause zu kommen, oder Sie befinden sich möglicherweise in einer schwierigen finanziellen Situation. Wenn du eine schwierige Zeit durchlebst, kann es schwierig sein, andere mit mehr Freude in ihrem Leben zu sehen.

Saisonale Depression ist häufiger, als Sie vielleicht denken. Ungefähr 14 Prozent der Amerikaner erleben den "Winterblues". "

Dieser Blues kann in einer Zeit des Wandels besonders überwältigend sein. Weihnachten und Silvester stellen oft herausfordernde Anforderungen, von nie endenden Parteien zu familiären Verpflichtungen. Diese Ereignisse können mit höherer Belastung einhergehen.

Wenn Sie mit Stressgefühlen oder Depressionen zu tun haben, wissen Sie, dass Sie nicht allein sind. Es gibt Möglichkeiten, Ihre Symptome zu verwalten und die benötigte Hilfe zu erhalten.

Erfahren Sie mehr: Die Psychologie der Ferienblues »

WerbungWerbung

Symptome

Was sind die Symptome?

Das häufigste Symptom des Ferienblues ist verstärkte Depression. Dies gilt für Menschen, die bereits mit Depressionen zu tun haben oder nicht.

Es kann sein, dass Sie an saisonalen Depressionen leiden, wenn Sie das Gefühl haben, dass einfache Aktivitäten schwieriger als normal sind. Dazu gehört das Aufstehen, Abendessen und Spaziergang.

Weitere Symptome des Blues sind:

  • müde sein als gewöhnlich
  • das Interesse an Dingen verlieren, die Ihnen Freude bereitet haben
  • Probleme bei der Konzentration
Werbung

Verwaltung

9 Möglichkeiten den Urlaub Blues zu managen

Es gibt viele Dinge, die zum Urlaub Blues beitragen können. Ob es etwas ist, das sich selbst überfordert oder ein tieferes emotionales Bedürfnis ist, es ist möglich, durch deine Gefühle zu arbeiten und neu anzufangen.

Hier sind neun Möglichkeiten, wie Sie mit dem Urlaubs-Blues umgehen können:

  1. Alkohol einschränken - Beschränken Sie Ihren Alkoholkonsum und versuchen Sie, ihn nicht in Ihrer Nähe verfügbar zu halten. Wenn du an einer Party teilnimmst und du weißt, dass Alkohol zugänglich sein wird, beschränke dich auf ein oder zwei Getränke. Übermäßiges Trinken kann deine Stimmung beeinflussen und negative Gefühle verstärken.
  2. Viel Schlaf bekommen - Versuche, zu einer bestimmten Zeit jede Nacht ins Bett zu gehen. Gut ausgeruht zu sein, kann deine Stimmung verbessern und dir helfen, den Tag zu genießen.
  3. Lernen Sie "Nein" zu sagen - Überstunden zu machen und keine Zeit für sich selbst zu haben, kann zu emotionalen Zusammenbrüchen führen.Lerne, wie du "Nein" sagst und bleib bei deiner Entscheidung.
  4. Sei offen für neue Traditionen - Vielleicht hast du ein Bild von dem, was du denkst, aus dem der Urlaub sein sollte, und das mag nicht das sein, was tatsächlich passiert. Anstatt festzuhalten, was der Feiertag hätte sein sollen, lassen Sie neue Traditionen entstehen.
  5. Unterstützung bei Trauer um einen geliebten Menschen - Wenn Sie den Verlust eines geliebten Menschen erlebt haben, kann der Urlaub besonders hart sein. Obwohl es verlockend sein kann, sich selbst zu isolieren und zu trauern, kann es nützlich sein, Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Sie können Sie in dieser schwierigen Zeit unterstützen.
  6. Verbringen Sie Zeit mit Ihren Liebsten - Statt die Ferien allein zu Hause zu verbringen, bringen Sie Ihre Freunde oder Familie zu einer Dinnerparty bei sich. Je mehr, desto besser! Sie können Dinge mit lebhaften Dekorationen verschönern und einladende Blumenarrangements zu Ihren Wohnräumen hinzufügen.
  7. Treiben Sie regelmäßig Sport - Stecken Sie Ihre Kopfhörer ein und machen Sie einige Male pro Tag einen Spaziergang um den Block herum. Ein schneller 10-minütiger Spaziergang wird Ihre Herzfrequenz erhöhen und stimmungsaufhellende Endorphine freisetzen.
  8. Mach etwas Spaß, um über eine kürzliche Trennung hinwegzukommen - Es kann schwierig sein, alleine zu sein, wenn du ein schmerzendes Herz stille. Anstatt zu Hause zu sitzen, füllen Sie Ihren Kalender mit Aktivitäten. Websites wie Meetup. com bieten Gruppenausflüge, wie Abendessen und Tanz, fast jede Nacht der Woche.
  9. Vermeiden Sie Überernährung - Bevor Sie zu gesellschaftlichen Ereignissen aufbrechen, füllen Sie Gemüse. Sie können sogar eine kleine Brotzeittasche und einen Snack im Auto füllen. Ferienausflüge können oft zu Überernährung führen, was sich auf Ihre Stimmung und Ihr allgemeines Wohlbefinden auswirken kann.

Für ältere Erwachsene kann der Urlaub besonders schwierig werden. Wenn Sie in diesem Urlaub nicht bei Freunden oder in der Familie sein können, suchen Sie nach Möglichkeiten für Freiwillige, die es Ihnen ermöglichen, mit anderen zusammen zu sein. Einige gemeinnützige Organisationen werden Sie sogar abholen, wenn Sie nicht fahren können.

AnzeigeWerbung

Post-Holiday-Depression

Umgang mit der Post-Holiday-Depression

Wenn Sie nach den Ferien immer noch depressiv sind, haben Sie es wahrscheinlich mit mehr als nur einem Fall des Urlaubs-Blues zu tun . Sie sollten mit Ihrem Arzt über Ihre Symptome sprechen. Sie können Ihnen helfen, die Ursache zu bestimmen und einen Behandlungsplan zu entwickeln.

Werbung

Outlook

Was Sie jetzt tun können

Der Urlaubs-Blues ist echt und kann Ihr Leben ernsthaft stören. Möglicherweise können Sie Ihre Symptome lindern, indem Sie einige Änderungen am Lebensstil vornehmen, z. B. die Begrenzung Ihres Alkoholkonsums und die Zeitplanung mit Freunden und Familie. Wenn Veränderungen des Lebensstils Ihre Symptome nicht lindern, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

Sie können auch von verschriebenen Antidepressiva profitieren. Die Nebenwirkungen dieser Medikamente können variieren, und Sie müssen möglicherweise ein paar verschiedene Marken ausprobieren, bevor Sie sich auf eine, die gut für Sie arbeitet. Wenn Sie feststellen, dass Medikamente Ihre Depression nicht verringern, kann Ihr Arzt mit Ihnen an anderen Behandlungsmöglichkeiten arbeiten.

Lesen Sie weiter: 4 Lektionen über die Behandlung von Depressionen von "A Charlie Brown Christmas" »