Wie Krampfadern zu verhindern

Können Sie Krampfadern vorbeugen?

Krampfadern entwickeln sich aus verschiedenen Gründen. Risikofaktoren gehören Alter, Familiengeschichte, eine Frau, Schwangerschaft, Fettleibigkeit, Hormonersatz- oder Kontrazeptionstherapie, langes Sitzen oder Stehen, und andere. Einige dieser Risikofaktoren - wie Familienanamnese oder Alter - sind schwerer zu vermeiden als andere. Aber gibt es eine Möglichkeit, Krampfadern vorzubeugen?

Leider ist die Antwort nein. Sie können jedoch verhindern, dass sich bestehende Krampfadern verschlechtern. Sie können auch einen gesunden Lebensstil führen, um Probleme mit Venen so lange wie möglich zu verzögern. Hier sind ein paar Tipps.

Lesen Sie mehr: Was sind Krampfadern? »

AdvertisementAdvertisement

Bleiben Sie in Bewegung

1. Vermeiden Sie längeres Sitzen oder Stehen

Stehen oder sitzen in einer Position für eine lange Zeit macht es schwieriger für Ihr Blut in den Beinvenen gegen die Schwerkraft zu reisen. Dadurch steigt der Druck in deinen Venen. Dies kann schließlich dazu führen, dass sich Blut um Ihre Knöchel sammelt, und Ihre Füße und Waden können anschwellen und schmerzen.

Bewegung reduziert den Venendruck und verbessert die Durchblutung. Wenn du am Schreibtisch feststeckst, mache kleine Übungen wie:

  • die Füße streicheln
  • die Knöchel strecken
  • die Knie "marschartig" beugen

Versuchen Sie, die Beine mindestens drei Mal am Tag für 15 Minuten hochzuheben zu einer Zeit. Wenn Sie Ihre Füße über das Herz heben, bricht der Schwerkraftkreis. Dies führt zu einer besseren Blutzirkulation und weniger Knöchelschwellung.

Check out: Stretchen bei der Arbeit »

Kompressionsstrumpf

2. Kompressionsstrümpfe tragen

Kompressionsstrümpfe und -strümpfe können helfen, Ihre Venenklappen in der richtigen Position zu halten. Dies erleichtert die Funktion der Venen und reduziert die Ansammlung von Blut, Schwellungen und Schmerzen.

Sie können weniger Krämpfe bekommen, wenn Sie tagsüber eine unterstützende Kompression erhalten. Abhängig davon, wie stark Ihre Venen beschädigt sind, gibt es verschiedene Arten der Kompression. Es ist eine gute Idee, mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Sie eine der vier Kompressionsoptionen wählen: mild, moderat, fest oder extra fest.

AnzeigeWerbungWerbung

Gesunder Lebensstil

3. Lebe einen gesunden Lebensstil

Krampfadern können sich aufgrund von Risikofaktoren entwickeln, die du nicht beeinflussen kannst. Dies macht es wichtig zu versuchen, gesunde Lebensstil Entscheidungen zu treffen, um mehr Schaden in Ihren Venen zu verhindern.

Fettleibigkeit mit höherem Druck in den Venen ist einer der erschwerenden Faktoren. Eine gesunde Ernährung basierend auf komplexen Kohlenhydraten, einer ausreichenden Menge an Protein und gesunden Fetten ist von größter Bedeutung. Vermeiden Sie Nahrungsmittel, die reich an Salz sind, und enthalten Sie Nahrungsmittel, die reich an Ballaststoffen und Kalium sind. Trinken Sie genügend Wasser den ganzen Tag - richtige Flüssigkeitszufuhr bedeutet gesunde Blutzirkulation.

Tipps für ein gesundes Leben »999> Übung

4. Übung sollte Teil Ihrer Routine sein

Die vorteilhafteste Übung zur Vorbeugung von Krampfadern ist Laufen.

Yoga ist auch eine gute Option. Du kannst viele Posen üben, die deine Füße höher bringen als dein Herz. Diese werden Inversionen genannt, und sie umfassen einen Kopfstand, Schulterstand und Legs-Up-the-Wall Pose.

Yoga kann auch dazu beitragen, die tiefsten Muskeln in Ihren Waden und Beinbeuger zu dehnen und zu straffen. Die tiefen Muskeln können bis zu einem gewissen Grad den Venenklappen helfen, richtig zu arbeiten. Stretching und Toning-Posen gehören Downward-Facing Dog Pose, die meisten Vorbeuge-Posen und Sonnengrüße.

Weitere nützliche Übungen sind Radfahren und Schwimmen.

Erfahren Sie mehr: Erstellen Sie eine abwechslungsreiche Fitness-Routine »

AnzeigeWerbung

Bei Schwangeren

5. Schlafpositionen für Schwangere

Schwangerschaft ist eine der größten Ursachen für Krampfadern.

Das Schlafen auf der linken Seite kann dazu beitragen, Krampfadern vorzubeugen und die Symptome bestehender Krampfadern zu lindern. Diese Schlafposition reduziert den Druck, den Ihr erweiterter Uterus auf die große Vene in Ihrem Beckenbereich ausübt, die sich auf der mittleren rechten Körperseite befindet.

Werbung

Outlook

Was ist der Ausblick für Krampfadern?

Mit der Zeit werden die Venenklappen schwächer und die Krampfadern verschlechtern sich. Sie können nicht viel über Ihr Alter, Geschlecht oder Familiengeschichte tun. Aber nach einer gesunden Ernährung, regelmäßiger Bewegung, richtiger Flüssigkeitszufuhr und gesunder Blutdruck sind alle Aspekte in Ihrer Kontrolle.