Wie man nüchtern wird

Du hast also zu viel getrunken. Es passiert den Besten von uns. Vielleicht ist dir ein starker Cocktail aufgefallen. Vielleicht hast du zu viel getrunken. Oder vielleicht hattest du nur einen zu viel. Aber was machst du, wenn du schnell nüchtern bist? Die Suche nach einem Weg, schnell zu nüchtern, ist endlos. Es gibt viele Lügengeschichten und geheime Rezepte, die behaupten, dieses Problem gelöst zu haben. Leider werden keine von der Wissenschaft unterstützt.

Fragen Sie einen Arzt, wie Sie schnell nüchtern werden und sie werden Ihnen die Wahrheit sagen: Es ist unmöglich. Die gute Nachricht ist, dass Sie Schritte unternehmen können, um zu vermeiden, dass Sie zu betrunken werden und einen schlimmen Kater haben.

AdvertisementWerbung

Wie ernüchtern schnell

Die einzige Sache, die die Konzentration von Alkohol in Ihrem Blutstrom senkt, ist die Zeit. Wenn Alkohol in den Magen gelangt, wird er schnell durch die Magenschleimhaut und den Dünndarm in Ihre Blutbahn aufgenommen. Einige alkoholische Getränke werden schneller aufgenommen als andere. Im Allgemeinen werden stärkere Getränke schneller absorbiert. Alkoholische Getränke enthalten unterschiedliche Alkoholmengen. In der Regel:

  • Bier ist ungefähr 5 Prozent Alkohol (einige Biere haben mehr).
  • Wein ist etwa 12 bis 15 Prozent Alkohol.
  • Alkohol enthält etwa 45 Prozent Alkohol.

Das bedeutet, dass ein Schuss dich schneller betrunken macht als ein Bier. Sie können die Wirkungen innerhalb von 10 Minuten nach dem Trinken spüren. Die Wirkung wird etwa 40 bis 60 Minuten nach dem Trinken anhalten. Bestimmte Faktoren können beeinflussen, wie schnell Ihr Körper Alkohol aufnimmt, einschließlich wie viel Sie wiegen und ob Sie kürzlich gegessen haben.

Nachdem Alkohol in den Blutkreislauf gelangt ist, wird er von der Leber abgebaut. Es dauert ungefähr eine Stunde, bis die Leber die Menge an Alkohol in einem normalen alkoholischen Getränk (ein Bier, ein Glas Wein oder ein Schuss) abbaut. Wenn Sie schneller Alkohol trinken, als Ihre Leber es abbauen kann, steigt Ihr Blutalkoholspiegel und Sie beginnen sich betrunken zu fühlen. Es gibt nichts, was Sie tun können, um zu beschleunigen, wie schnell Ihre Leber den Alkohol in Ihrem Blut abbaut, also ist es nicht wirklich eine Option, schnell zu nüchtern.

Anzeige

Mythen über ernüchterndes Verhalten

Sie haben die meisten schon einmal gehört. DIY-Methoden zur schnellen Ernüchterung sind überall. Aber welche funktionieren eigentlich? Die kurze Antwort ist keine von ihnen.

Es gibt bestimmte Dinge, die Sie tun können, um besser oder besser aussehen zu lassen. Aber es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass nichts als die Zeit den Blutalkoholspiegel senkt. Wenn Sie betrunken sind, hat sich Alkohol in Ihrem Blutkreislauf angesammelt, weil Ihre Leber noch keine Zeit hatte, ihn zu verarbeiten und abzubauen.

WerbungWerbung

Der Blutalkoholspiegel wird durch das Gewicht von Alkohol in einer bestimmten Menge Blut gemessen.Das Ergebnis dieser Messung wird Blutalkoholkonzentration oder BAC genannt. Es ist in jedem US-Staat verboten, mit einer BAC von 0, 08 oder höher zu fahren. Der Versuch, schnell zu nüchtern zu werden, damit Sie nach Hause fahren können, ist keine gute Idee, weil Ihr BAC hoch bleibt, bis Ihre Leber Zeit hat, den Alkohol zu verarbeiten und aus Ihrem Blut zu bekommen. Das heißt, Sie könnten überfahren und angeklagt werden, wenn Sie betrunken fahren oder, schlimmer noch, in einen schweren Autounfall verwickelt werden, der Ihnen oder anderen Schaden zufügt.

Schätzungsweise 28 Menschen in den Vereinigten Staaten sterben jeden Tag an alkoholbedingten Autounfällen - das ist eine Person alle 51 Minuten.

Also, bedenke, dass nichts, was du tun kannst, deinen BAC mit Ausnahme der Zeit senkt, lass uns ein paar allgemeine Mythen darüber betrachten, wie du schnell nüchtern bist:

Mythos: Trink starken Kaffee, um nüchtern zu werden.

Alkohol macht schläfrig. Koffein ist ein Stimulans, das Sie dazu bringen kann, sich wacher zu fühlen, aber es beschleunigt den Stoffwechsel von Alkohol nicht. In der Tat kann das Trinken von Koffein gefährlich sein, weil es Leute dazu bringt zu glauben, dass sie nüchtern genug sind, um zu fahren. Das Mischen von Alkohol mit Energydrinks ist gleichermaßen, wenn nicht mehr, gefährlich. Mythos: Nimm eine kalte Dusche, um nüchtern zu werden.

Kaltes Duschen ist eine weitere Möglichkeit, sich aufzuwecken und die depressive Wirkung von Alkohol zu bekämpfen. Eine kalte Dusche kann Ihnen einen zweiten Wind geben, aber es wird nicht die Wirkung von Alkohol rückgängig machen. In einigen Fällen kann der Schock einer kalten Dusche tatsächlich dazu führen, dass Menschen das Bewusstsein verlieren.

AdvertisementWerbung

Mythos: Essen fetthaltige Lebensmittel zu nüchtern.

Alkohol wird durch die Magenschleimhaut absorbiert. Wenn Sie einen Magen voller fetthaltiger Nahrung haben, wenn Sie

mit trinken beginnen, wird der Alkohol langsamer in Ihren Blutkreislauf aufgenommen. Alkohol wird jedoch in etwa 10 Minuten in den Blutstrom aufgenommen. Sobald der Alkohol in deinem Blut ist, ist es zu spät für eine Wirkung der Nahrung. Außerdem können fetthaltige Nahrungsmittel und Alkohol zusammen Durchfall verursachen. Mythos: Wirf dich nüchtern auf.

Das Aufwerfen wird den Blutalkoholspiegel nicht senken. Alkohol wird sehr schnell in den Blutkreislauf aufgenommen. Wenn Sie nicht sofort nach dem Schlucken auskotzen, macht das keinen großen Unterschied. Zu viel trinken kann jedoch Übelkeit verursachen. Und das Aufwerfen hilft oft, Übelkeit zu lindern.

Wie man vor dem Schlafengehen nüchtern wird

Der beste Weg, um sich zu nüchtern, ist eine gute Nachtruhe. Im Laufe der Nacht wird Ihre Leber Zeit haben, den gesamten Alkohol in Ihrem System zu verstoffwechseln. Nach einer Nacht mit starkem Alkoholkonsum ist es nicht ungewöhnlich. Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das "Ausschlafen" gefährlich sein kann, wenn jemand eine große Menge Alkohol getrunken hat.

Werbung

Eine Alkoholüberdosierung (Alkoholvergiftung) kann tödlich sein oder zu irreversiblen Hirnschäden führen. Alkohol beeinflusst die Nerven, die für den Würgreflex verantwortlich sind, was bedeutet, dass Menschen sich im Schlaf übergeben und ersticken können. Ihr Blutalkoholspiegel kann auch nach dem Ohnmachten weiter ansteigen, also seien Sie vorsichtig.

Wenn Sie betrunken sind, werden Sie leicht genug einschlafen, aber Ihr Schlaf wird wahrscheinlich fragmentiert und gestört sein.Hier sind ein paar Tipps, die helfen, die Szene für einen leichteren Morgen zu gestalten:

AdvertisementWerbung

Trinken Sie ein großes Glas Wasser, bevor Sie schlafen gehen, um die dehydrierende Wirkung von Alkohol zu bekämpfen.
  • Lege noch ein großes Glas Wasser auf deinen Nachttisch und nimm einen Schluck, wenn du aufwachst.
  • Lassen Sie einen Mülleimer, einen Eimer oder eine Schüssel neben Ihrem Bett, falls Sie sich übergeben müssen.
  • Lassen Sie einen rezeptfreien Schmerzmittel wie Advil auf Ihrem Nachttisch den Morgen nehmen. Vermeiden Sie Produkte mit Paracetamol, wie Tylenol und Excedrin, da diese zu Leberschäden führen können, wenn sie innerhalb von 24 Stunden mit Alkohol eingenommen werden.
  • Nimm niemals Schlaftabletten oder andere Beruhigungsmittel, wenn du getrunken hast.
  • Legen Sie einen Backup-Alarm fest, wenn Sie früh aufstehen müssen.
  • Wie man am Morgen nüchtern wird

Es ist also der Morgen danach, und du bezahlst den Preis. Kakerlaken können brutal sein, aber gehen Sie nicht mit rohen Eiern, die mit Speck vermischt sind, weil das Internet Ihnen sagt, dass es eine "magische Katerkur ist. " Es ist nicht.

Die meisten Kater lösen sich innerhalb von 24 Stunden von selbst auf. Die besten Kater Heilmittel sind Zeit und Ruhe, aber hier sind ein paar Tipps, um die Schmerzen zu lindern:

Gehen Sie wieder schlafen. Berauschter Schlaf ist nicht erholsam oder stärkend, aber wenn Sie wieder nüchtern sind, können Sie wieder einschlafen, um einen Kater zu lindern.

  • Nehmen Sie ein rezeptfreies Schmerzmittel, um Ihre Kopfschmerzen zu behandeln.
  • Trinken Sie Wasser, um der entwässernden Wirkung von Alkohol entgegenzuwirken.
  • Trinken Sie ein Sportgetränk mit Vitaminen und Mineralien, wie Gatorade.
  • Behandeln Sie Magen-Darm-Beschwerden mit einem rezeptfreien Produkt wie Pepto-Bismol oder Tums.
  • Koffein kann helfen, die mit Kater verbundene Müdigkeit zu bekämpfen, aber es kann auch Magenverstimmungen verschlimmern.
  • Legen Sie etwas Eis oder ein kaltes Tuch auf Ihren Kopf.
  • Halten Sie die Jalousien geschlossen und strahlen Sie Ihre Augen aus, oder tragen Sie eine Sonnenbrille.
  • Essen Sie milde Speisen wie Toast und Cracker, um Ihren Blutzucker zu erhöhen, ohne Ihren Magen zu reizen.
  • Trinken Sie nicht mehr Alkohol, da Sie sich schlechter fühlen.
  • 5 Wege zu vermeiden, dass Sie zu betrunken werden

1. Zählen Sie Ihre Getränke.

Den Überblick darüber zu behalten, wie viele Getränke Sie getrunken haben, kann wirklich helfen. Oft verlieren die Leute den Überblick oder vergessen, dass sie eine Aufnahme gemacht haben. Versuchen Sie, Bierdeckel in Ihre Tasche zu stecken, tragen Sie einen Stift und schreiben Sie Tick-Markierungen auf Ihre Hand, oder verwenden Sie eine einfache Notizblock-App auf Ihrem Telefon, um jedes Getränk zu markieren.

Werbung

Es gibt auch mehrere Apps, die Ihnen helfen sollen, zu überwachen, wie viele Getränke Sie getrunken haben. Viele dieser Apps können Ihren Blutalkoholspiegel schätzen und Sie warnen, wenn Sie zu schnell oder zu viel trinken. Testen Sie AlcoDroid für Android oder IntelliDrink für iPhone.

2. Messen Sie Ihre Getränke.

Ein Standardgetränk ist ein 12-Unzen-Bier, ein 4-Unzen-Glas Wein oder ein 1,5 Unzen Schuss Schnaps. Viele Cocktails enthalten mehr als einen Schuss. Ein großzügiger Wein reicht oft für zwei Standardgetränke. Denken Sie daran, dass Biere in Alkoholprozentsatz variieren, so dass ein IPA mit 9 Prozent Alkohol mehr zählt als ein helles Bier mit 4 Prozent Alkohol.

AnzeigeWerkung

3. Ändern Sie, was Sie trinken.

Um zu vermeiden, dass Sie zu betrunken werden, halten Sie sich an alkoholarme Getränke wie helles Bier. Vermeiden Sie Mixgetränke und trinken Sie nur Bier für die Nacht. Schüsse aus hartem Alkohol machen dich sehr schnell betrunken, also vermeide sie.

4. Ändern Sie, wie Sie trinken.

Verlangsamen! Bleiben Sie bei Getränken, die eine Weile dauern, wie Bier und Wein. Wenn du kannst, bleibe bei einem Drink pro Stunde. Versuchen Sie, ein Glas Wasser, Soda oder Saft zwischen alkoholischen Getränken zu trinken. Wenn Sie Ihre Getränke ausschütten, kann Ihre Leber den Alkohol abbauen.

5. ISS etwas!

Wenn Sie auf nüchternen Magen anfangen zu trinken, wird der Alkohol sehr schnell absorbiert. Versuchen Sie, eine Mahlzeit mit viel Kohlenhydraten oder Fetten vor dem Trinken zu essen. Es kann auch helfen, weiter zu snacken, während die Nacht weitergeht.