Ist es Psoriasis oder eine Pilzinfektion?

Sie könnten sich wundern, wenn Sie Psoriasis oder eine Pilzinfektion haben, wenn Sie mit roten, juckenden Flecken auf Ihrer Haut zu tun haben.

Psoriasis und Pilzinfektionen haben einige ähnliche Symptome, aber sie sind sehr unterschiedliche Bedingungen. Lesen Sie weiter, um mehr über ihre Symptome, Ursachen, Risikofaktoren und Behandlungen zu erfahren.

AnzeigeWerbung

Symptome

Psoriasis und Pilzinfektionen haben ähnliche Symptome. Es ist nicht immer einfach, mit einem Blick herauszufinden, was man sieht.

Häufige Symptome der Psoriasis sind:

  • erhabene, rötliche Hautflecken, sogenannte Plaques
  • eine silbrig weiße Deckschicht auf den Pflastern, genannt Schuppen
  • Juckreiz, rissige Haut oder Blutungen

Während Psoriasis-Plaques überall auf Ihrem Körper auftreten können, werden sie häufig auf der folgenden Seite gefunden:

Werbung
  • Kopfhaut
  • Ellbogen
  • Knie
  • Genitalien

Die Symptome einer Pilzinfektion sehen in vielerlei Hinsicht wie Psoriasis aus. Pilzinfektionen können auch erhabene rote Hautflecken verursachen. Diese Flecken können auch jucken. Manchmal jucken sie viel.

Wie unterscheidet man Psoriasis und Pilzinfektion am besten? Schau dir deine Plaques oder roten Flecken genau an. Sehen sie aus wie Kreise oder Ringe? Wenn ja, ist es wahrscheinlicher eine Pilzinfektion. Sieht sie silbrig aus? Wenn ja, könnte es Psoriasis sein.

WerbungWerbung

Ein weiteres Zeichen für eine Pilzinfektion ist, wenn sie ohne Behandlung weiter wächst. Dies gilt insbesondere für Pilzinfektionen an Füßen und Kopfhaut.

Ursachen und Risikofaktoren

Psoriasis

Psoriasis ist eine Autoimmunkrankheit. Es ist die häufigste Autoimmunkrankheit in den Vereinigten Staaten und betrifft 125 Millionen Menschen weltweit, so die National Psoriasis Foundation.

Während Ärzte die genaue Ursache der Psoriasis noch nicht identifizieren können, spielt die Genetik eine Rolle. Andere Risikofaktoren sind:

  • Fettleibigkeit
  • Rauchen
  • kalte oder trockene Luft
  • chronische oder extreme Belastung
  • andere Umweltfaktoren

Pilzinfektionen

Verschiedene Arten von Pilzen, genannt Dermatophyten Pilzinfektionen verursachen. Sie können diese Infektion durch seinen allgemeinen Namen, Ringworm kennen. Trotz des Namens wird Ringworm von einem Pilz verursacht, nicht von einem Wurm.

Pilzinfektionen sind typischerweise oberflächlich und können Ihre Haare, Haut, Nägel oder überall dort, wo Sie mit dem Pilz in Kontakt kommen, beeinflussen. Sie sind sehr ansteckend und werden normalerweise vom direkten Kontakt mit folgenden Personen aufgenommen:

WerbungWerbung
  • eine andere Person, die eine Pilzinfektion hat
  • öffentliche Bäder oder Badezimmer
  • ein infiziertes Tier
  • ein ungewaschenes Boden, Kleidung oder Kinderspielzeug

Da sich der Pilz beim Kontakt ausbreitet, nehmen Menschen, die barfuß herumlaufen, eine Pilzinfektion an den Füßen wahr.

Behandlungen

Ihre Behandlung hängt davon ab, ob Sie an Psoriasis oder einer Pilzinfektion leiden. Aus diesem Grund sollten Sie einen Arzt aufsuchen, damit Sie die Ursache Ihres Hautausschlags richtig identifizieren können.

Pilzinfektionsbehandlungen

Pilzinfektionen lösen sich im Allgemeinen sehr leicht mit antimykotischen topischen Cremes und Tabletten. Einige davon sind über den Ladentisch erhältlich. Ihr Arzt kann unterschiedliche Hygiene- oder Reinigungsgewohnheiten vorschlagen, wenn Pilzinfektionen ein wiederkehrendes Problem darstellen.

Anzeige

Psoriasis-Behandlungen

Es gibt derzeit keine Heilung für Psoriasis, aber es gibt viele Behandlungen zur Verfügung. Ihr Arzt kann Ihnen eines der folgenden Medikamente verschreiben:

  • topische Cremes, einschließlich Steinkohlenteer-Extrakte und Steroide
  • Schmalband-Ultraviolettlichttherapie
  • orale Medikamente
  • biologische Injektionen

Wann Sie einen Arzt aufsuchen müssen

Rufen Sie Ihren Arzt für eine stärkere Verschreibung, wenn Sie eine aktuelle, over-the-Counter-Behandlung verwendet haben, und es funktioniert nicht. Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Ihr Juckreiz immer noch nicht diagnostiziert wird, besonders wenn es schlimmer wird.

AdvertisementAdvertisement

Ihr Arzt kann Schwierigkeiten haben, die Ursache Ihrer Erkrankung zu bestimmen, indem Sie ihn betrachten, weil diese Bedingungen so ähnlich aussehen. Wenn dies auftritt, müssen Sie möglicherweise eine Biopsie haben. Eine eindeutige Ursache zu finden wird Ihnen helfen, die Behandlung, die Sie benötigen, früher zu bekommen.