Gibt es einen Pilzdschungel in Ihrer Spülmaschine?

Seit dem Ausbruch der Meningitis 2012 durch pilzbefruchtete Steroidschüsse ist die Gefahr einer Pilzkontamination zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Gesundheit geworden.

In einer Studie, die in diesem Monat in Medizinische Mykologie und einer weiteren 2011 in Pilzbiologie veröffentlicht wurde, nahmen Forscher Proben von Haushaltsgeschirrspülern in Europa, Asien, dem Nahen Osten, Afrika , Australien, Nord- und Südamerika.

WerbungWerbung

Sie fanden heraus, dass die hohe Temperatur, die feuchte, alkalische Umgebung in Geschirrspülern der perfekte Lebensraum für einige opportunistische Pilzarten ist, von denen bekannt ist, dass sie für den Menschen schädlich sind.

Die am häufigsten vorkommenden hefeartigen Arten waren Exophiala (schwarze Hefen), Rhodotorula (rote Hefen) und Candida parapsilosis (weiße Hefen) .

Laut der Studie von 2011 "waren 62% der Geschirrspüler positiv für Pilze, und 56% davon waren in der Lage, Exophiala aufzunehmen. "Die schwarzen Hefen Exophiala dermatitidis und Exophiala phaeomuriformis wurden am häufigsten identifiziert.

Anzeige

Pilze sind primitive Pflanzenorganismen, die sich vermehren, indem sie winzige Sporen in die Luft schicken. Diese mikroskopisch kleinen Sporen können leicht in die Lunge eingeatmet werden, wo sie sich ansiedeln und systemische Infektionen verursachen können, die schwierig zu heilen sind.

Erwachsene und Kinder, die Antibiotika einnehmen und solche mit geschwächtem Immunsystem, sind besonders anfällig für Mykosen (Pilzinfektionen) in der Lunge oder auf der Haut. Exophiala Spezies infizieren häufig die Lungen von Patienten mit Mukoviszidose. Und Diabetiker sind anfällig für die Entwicklung von Pilzinfektionen der Haut, die trockene, juckende Hautausschläge verursachen können.

AdvertisementWerbung

Sowohl Rhodotorula als auch Candida entstehen in Krankenhäusern, wo kontaminierte Katheter bei extrem kranken Patienten, insbesondere auf Intensivstationen, gefährliche Blutbahninfektionen verursachen. Nach Angaben der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) ist Candida die vierthäufigste Ursache für Krankenhausinfektionen in den USA

Geschirrspüler, perfekte Lebensräume für Pilze

Moderne Haushalte sind ideale Umgebungen für den Anbau von Pilzen, insbesondere feuchte Bereiche wie Badezimmer, Kühlschränke und Geschirrspüler. Geschirrspülmaschinen bieten jedoch den perfekten Lebensraum.

Pilze können fast überall und unter extremen Bedingungen überleben und weisen eine bemerkenswerte Kälteverträglichkeit, hohe Salzkonzentrationen, scharfe Reinigungsmittel und hohe Temperaturen auf.

Die Gummidichtungen von Geschirrspülertüren sind laut den Forschern ein perfekter Ort für thermophile (Wärme liebende) schwarze Hefen.Arten der schwarzen Hefe Exophiala gedeihen auch in Umgebungen mit hohen Salzkonzentrationen, eine Zutat in Geschirrspülmittel Seife, die verwendet wird, um Kalziumablagerungen zu reduzieren.

So töten Sie Pilze in Ihrer Spülmaschine

Backpulver, Essig und Bleichmittel können dazu beitragen, Schimmel, Schimmel und Pilze auf den Innenflächen Ihrer Spülmaschine zu töten. Dieses Reinigungsprogramm sollte einmal im Monat durchgeführt werden, um zu verhindern, dass Pilze in den Griff bekommen.

WerbungWerbung

Beginnen Sie damit, alle Gestelle zu entfernen und waschen Sie sie von Hand in heißem Seifenwasser. Verwenden Sie einen Seifenschwamm, um die Innenflächen des Geschirrspülers und die Gummitürdichtung abzuwischen. Alles gut trocknen lassen.

Kombinieren Sie eine halbe Tasse weißen Essig mit 2 Tassen heißem Wasser in einer Sprühflasche. Besprühen Sie alle Oberflächen gründlich und schrubben Sie mit einer alten Zahnbürste um die Spalten und versiegeln. Verwenden Sie eine Scheuerbürste für große Flächen.

Stellen Sie die Racks wieder in den Geschirrspüler. Füllen Sie eine kleine Glasschüssel mit Essig und legen Sie sie auf das oberste Rack. Führen Sie die Waschmaschine auf die heißeste Einstellung. Streuen Sie 1 Tasse Backpulver auf den Boden der Spülmaschine und lassen Sie die Maschine ein zweites Mal bei hoher Hitze laufen.

Anzeige

Beenden Sie die Reinigung mit einem handelsüblichen Geschirrspülreiniger und reinigen Sie anschließend alle Oberflächen mit einer Vier-zu-Eins-Mischung aus heißem Wasser und Bleichmittel.

Erfahren Sie mehr über Healthline

  • Was ist eine Pilzinfektion?
  • Candida-Pilz-Haut-Infektion
  • Pilz-Nagel-Infektion
  • Antimykotische Therapie