Ein stĂ€rkeres, gesĂŒnderes Leben fĂŒhren? Melden Sie sich fĂŒr unseren Newsletter Wellness Wire fĂŒr alle Arten von ErnĂ€hrung, Fitness und Wellness an.

Übersicht

Das primĂ€re Ziel der Behandlung von Herpes genitalis wĂ€hrend der Schwangerschaft ist es, Infektionen im Baby zu verhindern. Frauen mit HerpeslĂ€sionen wĂ€hrend der Geburt haben das höchste Risiko, die Infektion auf ihr Baby zu ĂŒbertragen. Wenn Sie zu wiederkehrenden HerpeslĂ€sionen neigen, wird Ihr Arzt höchstwahrscheinlich die Risiken und Vorteile der Anwendung von Suppressionsbehandlungen gegen Ende der Schwangerschaft besprechen. UnterdrĂŒckende Behandlung kann helfen, das Risiko von wiederkehrenden LĂ€sionen und anderen Symptomen zu verringern. Dies kann das Risiko einer Übertragung von Herpes genitalis auf Ihr Baby wĂ€hrend der Geburt reduzieren.

Suppressivarzneimittel in der Schwangerschaft

Ihr Arzt kann eine Suppressionstherapie wĂ€hrend der Schwangerschaft empfehlen, um die Anzahl der HerpesausbrĂŒche zu reduzieren, insbesondere wenn Sie sechs oder mehr Episoden pro Jahr haben. Eine langzeitunterdrĂŒckende Therapie kann diese AusbrĂŒche signifikant reduzieren und ist wahrscheinlich wĂ€hrend der Schwangerschaft sicher.

Acyclovir (Zovirax) und Valacyclovir (Valtrex) sind die am hĂ€ufigsten zur Herpes-UnterdrĂŒckung und Behandlung wĂ€hrend der Schwangerschaft verwendeten Medikamente. Diese Medikamente helfen zu reduzieren, wie aktiv das Virus ist. Sie beschleunigen auch die Heilung von LĂ€sionen. Sie können auch die Wahrscheinlichkeit aktiver LĂ€sionen zum Zeitpunkt der Wehen verringern. Dies verringert wiederum die Wahrscheinlichkeit, dass eine Kaiserschnittentbindung erforderlich ist, um eine Übertragung von Viren zu vermeiden.

Aciclovir oder Valaciclovir weisen bei SĂ€uglingen, die von MĂŒttern, die diese Arzneimittel wĂ€hrend der Schwangerschaft eingenommen haben, geboren wurden, keine schwerwiegenden Nebenwirkungen auf.

Die Behandlung mit diesen Medikamenten beginnt in der Regel in der 36. Schwangerschaftswoche. Es geht weiter durch die Lieferung. Sowohl das American College of Obstetricians and Gynecologists als auch die Centers for Disease Control and Prevention empfehlen folgende Dosierungen wÀhrend der Schwangerschaft:

  • Acyclovir: 400-mg-Dosen dreimal tĂ€glich
  • Valaciclovir: 500-mg-Dosen zweimal pro Tag

Famciclovir (Famvir) wurde auch zur Behandlung von rezidivierendem Herpes genitalis zugelassen. Famciclovir ist so wirksam wie Acyclovir oder Valaciclovir, aber es ist auch teurer. Es liegen jedoch keine Daten zur Anwendung von Famciclovir wÀhrend der Schwangerschaft vor, daher wird dieses Arzneimittel seltener angewendet.

ÜbertragungsprĂ€vention wĂ€hrend des Geschlechts

Die Herpes-UnterdrĂŒckung kann auch dazu beitragen, das Risiko der Übertragung der Infektion auf neue Sexualpartner zu reduzieren. Andere Schritte können helfen sicherzustellen, dass Sie auch keinen Sexualpartner infizieren. Zum Beispiel kann Genitalherpes-Infektion durch Mund-zu-Genital-Kontakt zusĂ€tzlich zu Genital-zu-Genital-Kontakt ĂŒbertragen werden, so dass Sie ein Kondom oder Kofferdam verwenden sollten. Dies gilt auch, wenn Sie keine Symptome haben.

Die meisten Infektionen des Herpes genitalis werden wĂ€hrend Perioden ohne Symptome ĂŒbertragen.

Wenn Sie einen Ausbruch von Symptomen haben, sollten Sie den sexuellen Kontakt ganz vermeiden. Dies schließt die Zeit vor einem Ausbruch ein, wenn Sie empfindlicher auf BerĂŒhrung in Ihrem Genitalbereich reagieren. Die Empfindlichkeit ist eine Warnung, dass ein Ausbruch von Herpes-LĂ€sionen auftreten wird.

Herpes, Behandlung und HIV-HerpeslĂ€sionen können Ihnen die Übertragung von HIV erleichtern. Eine Suppressionsbehandlung bei Menschen, die mit Herpes genitalis und HIV infiziert sind, kann die Übertragung beider Infektionen verringern.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Sie haben Möglichkeiten, Ihren Herpes genitalis wĂ€hrend der Schwangerschaft zu unterdrĂŒcken. Dies hat mehrere Vorteile, darunter:

  • verringertes Risiko der VirusĂŒbertragung auf Ihr Baby wĂ€hrend der Geburt
  • mögliche Verringerung des Bedarfs an Kaiserschnitt
  • verringertes Risiko der VirusĂŒbertragung auf Sexualpartner

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu diskutieren, ob einer der suppressiven Medikamente eine gute Option fĂŒr Sie sein könnte.

Lesen Sie mehr: Symptome, Behandlung und Vorbeugung von Herpes, die von der Geburt erworben wurden

Artikel Ressourcen

Artikel Ressourcen

  • ACOG Ausschuss fĂŒr Praxisberichte (2007, Juni). ACOG Praxisbulletin: Klinische FĂŒhrungsrichtlinien fĂŒr Geburtshelfer GynĂ€kologen, Nr. 82: Management von Herpes in der Schwangerschaft. Das American College of FrauenĂ€rzte , 109 (6), 1489-98. Von // www. acog. org / Resources_And_Publications / Practice_Bulletins / Committee_on_Practice_Bulletins_Obstetrics / Management_of_Herpes_in_Pregnancy
  • Dental dam Verwendung. (2016, 12. August). Abgerufen von // www. Cdc. Gov / condomeffectiveness / dental-dam-Verwendung. Html
  • Edwards, RK, & Duff, P. (1999). Herpes-simplex-Virus-Infektionen bei Frauen. In: TG Stovall & FW Ling FW (Hrsg.), GynĂ€kologie fĂŒr den Hausarzt . Aktuelle Medizingruppe.
  • Bereit zu verwenden STD Curriculum fĂŒr klinische PĂ€dagogen: Herpes-Simplex-Virus-Virus-Modul. (2014, Januar). Von h ttps: // www2a. CDC. gov / stdtraining / ready-to-use / Anleitungen / HSV / HSV-Hinweise-2014. pdf
  • Richtlinien zur Behandlung sexuell ĂŒbertragbarer Krankheiten, 2010. (2010, 17. Dezember). MorbiditĂ€t und MortalitĂ€t wöchentlich, 59 (RR-12). Von // www abgerufen. CDC. gov / Std / Behandlung / 2010 / Std-Behandlung-2010-rr5912. pdf
War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein

Wie hilfreich war das?

Wie können wir es verbessern?

✖ Bitte wĂ€hlen Sie eine der folgenden:
  • Dieser Artikel hat mein Leben verĂ€ndert!
  • Dieser Artikel war informativ.
  • Dieser Artikel enthĂ€lt falsche Informationen.
  • Dieser Artikel enthĂ€lt nicht die Informationen, nach denen ich suche.
  • Ich habe eine medizinische Frage.
Ändern

Wir teilen Ihre E-Mail-Adresse nicht. Datenschutz-Bestimmungen. Alle Informationen, die Sie uns ĂŒber diese Website zur VerfĂŒgung stellen, können von uns auf Servern in LĂ€ndern außerhalb der EU platziert werden. Wenn Sie einer solchen Platzierung nicht zustimmen, geben Sie die Informationen nicht an.

Wir können keine persönliche Gesundheitsberatung anbieten, aber wir arbeiten mit dem vertrauenswĂŒrdigen Telehealth-Anbieter Amwell zusammen, der Sie mit einem Arzt verbinden kann.Probieren Sie Amwell telehealth fĂŒr 1 $ mit dem Code HEALTHLINE.

Verwenden Sie den Code HEALTHLINEStart meine Beratung fĂŒr $ 1 Wenn Sie sich in einem medizinischen Notfall befinden, rufen Sie sofort Ihren örtlichen Notdienst an oder besuchen Sie die nĂ€chstgelegene Notaufnahme oder das Notfallzentrum.

Es tut uns leid, ein Fehler ist aufgetreten.

Wir können Ihr Feedback derzeit nicht erfassen. Ihr Feedback ist uns jedoch wichtig. Bitte versuche es spÀter erneut.

Wir freuen uns ĂŒber Ihr hilfreiches Feedback!

Lass uns Freunde werden - tritt unserer Facebook-Community bei.

Danke fĂŒr Ihren hilfreichen Vorschlag.

Wir teilen Ihre Antwort mit unserem medizinischen ÜberprĂŒfungsteam, das falsche Informationen in dem Artikel aktualisieren wird.

Vielen Dank fĂŒr Ihr Feedback.

Es tut uns leid, dass Sie mit dem, was Sie gelesen haben, unzufrieden sind. Ihre VorschlÀge helfen uns, diesen Artikel zu verbessern.

  • Teilen
  • Tweet
  • Pinterest
  • Reddit
  • E-Mail
  • Drucken
  • Teilen

Lesen Sie dies Weiter

Lesen Sie mehr »

Lesen Sie mehr»

Lesen Mehr » Anzeige