Behandlung von schlaffen Brüsten

Können Sie hängende Brüste reparieren?

Saggy Brüste sind Teil einer Veränderung der Brust Aussehen, dass die meisten Frauen erleben, vor allem, wenn sie älter werden. Dies ist tendenziell eine völlig natürliche kosmetische Veränderung. Trotzdem wollen manche Frauen keine schlaffen Brüste.

Der medizinische Fachausdruck für saggy Brüste ist Brust Ptosis. Es gibt viele Informationen darüber, was (und nicht) tatsächlich zu schlaffen Brüsten beiträgt. Manche sind wahr, während andere falsch sind.

Unabhängig davon gibt es Möglichkeiten, saggy Brüste zu verhindern und zu verbessern.

AnzeigeWerbung

Ursachen

Was sind die Ursachen für schlaffe Brüste?

Die Bänder in den Brüsten (Cooper-Bänder genannt) dehnen sich in der Regel altersbedingt aus. Dies ist typischerweise aufgrund der Schwerkraft, obwohl andere Ursachen beteiligt sein können.

Informationen darüber, welche Ursachen schlaffe Brüste haben können oder nicht, können widersprüchlich sein. Glücklicherweise wurden Fakten im Laufe der Zeit von Missverständnissen getrennt.

Wahre Ursachen für schlaffe Brüste sind:

  • Alterung
  • Kollagenmangel
  • Östrogenmangel
  • Schwerkraft
  • hoher Body-Mass-Index
  • größere Brustgröße
  • Menopause
  • Mehrlingsschwangerschaften
  • schneller Gewichtsverlust gefolgt von Gewichtszunahme (oder umgekehrt)
  • Rauchen

Entkräuselte Ursachen von schlaffen Brüsten:

  • Stillen
  • keinen BH tragen
  • einen schlechten BH tragen

Der Verlust der Hautelastizität durch Alterung ist die häufigste Ursache von schlaffe Brüste. Ein weiterer Faktor ist das Rauchen, das die Alterung beschleunigt und so zu schlaffen Brüsten beiträgt, manchmal sogar früher im Leben.

Mehrlingsschwangerschaften sind eine andere Ursache, obwohl das Stillen nicht ist. Hormonelle Veränderungen schrumpfen und erweitern die Milchgänge bei jeder Schwangerschaft, was zu durchhängendem Gewebe führen kann. Schnelle Gewichtsveränderungen vor und nach der Schwangerschaft können dazu beitragen.

Große Brustgröße führt zu einer höheren Wahrscheinlichkeit des Absackens, nur weil höhere Brustmasse anfälliger für die Schwerkraft ist.

Die Entscheidung, das Kind zu stillen, hat jedoch keinen Einfluss auf die Brustfestigkeit. Es wird allgemein angenommen, dass das Stillen Brustgewebe dehnt und zu einem Absacken führt. Studien halten dies jedoch für unwahr.

Werbung

Behandlungen

Wie können Sie schlaffe Brüste verhindern oder behandeln?

Sie möchten das Risiko von schlaffen Brüsten verringern oder die Brustfestigkeit verbessern? Hier sind einige Dinge, die Sie tun können.

Verwalten Sie ein gesundes Gewicht

Sie müssen nicht unbedingt abnehmen, noch müssen Sie an Gewicht zunehmen. Bleiben Sie stattdessen konsistent und auf einem für Sie gesunden Niveau. Dies kann verhindern, dass die Brust nachgibt und die Brüste fester werden.

Finden Sie einen gut sitzenden, bequemen BH

Dies gilt insbesondere für Workouts wie Jogging. Ein Sport-BH mit großer Unterstützung (geformte Cups) kann die Brustbewegung reduzieren.Eine Studie legt nahe, dass Bewegung der Brust von Übung zu Dehnung und Durchhängen führt, obwohl mehr Studien benötigt werden.

Wenn Sie nicht arbeiten, besagt die gleiche Studie, dass Sie nicht unbedingt einen BH brauchen, um das Absacken der Brust zu verhindern. In der Tat kann das Tragen der falschen BH-Größe mehr negative Auswirkungen haben, als gar keine zu tragen.

Nicht rauchen oder mit dem Rauchen aufhören

Rauchen beschleunigt den Alterungsprozess. Altern bewirkt, dass Gewebe - einschließlich Brustbänder - an Festigkeit verliert. Rauchen beschleunigt speziell Alterung durch die Zerstörung von Elastin, ein Protein, das die Haut geschmeidig bleiben hilft.

Erhalten Sie einen Hormontest

Ein Rückgang des Hormons Östrogen, das normalerweise während der Menopause auftritt, kann mit einer Abnahme des Gewebekollagens verbunden sein. Gesunde Wege zu finden, um den Östrogenspiegel zu erhöhen (z. B. mit Phytoöstrogenen oder Nahrungsergänzungsmitteln) kann die Form und Form der Brust verbessern.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und machen Sie einen Test, bevor Sie versuchen, Ihren Östrogenspiegel zu erhöhen.

Sorgfältig über die Schwangerschaft nachdenken

Wenn Ihr Wunsch nach einem unveränderten Aussehen der Brust größer ist als das Wachstum Ihrer Familie, sollten Sie in Erwägung ziehen, schwanger zu werden. Studien zeigen, dass je mehr Schwangerschaften eine Frau hat, desto wahrscheinlicher wird sie schlaffe Brüste erleben.

Versuchen Sie ein Brustmuskeltraining

Während sich in der Brust selbst keine Muskeln befinden, können Sie die Muskeln darunter trainieren. Diese werden als Pectoralis major Muskeln bezeichnet. Einige Workouts zielen auf diese, und sie können Ihren Brüsten einen kleinen natürlichen Auftrieb geben.

Plastische Chirurgie bekommen

Viele verschiedene chirurgische Verfahren können die Brüste heben. Diese können dazu beitragen, Ihre Brüste zu einem jugendlichen, geschmeidigen Aussehen wiederherzustellen. Es ist eine teure Option, hat aber die dramatischsten Ergebnisse.

AdvertisementAdvertisement

Bottom line

Die untere Zeile

Saggy Brüste passieren aus vielen Gründen. Stillen, einen BH tragen oder keinen BH tragen sind keine Faktoren, um die Sie sich sorgen müssen.

Normales Altern, Schwangerschaft, Rauchen und Hormone sind die Hauptfaktoren. Es gibt viele Möglichkeiten, diese in Ihrem eigenen Leben zu verwalten, um die Brustfestigkeit zu verbessern.