Gelbe Nägel

Übersicht

Nägel können Ihnen viel über Ihren allgemeinen Gesundheitszustand sagen. Wenn sie sich verfärben, bedeutet das normalerweise, dass du eine Infektion oder einen Nagelpilz hast. Es kann auch bedeuten, dass Ihre Nägel durch ein Produkt wie Nagellack verfärbt wurden oder dass Sie eine allergische Reaktion haben. Gelegentlich können Nägel gelb werden als ein Symptom für etwas ernsteres, wie chronische Lungenerkrankungen, innere Malignitäten, lymphatische Obstruktionen und sogar rheumatoide Arthritis. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was gelbe Nägel verursacht und wie Sie diesen Zustand loswerden können.

WerbungWerbung

Mögliche Ursachen

Mögliche Ursachen für gelbe Nägel

Wenn Ihre Nägel durch Farbstoffe oder aggressive Produkte beschädigt wurden, sollte ein neues Nagelwachstum eine gesunde, klare Farbe haben. Wenn Ihre Nägel weiterhin gelb sind, kann es in Ihrem Körper noch etwas anderes geben. Gelegentliche Nägel können manchmal ein Hinweis auf etwas Ernsteres sein. Vitamin- oder Mineralstoffmangel kann dazu führen, dass Nägel gelb erscheinen, und die Einführung eines Multivitaminpräparats in Ihr Regiment kann das Problem stoppen.

In einigen Fällen können Nägel, die trotz wiederholter Behandlung gelb bleiben, ein Symptom für Schilddrüsenerkrankungen, Psoriasis oder Diabetes sein. In seltenen Situationen können gelbe Nägel das Vorhandensein von Hautkrebs anzeigen. Ein Zustand, der Gelbnagel-Syndrom (YNS) genannt wird, wird durch ständig gelbe Nägel und respiratorische oder lymphatische Probleme angezeigt.

Werbung

Behandlung

Wie man gelbe Nägel loswird

Die Behandlung von gelben Nägeln hängt von der Ursache ab. Wahrscheinlich haben sich Ihre Nägel verfärbt, weil Sie eine Infektion haben oder ein Produkt, das Sie verwendet haben. Diese Hausmittel basieren auf diesen Ursachen der Verfärbung. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Hausmittel nicht immer wirksam sind. Sehen Sie Ihren Arzt, wenn Hausmittel nicht hilfreich bei der Beseitigung von Verfärbungen sind.

Teebaumöl

Wenn Ihre Nägel aufgrund einer bakteriellen Infektion oder eines Pilzes verfärbt sind, ist Teebaumöl eine einfache Behandlung, die Sie ausprobieren können. Mischen Sie ein oder zwei Tropfen Teebaumöl mit einem Trägeröl wie Olivenöl, Kokosnussöl oder Jojobaöl und tupfen Sie die Mischung auf den betroffenen Nagel. Eine Studie hat gezeigt, dass Teebaumöl wirksam verhindern kann, dass normale Nagelpilzarten wachsen.

Backpulver

Pilz kann nur in einer Umgebung wachsen, in der der pH-Wert sauer ist. Wenn Sie Ihre Füße oder Zehen in heißem Wasser einweichen, das mit Backpulver vermischt ist, kann sich der Pilz möglicherweise nicht ausbreiten. Backpulver erzeugt ein alkalisches Milieu und kann Ihre Nägel im Verlauf einiger weniger Durchgänge viel klarer hinterlassen.

Oregano-Öl

Oregano-Öl hat antimikrobielle Eigenschaften gefunden. Es ist wirksam gegen Bakterien und Pilze, was es zu einer großartigen Behandlung macht, wenn Sie nicht sicher sind, was Ihre Nägel gelb werden lässt.Ähnlich wie Teebaumöl zur Behandlung verwendet wird, sollte Oreganoöl mit einem Trägeröl gemischt werden, bevor es topisch auf die betroffenen Nägel oder Nägel aufgetragen wird.

Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid hat nachweislich dazu beigetragen, Zähne effektiv zu bleichen, wenn es mit Natron kombiniert wird, und es ist eine häufige Zutat in Whitening Zahnpasta. Wasserstoffperoxid hat "oxidierende" Eigenschaften, was es zu einem Fleckenentferner macht. Dies bedeutet, dass es eine gute Behandlung für Nägel ist, die durch den Produktgebrauch gefärbt sind. Der Farbstoff aus dunklem Nagellack kann in den Nagellack einsickern und bleibt dauerhaft fleckig. Wasserstoffperoxid dringt tief in den Nagel ein und hellt die Färbung auf, ähnlich wie Bleichmittel die Farbe aus dem Haar streicht. Mischen von Wasserstoffperoxid in warmes Wasser und Einweichen der Nägel kann das Aussehen von Flecken verbessern, und Zugabe von Backpulver wird es noch effektiver machen.

Vitamin E

Es ist bekannt, dass Vitamin E den Zellen hilft, Feuchtigkeit zu speichern und gesünder zu wirken. Ihre Haut, Haare und Nägel werden alle vitalisierend, wenn Sie viel Vitamin E haben. Vitamin E wurde auch klinisch als eine erfolgreiche Behandlung des gelben Nagel-Syndroms untersucht. Das Gelbe-Nagel-Syndrom ist genau das, was Sie denken - ein Zustand, der dazu führt, dass Nägel verfärbt, gerippt und dick werden. Da Vitamin E ein gesundes Nagelwachstum stimuliert, kann es topisch angewendet oder oral eingenommen werden, damit Ihre Nägel schnell einwachsen können.

Verschreibungspflichtige Medikamente

Wenn Ihre gelben Nägel durch eine Hefe oder Bakterien verursacht werden, versuchen Sie einige der oben genannten Behandlungen, um es zu klären. Wenn Vergilbung durch Pilze verursacht wird, können orale Verschreibungen wie Terbinafin (Lamisil) oder Itraconazol (Sporanox) wirksam sein. Beide Medikamente wurden von der FDA als potentiell gefährlich für die Leber für die langfristige Verwendung gekennzeichnet. Sie zeigen einige häufige Nebenwirkungen, wie Durchfall und Bauchschmerzen. Sie können Ciclopirox (Penlac Nail Lacquer) als alternative verschreibungspflichtige Behandlung anfordern. Ciclopirox wird ähnlich wie ein Nagellack auf den Nagel aufgetragen. Alle diese Rezepte brauchen Wochen bis Monate, um effektiv zu sein. Ein gesundes Nagelwachstum wird nach und nach das vergilbte Aussehen Ihrer Nägel ersetzen. Seien Sie sich bewusst, dass kein orales oder topisches Antimykotikum zu 100 Prozent wirksam ist und das Wiederauftreten von Nagelpilz häufig ist.

AnzeigeWerbung

Vorbeugung

Verhütung von gelben Nägeln

Sie können Nagelverfärbungen verhindern, indem Sie auf die Nagelhygiene achten. Achten Sie auf Nagelstudios und Spas, die Pilzinfektionen und Krankheiten auf Kunden übertragen könnten. Ein guter Manikürist verwendet für jede Person ein sauberes oder neues Maniküre-Set. Verwenden Sie Nagellackentferner nicht öfter als einmal pro Woche und verwenden Sie einen weniger scharfen Entferner, indem Sie einen auswählen, der kein Aceton enthält.

Schneiden Sie häufig Ihre Nägel und fegen Sie mit einer Nagelbürste 1-2 Mal pro Woche den Schmutz unter Ihren Nägeln. Tragen Sie immer frische Socken und legen Sie Ihre Füße häufig der frischen Luft aus, um Fußinfektionen wie Fußpilz zu vermeiden.

Anzeige

Schwere Fälle

Schwere Fälle

Nach dem Versuch, gelbe Nägel zu Hause zu behandeln, sollte sich Ihr Zustand bessern.Wenn es sich im Laufe von 10 Tagen bis zu zwei Wochen nicht verbessert, vereinbaren Sie den Termin mit Ihrem Arzt. Ihr Arzt wird in der Lage sein, Tests durchzuführen, die bestimmen, ob Ihre gelben Nägel durch Pilze, Hefen, Bakterien oder etwas Ernsteres verursacht werden.

Wenn Sie neue, dunkel gefärbte Streifen im Nagel entwickeln, sollten Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen. Möglicherweise müssen Sie an einen Dermatologen überwiesen werden.

WerbungWerbung

Imbiss

Outlook

Gelbe Nägel sind üblich. Es gibt viele Hausmittel, die Sie versuchen können, um den Zustand zu behandeln. Manchmal sind gelbe Nägel ein Symptom für ein größeres Problem. Gelbe Nägel sind nicht zu vernachlässigen, und das Herausfinden der zugrunde liegenden Ursache führt zu gesünderen Nägeln und einer besseren allgemeinen Gesundheit.