Sind Oliven gut für dich?

Oliven können in der Lebensmittelwelt polarisieren. Manche Leute lieben sie, während andere sie nicht ertragen können. Aber wo auch immer Sie stehen, ihre gesundheitlichen Vorteile können Sie nicht leugnen.

Seit Jahrtausenden wachsen und essen Oliven. Olivenbäume stammen aus dem Mittelmeerraum und Teilen von Asien und Afrika. Heute werden sie auch in Kalifornien und Texas angebaut. Eine sehr widerstandsfähige Pflanze, der Olivenbaum kann unter harten Bedingungen überleben. Ein Olivenbaum hat eine Lebensdauer von rund 500 Jahren!

WerbungWerbung

Oliven gelten als eine Art Frucht, die als Steinfrucht bezeichnet wird. Sie haben eine fleischige Außenseite mit einer Grube in der Mitte. Sie sind in der Regel schwarz, wenn sie reif sind, aber einige sind reif, wenn sie bräunlich oder grün gefärbt sind. Im Gegensatz zu anderen Früchten sind Oliven in der Reife bitter. Aus diesem Grund sind sie in der Regel "geheilt", um den bitteren Geschmack loszuwerden. Die Härtung kann durch Eintauchen in Wasser oder in eine Salzlösung erfolgen.

Oliven werden normalerweise in Gläsern oder in Gemüseläden in Selbstbedienungs-Olivenriegeln verkauft, so dass Sie sie nicht auf Reife hin überprüfen müssen. Wenn Sie sie von einer Olivenstange kaufen, haben Sie den zusätzlichen Vorteil, dass Sie viele verschiedene Arten probieren können. Die Dosen- oder Glasversionen können besser in Rezepten oder auf Pizza verwendet werden.

Ernährungsvorteile durch den Verzehr von Oliven

Oliven gibt es in verschiedenen Formen, Größen und Farben. Der Öl- und Nährstoffgehalt variiert je nach Typ. In den Vereinigten Staaten sind die fünf häufigsten Arten:

Werbung
  • Manzanillo
  • Sevillano
  • Mission
  • Ascolano
  • Barouni

Alle diese werden in Kalifornien angebaut. Kalamata-Oliven, die in Griechenland angebaut werden, können auch in den Vereinigten Staaten als importierte Sorten oder "Kalamata-Stil" gefunden werden. "Diese Oliven werden mit trockenem Salz" gehärtet ", anstatt in einer Lösung zu tränken.

Hier sind die Ernährungsvorteile in Oliven gefunden.

WerbungWerbung

Vitamin E

Vitamin E ist ein Antioxidans. Dies bedeutet, dass es den Körper vor schädlichen Schäden von außen wie Verschmutzung, Sonnenschäden und anderen Umweltfaktoren schützt. Es spielt auch eine Rolle bei der Unterstützung Ihres Immunsystems. Eine Tasse eingemachte schwarze Oliven hat 15 Prozent der empfohlenen täglichen Menge an Vitamin E.

Gesunde Fette

Rund 80 Prozent der Kalorien in Oliven stammen aus Fett. Aber die Art von Fett, die sie enthalten, ist ein gesundes Fett. Eines der wichtigsten Fette in Oliven ist Ölsäure, eine einfach ungesättigte Fettsäure. Studien haben gezeigt, dass Ölsäure eine schützende Wirkung haben kann, wenn es um Krebs geht und eine gute Herzgesundheit aufrecht erhält.

Phytonutrients

Oliven, wie viele andere pflanzliche Lebensmittel, haben Phytonutrients. Dies sind eine Vielzahl von verschiedenen Chemikalien in Pflanzen gefunden, die die Pflanze Schutz vor Krankheit oder von Insekten, die es essen geben.Wenn wir die Pflanze essen, werden diese Chemikalien an uns weitergegeben und haben auch gesundheitliche Vorteile für uns. Sie können mit Herzgesundheit, Verdauungsgesundheit und mehr helfen.

Entzündungshemmende Eigenschaften

Die Kombination von Ölsäure und Phytonährstoffen in Oliven wirkt entzündungshemmend. Dies bedeutet, dass diese Nährstoffe eine Rolle spielen, um Ihren Körper vor chronischen Krankheiten wie Osteoporose, Krebs und Herzerkrankungen zu schützen.

Lactobacillus

Während des "Reifungs-" oder Fermentationsprozesses, den viele Tafeloliven durchlaufen, bildet sich Lactobacillus. Lactobacillus sind eine Art von Bakterien im Körper gefunden. Sie gelten als vorteilhaft für die menschliche Gesundheit, da sie keine Krankheiten verursachen. Sie sind lebende Bakterien, die dem Körper helfen, Nährstoffe aufzunehmen und ein gesundes Gleichgewicht von guten Bakterien zu bewahren. Sie sind hilfreich für Verdauung und Immunsystem und können auch in Joghurt gefunden werden.

AnzeigeWerbung

Natrium Bedenken

Das uralte Sprichwort "Alles in Maßen" gilt für das Essen von Oliven. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass viele der in den Geschäften verkauften Sorten einen hohen Natriumgehalt haben, obwohl sie voller Nährstoffe sind. Denken Sie daran, um den natürlichen bitteren Geschmack zu reduzieren, werden die Oliven oft "geheilt", indem Salz verwendet oder in Salzwasserlösung getränkt wird.

Zu ​​viel Natrium in Ihrer Ernährung trägt zu Bluthochdruck bei. Die Ernährungsrichtlinien für Amerikaner empfiehlt, dass Amerikaner weniger als 2, 300 mg Natrium pro Tag essen. Diese Zahl ist noch niedriger für Menschen, die bereits hohen Blutdruck haben.

So essen Sie Oliven

Sie können Oliven einfach essen, oder versuchen Sie eines dieser einfachen Rezepte, die Oliven mit anderen gesunden Zutaten kombinieren.

Anzeige

Oliventapenade

Frische Tapenade macht eine köstliche Vorspeise. Dieser verwendet schwarze, Kalamata und grüne Oliven zusammen mit frischem Basilikum und Petersilie. Sehen Sie sich das Rezept an.

Geröstete Oliven

Wählen Sie mit diesem gerösteten Olivenrezept drei beliebige Olivensorten. Es ist schnell und einfach und macht eine große Vorspeise oder Beilage. Sehen Sie sich das Rezept an.

AnzeigeWerbung

Tomaten Gurken Salat mit Oliven und Feta

Dieser Salat ist ein Ernährungs Kraftpaket, mit allen Höhepunkten eines griechischen Salat: Gurken, Tomaten, Kalamata-Oliven und Feta-Käse. Frischer Dill trägt zum erfrischenden Geschmack bei. Sehen Sie sich das Rezept an.

Gemischte Oliven Bruschetta

Bruschetta kann auf viele verschiedene Arten hergestellt werden. Dieser verwendet grüne und schwarze Oliven zusammen mit anderen frischen Zutaten wie Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch. Sehen Sie sich das Rezept an.

Marinierte Oliven und Feta

Diese marinierten Oliven erhalten eine Geschmacksverstärkung durch Kräuter-Olivenöl. Serviere sie als eindrucksvolle Vorspeise. Sehen Sie sich das Rezept an.

Anzeige

Oliven Hummus

Wenn Sie Oliven und Humus lieben, ist dieses Rezept kein Problem. Die zwei Geschmacksrichtungen vereinen sich zu einem köstlichen, gesunden Brotaufstrich. Verwenden Sie es auf Vollkornbrot oder mit rohem Gemüse. Sehen Sie sich das Rezept an.

Zerkleinerter Hähnchensalat mit grünen Oliven, Sellerie und Frühlingszwiebeln

Dies ist nicht der Hähnchensalat Ihrer Mutter.Es erhält seinen einzigartigen Geschmack von grünen Oliven und einem Schuss ihrer Sole aus dem Glas. Sehen Sie sich das Rezept an.

AdvertisementWerbung

Das Mitnehmen

Wenn Sie ein Olivenliebhaber sind, gibt es eine Menge zu begeistern. Wenn sie in Maßen gegessen werden, können Oliven eine gute Ergänzung zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung sein.

Highlights

  1. Eine Tasse eingemachte schwarze Oliven hat 15 Prozent der empfohlenen täglichen Menge an Vitamin E.
  2. Gehärtete Oliven enthalten viel Natrium, also genießen Sie sie in Maßen.
  3. Eines der Hauptfette in Oliven ist Ölsäure, eine gesunde, einfach ungesättigte Fettsäure.