Die Vorteile von Mandelöl für Haut, Haare und Kochen

Mandeln sind nahrhafte Kraftpakete. Sie sind voll von gesunden Fetten, Ballaststoffen, sekundären Pflanzenstoffen, Vitaminen und Mineralien.

Mandeln wurden ursprünglich im Nahen Osten angebaut. Heute ist Kalifornien der größte Mandelproduzent der Welt. Die kalifornische Mandelproduktion hat sich in den letzten 20 Jahren verdoppelt. Denn immer mehr Menschen werden sich der gesundheitlichen Vorteile bewusst. Die American Heart Association empfiehlt Mandeln für ihre Herz-gesunde Fette.

WerbungWerbung

Aber was ist mit Mandelöl? Hier ist ein Blick auf die gesundheitlichen Vorteile.

Was ist Mandelöl?

Fast die Hälfte des Gewichts einer getrockneten Mandel ist Öl. Reife Mandeln werden gepresst, um das Öl mit minimaler Hitze zu extrahieren.

Dieses unraffinierte Mandelöl schützt die Nährstoffe und den Geschmack des Öls. Hohe Hitze und manchmal Chemikalien werden verwendet, um raffiniertes Mandelöl zu schaffen.

Werbung

Während raffiniertes Mandelöl eher hitzetolerant ist, kann es den Nährwert von unraffinierten Sorten vermissen lassen. Mandelöl, das auch Süßmandelöl genannt wird, ist nicht dasselbe wie Bittermandelöl.

Bittermandelöl wird aus einer anderen Mandelsorte hergestellt. Es ist raffiniert, um Giftstoffe zu entfernen, die natürlich in der Haut der Mandeln vorhanden sind.

WerbungWerbung

Mandelöl allgemeine Vorteile

Mandelöl ist reich an Vitamin E, und es ist eine große Quelle von Magnesium, Phosphor und Kupfer. Das antioxidationsreiche Öl ist für seine Kampfkraft gegen freie Radikale bekannt. Es ist auch entzündungshemmend und stärkt die Immunität.

Mandelöl, das Omega-3-Fettsäuren enthält, könnte Ihnen helfen, einen gesunden Cholesterinspiegel zu halten und Ihr Gedächtnis zu verbessern. Es kann helfen, das Risiko für Krankheiten wie Krebs und Herzerkrankungen zu senken.

Vorteile von Mandelöl für die Haut

Highlights

  1. Mandelöl kann vorteilhaft für Haare, Haut und Nägel sein.
  2. Mandelöl kann als Salatdressing oder zum Backen verwendet werden.
  3. Kochen mit Mandelöl kann helfen, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren.

Seit Jahrhunderten wird Mandelöl zur Beruhigung der Haut und zur Behandlung kleiner Wunden und Schnitte verwendet. Es wurde in alten chinesischen und ayurvedischen Praktiken verwendet, um Hautkrankheiten wie Ekzeme und Psoriasis zu behandeln.

Mehr als beruhigende trockene Haut, Mandelöl kann Teint und Hautton verbessern. Es ist sehr weichmachend, was bedeutet, dass es hilft, die Absorption von Feuchtigkeit und Wasserverlust auszugleichen. Da es antibakteriell und voller Vitamin A ist, kann Mandelöl zur Behandlung von Akne verwendet werden. Seine Konzentration an Vitamin E kann auch helfen, Sonnenschäden zu heilen, die Zeichen des Alterns zu reduzieren und Narben zu verblassen.

Mandelöl zieht schnell ein und ist eine starke Feuchtigkeitscreme, so dass es im Gesicht oder am Körper angewendet werden kann. Sie können es direkt anwenden oder es mit ätherischen Ölen mischen, um seine Vorteile zu erhalten.Neben der Befeuchtung Ihrer Haut ist Mandelöl eine großartige Massageöl- oder Hautbehandlung.

AdvertisementAdvertisement

Es hat auch starke antimykotische Eigenschaften. Reiben Sie es auf Ihre Füße, um Fußpilz zu verhindern oder um andere Pilzinfektionen wie Ringelflechte zu entfernen. Sie können Mandelöl als Reinigungsmittel oder Make-up entfernen.

Vorteile von Mandelöl für die Haare

Ihre Haut ist nicht die einzige Sache, die von Mandelöl profitieren kann. Das pflegende Öl kann Ihr Haar weich machen und stärken. Es ist reich an Vitamin B-7 oder Biotin, so dass Mandelöl hilft, Haare und Nägel gesund und stark zu halten. Es kann auch helfen, Ihre Haare vor Sonnenschäden zu schützen, mit einem natürlichen Lichtschutzfaktor 5.

Sie können Mandelöl als Kopfhautbehandlung verwenden. Seine antibakteriellen und fungiziden Eigenschaften machen es wirksam, die Hefe, die Schuppen verursacht, auszugleichen. Es dringt leicht in die Haut ein, daher wirkt Mandelöl gut auf die Kopfhaut und reinigt die Haarfollikel.

Werbung

Mit Mandelöl können Sie auch krauses Haar glätten und strapaziertes Haar pflegen. Tragen Sie vor dem Trocknen einen Groschenbetrag oder weniger auf die Haarspitzen auf, um das Haar zu hydratisieren und den Frizz zu reduzieren.

Sollten Sie mit Mandelöl kochen?

Dein Herz wird dir danken, dass du Mandelöl gegessen hast. Voll von einfach ungesättigten Fettsäuren kann Mandelöl den Spiegel von "gutem" Cholesterin oder von Lipoproteinen mit hoher Dichte (HDL) erhöhen. Es kann auch das Niveau von "schlechtem" Cholesterin oder Lipoproteinen niedriger Dichte (LDL) senken, wenn es gesättigte Fette und Transfette ersetzt.

AdvertisementWerbung

Mandelöl kann helfen, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern, da es einen hohen Anteil an Antioxidantien enthält, seine Fähigkeit, Entzündungen im Körper zu verringern, und seine Wirkung auf Cholesterin.

Wenn Sie mit Mandelöl kochen, denken Sie daran, unraffinierte oder native Öle bei geringer Hitze zu halten, um ein Verbrennen des Öls zu verhindern und den Nährwert zu zerstören. Mandelöl eignet sich am besten für Salatsaucen, zum Backen bei geringer Hitze oder als Fertigöl auf einem Teller, um zusätzlichen Geschmack und Nährstoffe hinzuzufügen.

Durch seinen milden Geschmack eignet er sich perfekt zum Einlegen in Geschirr. Raffiniertes Öl kann zum Rösten oder Sautieren verwendet werden, da es so verarbeitet wurde, dass es eine viel höhere Hitze bis zu 420 ° F (215 ° C) verträgt.

Werbung

Nächste Schritte

Obwohl ganze Mandeln die meiste Nahrung liefern, kann Mandelöl eine gesunde Ergänzung zu Ihrer Ernährung sein.

Ob Sie es auf Ihren Körper oder auf Ihren Salat legen, suchen Sie nach unraffiniertem oder jungfräulichem Mandelöl. Unraffiniertes Öl enthält mehr Nährstoffe, die für Ihre Haut, Ihr Haar und Ihre Gesundheit von Vorteil sind.

AdvertisementAdvertisement

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie eine Nussallergie haben, ist es am besten, zuerst getestet werden, bevor Sie Mandelöl essen oder es auf Ihrem Körper verwenden.

Wenn Sie nicht glauben, dass Sie allergisch sind, versuchen Sie es mit einer Testprobe des Öls auf der Innenseite Ihres Handgelenks, bevor Sie es in Ihrer Hautpflege verwenden.

Lassen Sie Ihren Kommentar