Alles, was Sie über die Extensor-Tendinitis wissen sollten

Übersicht

Wichtige Punkte

  1. Eine Strecksehnenentzündung betrifft die Sehnen in Ihren Händen oder Füßen.
  2. Sie können die Strecksehnenentzündung in der Regel zu Hause behandeln.
  3. Eine Operation kann selten erforderlich sein, um diesen Zustand zu behandeln.

Strecksehnen liegen in Ihren Händen und Füßen. Die Strecksehnen in Ihren Händen helfen Ihnen, Ihre Finger, Daumen und Handgelenke zu bewegen. Die Strecksehnen in deinen Füßen befestigen die Muskeln an der Vorderseite deiner Beine an den Zehen und laufen mit sehr wenig Polsterung über die Oberseite deiner Füße, um sie vor einer Vielzahl von Verletzungen zu schützen. Diese Sehnen haben eine wichtige Arbeit und sind in gefährdeten Lagen.

Wenn bei Ihnen eine Strecksehnenentzündung, eine Entzündung der Sehnen, in Ihren Füßen diagnostiziert wurde, liegt das wahrscheinlich daran, dass Sie viel Zeit auf Ihren Füßen verbringen oder zu enge Schuhe tragen. Wenn Sie eine Strecksehnenentzündung in Ihren Händen haben, liegt das meist an einer übermäßigen Beanspruchung der Sehnen in kurzer Zeit oder an Sport oder anderen Aktivitäten, bei denen die Handgelenke verwendet werden.

Es gibt viele einfache Lösungen, die die Symptome der Strecksehnenentzündung lindern können, sowie einige kompliziertere Therapien, um diese häufige Verletzung zu behandeln.

WerbungWerbung

Symptome

Symptome

Das Hauptsymptom der Fußstreckensehnenentzündung ist der Schmerz an der Fußspitze. Das Unbehagen ist normalerweise um den Mittelpunkt des dorsalen (oberen) Fußes zu spüren. Es kann zu einer Strecksehnenentzündung an beiden Füßen kommen, oft ist jedoch nur ein Fuß betroffen. Der Schmerz baut sich gewöhnlich allmählich auf, wenn die verletzte Sehne weiter verwendet wird.

Die Sehnen können auch schwächer werden. Diese Schwäche kann Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, Ihre Zehen zu bewegen oder sich von Ihren Zehen zu stoßen, wenn Sie springen, tanzen oder rennen. Laufen oder einfach für längere Zeit auf den Beinen zu sein, kann die Schmerzen verschlimmern.

Eine Strecksehnenentzündung in Ihrer Hand verursacht Schmerzen und Steifheit in der Hand, oft um das Handgelenk herum. Sie können auch Taubheit oder Kribbeln in diesem Bereich fühlen.

Ursachen

Ursachen

Fußsehnen können irritiert werden, wenn sie an zu engen Schuhen reiben. Wenn Sie rennen und Ihre Laufschuhe oder Schnürsenkel zu stark gegen die Sehnen drücken, können sich die Sehnen entzünden. Überlastung kann auch Fußstreckensehnenentzündung verursachen. Bergauf ist ein üblicher Täter.

Entzündungen in der Hand werden meist durch Überbeanspruchung verursacht. Zum Beispiel kann ein großes Landschafts- oder Heimwerkerprojekt, das übermäßige Arbeit mit Ihren Händen erfordert, die Sehnen belasten. Sportarten, die viel werfen oder andere Handgelenk-Aktion beinhalten, können die Sehnen auch besteuern. Sie können ein größeres Risiko für eine Verletzung haben, wenn die Muskeln und Sehnen in Ihrer Hand nicht zu viel Arbeit sind.

WerbungWerbungWerbung

Diagnose

Diagnose

Wenn Sie Schmerzen in der Fußspitze verspüren, aber nach einem Ruhetag von etwa einem Tag verschwinden, kann es sich um eine leichte Entzündung handeln.Wenn der Schmerz tagelang anhält und sich verschlimmert, wenn Sie aktiv sind oder bestimmte Schuhe tragen, sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden.

Eine Extensoren-Tendinitis ist eine ziemlich häufige Erkrankung, so dass Ihr Hausarzt oder ein Arzt in einer Walk-in-Klinik Ihr Problem diagnostizieren kann. Möglicherweise müssen Sie auch einen Fußpfleger oder einen Arzt aufsuchen, der sich auf Füße spezialisiert hat, oder einen Orthopäden, einen Arzt, der sich auf Fuß- und Knöchelverletzungen spezialisiert hat.

Bei Ihrem Termin wird Ihr Arzt Sie nach Ihren Symptomen fragen und eine körperliche Untersuchung durchführen. Manchmal kann eine Röntgenaufnahme gemacht werden, um sicherzustellen, dass es keine Frakturen gibt, die Ihre Schmerzen verursachen. In schwerwiegenden Fällen können andere Bildgebungswerkzeuge verwendet werden. Dazu gehören Ultraschall und Magnetresonanztomographie (MRT), die detaillierte Ansichten von Sehnen, Muskeln und anderen Weichteilgeweben bieten. Diese anderen Untersuchungen können hilfreich sein, um sicherzustellen, dass keine anderen Sehnen oder Muskeln verletzt werden, oder um andere Bereiche des Fußes zu identifizieren, die medizinische Hilfe benötigen.

Behandlung

Behandlung

Die Ruhigstellung der schmerzenden Sehnen wird sowohl für die Hand- als auch für die Fußstrecksehnenentzündung empfohlen. Vereisung der Bereich kann auch die Symptome von Entzündungen lindern.

Sie können auch nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) verwenden, um die Schmerzen zu lindern.

Dehnungs- und Kräftigungsübungen sind die wichtigsten Wege, um die Sehnenstärke und -flexibilität sowie eine gesunde Beweglichkeit zurückzugewinnen. Wadenstrecken können Sehnen in den Füßen helfen. Enge Kälber können eine stärkere Belastung der Strecksehnen verursachen.

Lesen Sie mehr: 4 Beinstrecken für Flexibilität »

Abhängig von der Schwere der Tendinitis kann Physiotherapie (PT) sowohl für die Füße als auch für die Hände erforderlich sein. PT kann Ihnen helfen, eine Vielzahl von Dehnungen und Kräftigungsübungen zu lernen, und kann Behandlungen wie Ultraschall einschließen, um Ihre Sehnen zu heilen.

Steroid-Injektionen können auch eine Option für die Füße und Hände sein, aber diese werden nur in sehr schweren Fällen verwendet. Diese Injektionen können die Sehnen vorübergehend schwächen, wodurch sie kurzfristig einem größeren Verletzungsrisiko ausgesetzt sind. Die Injektionen können auch die Verwendung der Hand oder des Fußes einschränken.

AnzeigeWerbung

Komplikationen

Komplikationen

Leider können nicht alle Fälle von Strecksehnenentzündung mit Eis, Ruhe und anderen nicht-invasiven Mitteln behandelt werden. In diesen Fällen, in denen die Sehnen so stark geschädigt sind oder einfach nicht auf andere Behandlungen ansprechen, kann eine Operation notwendig sein.

Wie bei jeder Operation birgt die Sehnenoperation das Risiko einer Infektion, Blutung und Komplikationen durch die Anästhesie. Im Allgemeinen ist die Operation jedoch gut verträglich und erfolgreich bei der Wiederherstellung der Festigkeit und einer Bewegungsfreiheit der Sehnen. Die Heilungszeit kann mehrere Wochen dauern, bevor Sie mit der verletzten Hand oder dem normalen Fuß wieder normale Aktivitäten aufnehmen können. Physikalische Therapie ist in der Regel nach dieser Art der Operation erforderlich.

Werbung

Erholung

Erholung

Ihre Erholungsphase hängt von der Schwere der Sehnenentzündung ab und davon, wie gut sie behandelt wird.Wenn Sie in der Lage sind, Stress auf den betroffenen Fuß oder die betroffene Hand zu vermeiden und diese Sehnen für einige Tage nicht überstrapazieren, können Sie innerhalb einer Woche Dehn- und Kräftigungsaktivitäten beginnen.

Wenn sich die Verletzung in Ihrem Fuß befindet, müssen Sie bestimmte Aktivitäten, wie bergauf, für mehrere Wochen vermeiden. Befolge den Rat deines Arztes und deines Physiotherapeuten, aber höre auch auf deinen Körper. Wenn Sie eine Aktivität versuchen und der Schmerz von entzündeten Sehnen aufflammt, sollten Sie aufhören und nicht versuchen, den Schmerz durchzudrücken.

WerbungWerbung

Outlook

Outlook

Die Strecksehnenentzündung in der Hand oder im Fuß ist meist ein vorübergehendes Problem, das mit Ruhe, Eis und anderen Behandlungen aufhört. Eine Extensor-Tendinitis macht es einmal nicht wahrscheinlicher, dass Sie das gleiche Problem erneut haben. Sie sollten wissen, welche Aktivitäten und Schuhe zu Sehnenverletzungen führen können, um zukünftige Verletzungen zu vermeiden.

Tendinitis sollte Sie nicht zu lange pausieren. Wenn Sie das Problem nicht beim ersten Mal richtig behandeln, könnte es jedoch zu einem wiederkehrenden Problem werden.

Prophylaxe

Prophylaxe

Gesunde Füße sind auf gut sitzende Schuhe angewiesen, die den Fuß unterstützen und die Fußspitzen nicht reizen. Ihre Schuhe sollten der Aktivität entsprechen, für die sie entworfen wurden. Mit anderen Worten, wenn Sie laufen, erhalten Sie ein gutes Paar Laufschuhe.

Um eine Strecksehnenentzündung in der Hand zu vermeiden, halten Sie Ihre Handmuskeln und Gelenke fest und flexibel. Ein plötzlicher Anstieg der Aktivität, wie zum Beispiel ein großes Hausputz- oder ein riesiges Landschaftsgestaltungsprojekt, kann Probleme verursachen. Machen Sie Pausen und achten Sie darauf, dass Ihre Sehnen unter Spannung stehen.