Auge Muskelreparatur Chirurgie

Was ist Augenmuskelbehandlungen?

Die Augenmuskelreparatur ist ein Verfahren, das ein Muskelungleichgewicht in den Augen korrigiert. Das Muskelungleichgewicht bewirkt, dass die Augen nach innen oder nach außen gehen. Diese Bedingung wird als Strabismus bezeichnet. Menschen mit Strabismus haben Augen, die nicht richtig ausgerichtet sind. Infolgedessen sehen die Augen in verschiedene Richtungen aus. Es ist wichtig, Strabismus so früh wie möglich zu behandeln, um lebenslange Sehprobleme zu vermeiden. In der Tat könnte Sehverlust eine dauerhafte Behinderung werden, wenn die Behandlung nicht sofort erhalten wird.

Augenmuskel-Reparatur-Operation hilft, die Augen so auszurichten, dass beide in die gleiche Richtung weisen. Dieses Verfahren wird am häufigsten bei Kindern mit Strabismus durchgeführt, kann aber auch Erwachsenen mit Augenmuskelproblemen helfen.

Einige Menschen überwinden Strabismus erfolgreich durch Augenübungen oder durch Tragen einer Brille. Augenmuskel-Reparatur-Chirurgie ist eine Lösung für diejenigen, die keine Verbesserung durch nicht-chirurgische Mittel zeigen.

WerbungWerbung

Vorbereitung

Wie bereite ich mich auf Augenmuskelreparatur vor?

Sie werden sich einer vollständigen Augenuntersuchung und einer Augenuntersuchung unterziehen. Der Arzt wird alle vorherigen Behandlungen zur Behebung Ihrer Augenmuskelprobleme notieren. Sie werden auch Augenmessungen durchführen und bestimmen, welche Muskeln schwächer oder stärker sind als sie sein sollten.

Ungefähr sieben bis zehn Tage vor Ihrer Operation müssen Sie Medikamente absetzen, die das Blutungsrisiko erhöhen können. Arzneimittel in dieser Kategorie können einschließen:

  • Aspirin
  • Ibuprofen
  • Naproxen-Natrium
  • Warfarin
  • Heparin
  • Clopidogrel

Informieren Sie Ihren Arzt über andere verschreibungspflichtige Medikamente, über die - Gegenmittel oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.

Oft ist ein Fasten vor der Operation erforderlich, um unerwünschte Reaktionen auf die Narkose, wie Übelkeit und Erbrechen, zu vermeiden. Ihr Arzt wird Ihnen mitteilen, wann Sie Ihre letzte Mahlzeit einnehmen müssen, basierend auf der Zeit Ihrer Operation.

Kinder unterziehen sich normalerweise einer Augenmuskelleparatur mit einer Vollnarkose. Dadurch schlafen sie während des gesamten Eingriffs und fühlen keine Schmerzen. Erwachsene, die eine Augenmuskelreparatur benötigen, werden in der Regel mit einem Lokalanästhetikum behandelt, das das Auge betäubt.

Anzeige

Vorgehensweise

Was kann ich bei der Augenmuskelbehandlung erwarten?

Der Chirurg wird einen kleinen Einschnitt in die klare Membran machen, die das Weiß Ihres Auges bedeckt. Diese Membran ist als Konjunktiva bekannt. Sobald der Chirurg Zugang zu den Augenmuskeln hat, wird er sie entweder kürzen oder dehnen, um das Auge richtig auszurichten. Der gesamte Vorgang dauert etwa 90 Minuten.

Um die Muskeln zu verkürzen und zu stärken, entfernt der Chirurg einen Teil der Muskeln oder eine nahe gelegene Sehne.Dieser Vorgang wird als -Resektion bezeichnet. Wenn die Muskeln geschwächt werden müssen, werden sie gedehnt und wieder an einem Punkt in Ihrem Auge befestigt. Dies wird als Rezession bezeichnet.

Manche Menschen mit Strabismus müssen nur auf einem Auge operiert werden, während andere möglicherweise beide Augen reparieren müssen. Ein oder mehrere Muskeln in den Augen können während desselben chirurgischen Eingriffs repariert werden.

Einen Arzt finden

AnzeigeWerbung

Risikofaktoren

Was sind die Risiken einer Augenmuskelbehandlung?

Übermäßige Blutungen und Infektionen sind mögliche Risiken für jede Art von Operation. Sie können das Risiko schwerer Blutungen reduzieren, indem Sie die Anweisungen Ihres Arztes bezüglich blutverdünnender Medikamente vor dem Eingriff befolgen. Wenn Sie Ihre Schnitte trocken und sauber halten, können Sie auch verhindern, dass nach der Operation eine Infektion auftritt.

In seltenen Fällen kann eine Augenmuskelleparaturoperation Doppelbilder und Augenschäden verursachen.

Werbung

Erholung

Was passiert nach der Augenmuskelreparatur?

Die Augenmuskelreparatur ist in der Regel ambulant, dh Sie können am Tag der Operation nach Hause gehen. Ihre Augen werden sich nach der Operation wahrscheinlich mehrere Tage lang kratzig und schmerzhaft anfühlen, aber es ist wichtig, die Augen nicht zu berühren oder zu reiben. Es ist äußerst wichtig, die Augen frei von Schmutz und anderen Reizstoffen zu halten, um einer Infektion vorzubeugen. Ihr Arzt kann vorbeugend antibiotische Augentropfen oder Salben verschreiben.

Sie müssen sich etwa ein bis zwei Wochen nach Ihrer Augenmuskelreparatur mit Ihrem Arzt treffen. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie sich wohler fühlen und Ihre Augen sollten normal aussehen.

In einigen Fällen kann eine Nachbehandlung bei Sehproblemen erforderlich sein, da bei manchen Menschen Strabismus zu Sehstörungen führen kann. Auch wenn die Augenmuskeln operativ korrigiert werden, kann der Sehverlust verbleiben. Sie müssen weiterhin Brillen und Kontaktlinsen für Sehprobleme wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Astigmatismus tragen.

Kinder, die aufgrund einer Schielerkrankung schlechtes Sehen haben, müssen möglicherweise nach einer Augenmuskelreparaturoperation eine Augenklappe tragen. Die Länge der Zeit, die es getragen werden muss, hängt von der Schwere des Zustandes ab. Augenklappen werden verwendet, wenn ein schwaches Auge zur Kreuzung führt. Wenn das starke Auge auch nach einer Operation gepatcht wird, hilft es, das schwächere Auge zu stimulieren. Der Patch hilft auch, das Gehirn eines Kindes in dem Bereich, der das Sehen steuert, besser zu entwickeln. Ihr Kind muss möglicherweise mindestens zwei Stunden pro Tag eine Augenklappe tragen, um ein schwaches Auge zu stärken.