Wie lange halten Eier, bevor sie schlecht werden?

In den USA gelten Eier als verderblicher Gegenstand.

Das bedeutet, dass sie im Kühlschrank aufbewahrt werden müssen, damit sie nicht schlecht werden.

Eier können jedoch bei richtiger Lagerung erstaunlich lange halten. In der Tat, wenn Sie Eier werfen, sobald ihr Verfallsdatum eintrifft, verschwenden Sie möglicherweise Geld.

Dieser Artikel behandelt alles, was Sie wissen müssen, wie lange Eier halten, bevor sie schlecht werden.

WerbungWerbung

Eier gehen bei richtiger Lagerung selten schlecht aus

In den USA und einigen anderen Ländern, einschließlich Australien, Japan, Schweden und den Niederlanden, müssen Eier gekühlt werden (1).

Dies liegt daran, dass Eier in diesen Ländern bald nach dem Legen gewaschen und desinfiziert werden, um eine Kontamination mit Salmonella zu verhindern, den Bakterien, die häufig für Lebensmittelvergiftungen von Geflügelprodukten verantwortlich sind (2, 3).

Zusätzlich zur Entfernung von Bakterien kann das Waschen eines Eies die schützende Nagelhaut schädigen. Dadurch können sich Bakterien leichter durch die Schale bewegen und das Ei kontaminieren (2, 4).

Das Vorhandensein von Bakterien in einem Ei verursacht schließlich, dass es "schlecht wird" oder verrotten.

Wenn Sie ein Ei jedoch bei Kühlschranktemperaturen (unter 40 ° F oder 4 ° C) halten, verlangsamen Sie das Wachstum von Bakterien und verhindern, dass es in die Schale eindringt (5, 6).

Tatsächlich ist die Kühlung so wirksam, um das Wachstum von Bakterien zu kontrollieren, die in Kombination mit der schützenden Hülle und den Enzymen eines Eises selten so lange Kühleier wie - bekommen wurde richtig gehandhabt und gelagert.

Trotzdem sinkt die Eiqualität im Laufe der Zeit. Dies bedeutet, dass die Lufttasche in einem Ei größer wird und das Eigelb und das Weiß dünner und weniger elastisch werden. Schließlich kann es einfach austrocknen, anstatt schlecht zu werden.

Trotz dieser Veränderungen kann ein Ei für lange Zeit vollkommen sicher aufbewahrt werden (7).

Eier werden jedoch nicht für immer gut bleiben, und es gibt einen Punkt, an dem du sie wegwerfen willst.

Zusammenfassung: Eier werden selten schlecht, wenn sie richtig gehandhabt wurden und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Allerdings werden sie im Laufe der Zeit an Qualität verlieren, und Sie werden sie irgendwann wegwerfen wollen.
Anzeige

Wie lange halten Eier?

Wenn die Eier ordnungsgemäß transportiert und gelagert wurden, können sie viele Wochen im Kühlschrank und noch länger im Gefrierschrank aufbewahrt werden (8, 9).

Die Food and Drug Administration (FDA) verlangt, dass alle Eier vom Zeitpunkt des Waschens bis zum Kauf unter 7 ° C (7 ° C) gehalten werden - aber genauso wichtig ist es, dass die Eier danach ordnungsgemäß behandelt und gelagert werden Du hast sie gekauft.

Das heißt, Sie sollten Eier schnell kühlen, um zu verhindern, dass sich Kondenswasser ansammelt, was die Bewegung von Bakterien durch die Schale erleichtern kann (7).

Eier sollten idealerweise im Originalkarton auf der Rückseite des Kühlschranks aufbewahrt werden. Dadurch werden Geruchsbelästigungen verhindert und vor Temperaturschwankungen geschützt, wenn die Kühlschranktür geöffnet und geschlossen wird (2, 7).

Sie können auch ein Thermometer verwenden, um zu überprüfen, ob Ihr Kühlschrank die richtige Temperatur hat (unter 40 ° F oder 4 ° C) (10).

Diese Tabelle erklärt, wie lange Eier gelagert werden können, bevor sie schlecht werden oder so schlecht werden (Geschmack und Konsistenz), dass sie am besten weggeworfen werden (7, 10).

Artikel Raumtemperatur Kühlschrank Gefrierschrank
Ei in Schale, frisch Weniger als 2 Stunden in den USA, Japan, Australien, Schweden oder den Niederlanden; 1-3 Wochen in anderen Ländern 4-5 Wochen Nicht empfohlen
Rohe Eigelbe Weniger als 2 Stunden 2-4 Tage 1 Jahr für beste Qualität
Rohes Eiweiß Weniger als 2 Stunden 2-4 Tage 1 Jahr für beste Qualität
Hartgekochtes Ei Weniger als 2 Stunden 1 Woche Nicht empfohlen < Eiersatz oder pasteurisierte Flüssigeier
Weniger als 2 Stunden 10 Tage ungeöffnet, 3 Tage nach dem Öffnen Bis zu 1 Jahr für beste Qualität; nicht empfohlen, wenn geöffnet Eierlikör
Weniger als 2 Stunden 3-5 Tage wenn gekauft, 2-4 Tage wenn hausgemacht 6 Monate; nicht empfohlen, hausgemachten Eierlikör Aufläufe
Weniger als 2 Stunden 3-4 Tage 2-3 Monate einmal gebacken Kuchen oder Quiches
Weniger als 2 Stunden 3 -4 Tage 1-2 Monate einmal gebacken; nicht empfohlen für Kuchen mit Puddingfüllung Es wird nicht empfohlen, Eier in der Schale einzufrieren. Wenn Sie sie länger als die empfohlenen 4

- 5 Wochen im Kühlschrank aufbewahren möchten, können Sie sie in einen Gefrierschrank-sicheren Behälter knacken und sie für ein Jahr oder mehr eingefroren halten. Eier können unbegrenzt im Tiefkühlfach gelagert werden, aber ab einem gewissen Punkt beginnt die Qualität zu sinken. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Gefrierschrank unter -18 ° C (10 ° F) liegt.

Wenn Sie bereit sind, sie zu verwenden, bewegen Sie den Behälter zum Auftauen in den Kühlschrank und verwenden Sie ihn innerhalb einer Woche.

Wenn Sie außerhalb der USA in einem Land leben, in dem Hühner gegen

Salmonella geimpft sind und Eier nicht gewaschen und gekühlt werden, können Eier für 1 - sicher bei Raumtemperatur aufbewahrt werden 3 Wochen, falls gewünscht (11). Nach etwa 1 Woche bei Raumtemperatur beginnt jedoch die Qualität der Eier zu sinken. Und nach etwa 21 Tagen verlieren die natürlichen Abwehrkräfte eines Eies ihre Wirksamkeit (11, 12).

Eier können nach diesem Zeitpunkt in den Kühlschrank oder Gefrierschrank gelegt werden, um ihre Haltbarkeit zu verlängern, aber sie halten nicht so lange wie Eier, die im Kühlschrank aufbewahrt wurden.

Wenn Sie in den USA oder in einem anderen Land leben, in dem Eier gekühlt werden müssen, sollten Sie Eier nicht länger als 2 Stunden bei Zimmertemperatur aufbewahren (7).

Um mehr darüber zu erfahren, warum Eier in den USA gekühlt werden müssen, während die in anderen Ländern nicht, lesen Sie diesen Artikel.

Zusammenfassung:

Frische Eier können 3-5 Wochen im Kühlschrank oder etwa ein Jahr im Gefrierschrank aufbewahrt werden.Bewahren Sie sie in der Originalverpackung weg von der Tür des Kühlschranks, um die Qualität zu erhalten. AdvertisementWerbung
Wie können Sie feststellen, ob ein Ei immer noch gut ist?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie lange Ihre Eier im Kühlschrank waren, gibt es mehrere Möglichkeiten zu sagen, ob sie noch gut sind oder nicht.

Der erste Schritt sollte sein, das auf dem Karton aufgedruckte Haltbarkeits- oder Haltbarkeitsdatum zu überprüfen. Wenn das aktuelle Datum vor diesem Datum liegt, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Alternativ können Sie nach dem Packdatum suchen.

Dies wird als 3-stellige Nummer gedruckt, die dem Tag des Jahres entspricht, an dem die Eier gewaschen und verpackt wurden. Zum Beispiel ist der 1. Januar 001. Wenn die Eier weniger als 30 Tage vom Packdatum entfernt sind, können Sie sicher sein, dass sie immer noch gut sind (7).

Allerdings können Ihre Eier nach diesen Daten noch bis zu mehreren Wochen gut sein. In diesem Fall ist es am besten, einen Sniff-Test durchzuführen, um festzustellen, ob ein Ei schlecht geworden ist.

Andere Methoden wie das Durchleuchten oder der Float-Test können Ihnen nur sagen, ob ein Ei frisch ist, aber nicht, wenn es schlecht ist (7).

Bevor Sie einen Schnuppertest durchführen, prüfen Sie, ob die Schale Risse oder ein pulveriges oder schleimiges Aussehen hat. Wenn ja, werfen Sie das Ei. Wenn alles gut aussieht, knacke das Ei vor dem Gebrauch auf einem sauberen, weißen Teller auf. Überprüfen Sie auf Verfärbung oder einen komischen Geruch.

Ein schlechtes Ei gibt einen unverwechselbaren Geruch ab. Wenn alles normal aussieht und das Ei keinen Geruch hat, ist es in Ordnung zu verwenden.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Eier, die mit den Bakterien

Salmonellen kontaminiert sind, völlig normal aussehen und riechen können, obwohl sie Sie krank machen können (7). Achten Sie deshalb darauf, die Eier auf eine sichere Innentemperatur von 71 ° C (160 ° F) zu garen, um eventuell vorhandene Bakterien abzutöten.

Lesen Sie diesen Artikel, um herauszufinden, ob ein Ei gut oder schlecht ist.

Zusammenfassung:

Wenn ein Ei das Mindesthaltbarkeits- oder Verfallsdatum überschritten hat, kann es immer noch gut sein, es zu verwenden. Knacke das Ei auf einen sauberen, weißen Teller. Wenn es normal aussieht und riecht, ist es in Ordnung zu verwenden. Werbung
So verwenden Sie ältere Eier

Wenn Ihre Eier nicht die frischesten sind, aber nicht schlecht geworden sind, gibt es einige Möglichkeiten, sie am besten zu verwenden. Ebenso gibt es bestimmte Anwendungen, die besser für frische Eier reserviert sind.

Ältere Eier sind ideal zum Kochen. Wenn ein Ei altert und seine Lufttasche größer wird, wird es leichter zu schälen. Ältere Eier sind eine gute Wahl für hart gekochte Eier, deviled Eier oder Eiersalat (7).

Ältere Eier können auch für Rühreier, Omeletts, Aufläufe oder Quiches verwendet werden.

Allerdings sollten Spiegeleier und pochierte Eier idealerweise mit frischen Eiern zubereitet werden.

Je länger ein Ei im Kühlschrank sitzt, desto schneller werden Eigelb und Weiß. Dies bedeutet, dass die Verwendung eines älteren Eies zu einem flüssigen Durcheinander anstelle eines festen Spiegelei oder eines kompakten pochierten Eis führen kann.

Außerdem ist ein altes Ei möglicherweise nicht so wirksam als Backtriebmittel (7).

Dennoch können ältere Eier für fast jeden Zweck verwendet werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie lange ein Ei im Kühlschrank gelegen hat, öffnen Sie es und führen Sie zuerst einen Schnuppertest durch.

Zusammenfassung:

Gekochte Eier sind leichter zu schälen, wenn sie mit älteren Eiern gemacht werden. Ältere Eier eignen sich auch gut für Rührei, Omelett, Aufläufe oder Quiches. Frische Eier eignen sich am besten zum Braten, Wildern oder Backen. AdvertisementWerbung
Das Endergebnis

Wenn Sie Ihre Eier rauswerfen, sobald das Datum auf dem Karton vergangen ist, verschwenden Sie möglicherweise perfekt gute Eier.

Bei richtiger Lagerung können Eier mindestens 5 Wochen im Kühlschrank und ca. ein Jahr im Gefrierschrank mindestens 3

- halten. Je länger ein Ei gelagert wird, desto weniger nimmt seine Qualität ab und es wird weniger elastisch und flüssiger.

Ältere Eier sind jedoch immer noch gut für verschiedene Zwecke. Sie sind ideal zum Kochen und können für Omeletts, Rühreier oder gebackene Eiergerichte verwendet werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie lange ein Ei im Kühlschrank war, öffnen Sie es auf einem sauberen Teller und überprüfen Sie vor dem Gebrauch, ob es gut aussieht und riecht.