Verwalten von Kopfschmerzen

So verwalten Sie Kopfschmerzen

Schmerzen in der Kopfregion werden Kopfschmerzen genannt. Es gibt Hunderte von verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, abhängig davon, wo der Schmerz lokalisiert ist, wie der Schmerz ist und der Verlauf der Kopfschmerzen. Die häufigsten Kopfschmerzen sind Spannungskopfschmerzen. Andere Arten von Kopfschmerzen gehören Sinus, Menstruationszyklus, Cluster und Migräne. Die Behandlung von Kopfschmerzen kann variieren und einige Arten von Kopfschmerzen reagieren besser auf bestimmte Behandlungen. Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Sie Kopfschmerzen haben, um sicherzustellen, dass keine medizinischen Ursachen vorliegen. Abhängig von der Art der Kopfschmerzen, die Sie haben, können sie auch eine Behandlung gegenüber einer anderen empfehlen.

WerbungWerbung

Medikamente

Behandlung von Kopfschmerzen mit Medikamenten

Over-the-counter Schmerzmittel wie Acetaminophen, Ibuprofen und Aspirin können Schmerzen bei Spannungskopfschmerzen lindern. Sie können auch die Schwere von Migräne-Kopfschmerzen verringern.

Verschreibungspflichtige Medikamente werden normalerweise für Migräne oder Cluster-Kopfschmerzen empfohlen. Triptane waren die erste Kategorie von Arzneimitteln, die speziell zur Behandlung von Migräne entwickelt wurden. Zu diesen Medikamenten gehören Sumatriptan (Imitrex) und Zolmitriptan (Zomig). Sie könnten als vorbeugende Medikamente oder zur Behandlung von Symptomen verwendet werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche Medikamente für Ihre Kopfschmerzen am besten geeignet sind.

Medikamente, die Ergotamin (Ergot) enthalten, verengen die glatte Muskulatur, wie sie in größeren arteriellen Blutgefäßen vorkommt. Wenn sich Blutgefäße verengen, kann dies Migräneschmerzen reduzieren. Obwohl sie lange Zeit in zahlreichen Formen (oral, injizierbar, intranasal und rektal) verfügbar sind, werden diese Arzneimittel nicht so häufig verwendet wie Triptane. Triptane sind in den meisten Fällen wirksamer.

Wenn Ihr Arzt Ihnen Medikamente für Ihre Kopfschmerzen verschreibt, informieren Sie diese über andere Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Werbung

Behavioural

Verhaltensbehandlungen für Kopfschmerzen

Bei Kopfschmerzlinderung sind nicht immer Medikamente erforderlich, besonders wenn die Kopfschmerzen durch Verspannungen verursacht werden. Techniken, die nachweislich Kopfschmerzen lindern, sind:

  • Massage
  • Entspannungstraining
  • Meditation
  • in einem dunklen und ruhigen Raum liegend
  • heiße oder kalte Umschläge auf Kopf und Nacken

Kognitive Verhaltenstherapie (KVT) kann für einige Patienten von Vorteil sein. CBT ist eine Art Gesprächstherapie, die es Patienten ermöglicht, Stressoren zu erkennen und mit ihnen umzugehen. Techniken zur Stressbewältigung, Refraktion von Situationen und Symptomen sowie die Veränderung von dysfunktionalen Denkmustern gehören zur CBT.

WerbungWerbung

Lebensstil

Änderungen des Lebensstils zur Behandlung von Kopfschmerz

Eine Änderung Ihrer Ernährung kann Ihre Kopfschmerzen beeinträchtigen. Einige Personen mit Migräne werden durch Nahrungsmittel ausgelöst.Trigger Lebensmittel enthalten:

  • diejenigen, die reich an Mononatriumglutamat (MSG)
  • Mittagessen mit Nitratgehalt
  • Rotwein (die zwei oft impliziert Chemikalien enthalten können: Tannine und Sulfite)

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Lebensmittel auslösen Ihre Kopfschmerzen, halten Sie ein Kopfschmerztagebuch. Beachten Sie alle Kopfschmerzen, die nach Einnahme bestimmter Lebensmittel auftreten.

Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig essen. Das Auslassen von Mahlzeiten kann zu niedrigem Blutzucker und Kopfschmerzen führen.

Bleiben Sie körperlich aktiv. Wenn Ihre Kopfschmerzen durch Stress verursacht werden, kann körperliche Aktivität helfen. Bevor Sie irgendeine Trainingsroutine beginnen, erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass es für Sie sicher und angemessen ist.

Anzeige

Alternative

Komplementäre Behandlung von Kopfschmerzen

Einige Personen finden, dass ergänzende oder alternative Behandlungen bei der Linderung von Kopfschmerz wirksam sind. Akupunktur ist eine alte chinesische Praxis, die Popularität in westlichen Kulturen gewonnen hat. Akupunkturtherapeuten verwenden dünne Nadeln in bestimmten Bereichen der Haut eingesetzt. Obwohl dies nicht vollständig verstanden wird, setzt dieser Prozess Chemikalien im Körper frei, die sich bei zahlreichen Zuständen, einschließlich Kopfschmerzen, günstig auswirken können. Sicher, es gibt reichlich anekdotische Berichte, dass Akupunktur bei einigen Personen für Kopfschmerzen hilfreich war. Eine Analyse in der Cochrane Database of Systematic Reviews (CDSR) veröffentlicht berichtet, dass Akupunktur könnte ein wertvolles nicht-pharmakologisches Werkzeug für Menschen mit häufigen Spannungskopfschmerzen sein.

Mehrere Kräuter und Nahrungsergänzungsmittel, die Hilfe bei Kopfschmerzen beanspruchen:

  • Ingwer
  • Vitamin B2
  • Magnesiumpräparate
  • Fischöl

Fragen Sie vor der Anwendung einer dieser Behandlungen Ihren Arzt, wenn es sicher ist zu tun, angesichts Ihrer Gesundheitsgeschichte und anderer Medikamente, die Sie einnehmen.

Lassen Sie Ihren Kommentar