Nuvigil vs. Provigil: Wie sind sie ähnlich und anders?

Einführung

Wenn Sie eine Schlafstörung haben, können bestimmte Medikamente Ihnen helfen, sich wacher zu fühlen. Nuvigil und Provigil sind verschreibungspflichtige Medikamente zur Verbesserung der Wachheit bei Erwachsenen mit diagnostizierten Schlafstörungen. Diese Medikamente heilen weder diese Schlafstörungen, noch nehmen sie den Platz, genug Schlaf zu bekommen.

Nuvigil und Provigil sind sehr ähnliche Medikamente mit wenigen Unterschieden. Dieser Artikel vergleicht sie, um Ihnen zu helfen, zu entscheiden, ob eine Droge für Sie besser sein könnte.

WerbungWerbung

Indikationen

Was sie behandeln

Nuvigil (Armodafinil) und Provigil (Modafinil) steigern die Gehirnaktivität, um bestimmte Bereiche des Gehirns zu stimulieren, die am Wachzustand beteiligt sind. Zu den Schlafstörungen, die diese Medikamente behandeln können, gehören Narkolepsie, obstruktive Schlafapnoe (OSA) und Schichtarbeitsstörung (SWD).

Narkolepsie ist ein chronisches Schlafproblem, das überwältigende Tagesmüdigkeit und plötzliche Schlafattacken verursacht. Obstruktive Schlafapnoe (OSA) bewirkt, dass sich Ihre Kehlmuskeln während des Schlafes entspannen und Ihre Atemwege blockieren. Es bewirkt, dass Ihre Atmung stoppt und beginnt, während Sie schlafen, was Sie davon abhalten kann, gut zu schlafen. Dies führt zu Tagesmüdigkeit. Schichtarbeitsstörung (SWD) betrifft Menschen, die oft Schichten wechseln oder nachts arbeiten. Diese Zeitpläne können dazu führen, dass Sie schlecht schlafen oder sich sehr schläfrig fühlen, wenn Sie wach sind.

Arzneimittelmerkmale

Arzneimittelmerkmale

Nuvigil und Provigil sind nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich. Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten Merkmale dieser Medikamente.

Markenname Nuvigil Provigil
Wie lautet der generische Name? armodafinil modafinil
Ist eine generische Version verfügbar? ja ja
Wofür wird diese Droge verwendet? Verbesserung der Wachheit bei Menschen mit Narkolepsie, OSA oder SWD Verbesserung der Wachheit bei Menschen mit Narkolepsie, OSA oder SWD
In welcher Form kommt diese Droge vor? orale Tablette orale Tablette
Welche Stärke hat dieses Medikament? 50 mg, 150 mg, 200 mg, 250 mg 100 mg, 200 mg
Was ist die Halbwertszeit für dieses Medikament? ca. 15 Stunden ca. 15 Stunden
Wie lange dauert die Behandlung? Langzeitbehandlung Langzeitbehandlung
Wie lagere ich dieses Medikament? bei Raumtemperatur zwischen 68 ° F und 77 ° F (20 ° C und 25 ° C) bei Raumtemperatur zwischen 68 ° F und 77 ° F (20 ° C und 25 ° C)
ist dies eine kontrollierte Substanz *? ja ja
Besteht die Gefahr des Entzugs mit diesem Medikament? nein nein
Hat dieses Medikament ein Missbrauchspotenzial? Ja & Yen; Ja & Yen;
* Eine kontrollierte Substanz ist eine Droge, die von der Regierung reguliert wird. Wenn Sie eine kontrollierte Substanz einnehmen, muss Ihr Arzt Ihre Verwendung des Medikaments genau überwachen.Gib niemandem eine kontrollierte Substanz.
& Yen; Dieses Medikament hat ein gewisses Missbrauchspotential. Dies bedeutet, dass Sie süchtig danach werden könnten. Achten Sie darauf, dieses Medikament genau so einzunehmen, wie es Ihnen Ihr Arzt sagt. Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.
  • Was bedeutet die Halbwertzeit eines Medikaments?
  • Die Halbwertszeit eines Medikaments ist die Zeit, die Ihr Körper benötigt, um die Hälfte des Medikaments aus Ihrem System zu entfernen. Dies ist wichtig, weil es anzeigt, wie viel aktives Medikament zu einem bestimmten Zeitpunkt in Ihrem Körper ist. Der Arzneimittelhersteller berücksichtigt die Halbwertzeit eines Medikaments bei der Abgabe von Dosierungsempfehlungen. Zum Beispiel können sie vorschlagen, dass ein Medikament mit einer langen Halbwertszeit einmal täglich gegeben werden sollte. Auf der anderen Seite können sie vorschlagen, dass ein Medikament mit einer kurzen Halbwertszeit Droge sollte zwei oder drei Mal täglich gegeben werden.

    - Healthline Medical Team

Die Dosierung für die beiden Medikamente ist ebenfalls ähnlich. Die folgende Tabelle enthält die typische Dosierung für jedes Medikament nach Zustand.

Zustand Nuvigil Provigil
OSA oder Narkolepsie 150-250 mg einmal täglich morgens 200 mg einmal täglich morgens
Schichtarbeitsstörung 150 mg einmal täglich etwa eine Stunde vor der Arbeitsschicht 200 mg einmal täglich etwa eine Stunde vor der Arbeitsschicht
WerbungWerbungAdvertisement

Kosten und Verfügbarkeit

Kosten, Verfügbarkeit und Versicherung

Sowohl Nuvigil als auch Provigil sind Markenmedikamente. Sie sind auch als Generika erhältlich. Generische Formen von Arzneimitteln haben den gleichen Wirkstoff wie die Marken-Versionen, aber sie kosten in den meisten Fällen weniger. Zu der Zeit als dieser Artikel verfasst wurde, war der Markenname Provigil teurer als der Markenname Nuvigil. Für die aktuellsten Preise können Sie jedoch GoodRx überprüfen. com.

Beide Medikamente sind in den meisten Apotheken erhältlich. Möglicherweise benötigen Sie eine vorherige Genehmigung für Ihre Krankenversicherung, um alle Formen dieser Medikamente abzudecken. Generika sind zu niedrigeren Selbstkosten durch Versicherungspolicen gedeckt als Markenversionen. Versicherungsgesellschaften haben möglicherweise eine bevorzugte Medikamentenliste, in der ein Generikum gegenüber anderen bevorzugt wird. Nicht bevorzugte Medikamente kosten Sie mehr aus der Tasche als bevorzugte Medikamente.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen von Nuvigil und Provigil sind sehr ähnlich. Die folgenden Diagramme zeigen Beispiele für Nebenwirkungen beider Medikamente.

Häufige Nebenwirkungen Nuvigil Provigil
Kopfschmerzen X X
Übelkeit X X
Schwindel X X
Probleme beim Schlafen X X
Durchfall X X
Angst X X
Rückenschmerzen X
stickig Nase X
Schwerwiegende Nebenwirkungen Nuvigil Provigil
schwerer Hautausschlag oder allergische Reaktion X X
Depression X X
Halluzinationen * X X
Selbstmordgedanken X X
Manie ** X X
Brustschmerzen X X
Probleme beim Atmen X X
* Dinge hören, sehen, fühlen oder wahrnehmen, die nicht wirklich da sind
** eine Zunahme der Aktivität und des Sprechens AdvertisementAdvertisement

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Nuvigil und Provigil können beide mit anderen Medikamenten interagieren, die Sie einnehmen.Interaktionen können Ihre Medikamente weniger wirksam machen oder mehr Nebenwirkungen verursachen. Ihr Arzt kann die Dosierung dieser Medikamente erhöhen oder verringern, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Beispiele für Arzneimittel, die mit Nuvigil oder Provigil interagieren könnten, sind:

  • Antibabypille
  • Cyclosporin
  • Midazolam
  • Triazolam
  • Phenytoin
  • Diazepam
  • Propranolol
  • Omeprazol
  • Clomipramin
Werbung

Warnhinweise

Verwendung bei anderen Erkrankungen

Nuvigil und Provigil können Probleme verursachen, wenn Sie sie bei bestimmten Gesundheitsproblemen einnehmen. Beide Medikamente haben ähnliche Warnungen. Beispiele für Zustände, die Sie vor der Einnahme von Nuvigil oder Provigil mit Ihrem Arzt besprechen sollten:

  • Leberprobleme
  • Nierenprobleme
  • Herzprobleme
  • Bluthochdruck
  • psychische Verfassung
WerbungWerbung <999 > Mitnehmen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Nuvigil und Provigil sind sehr ähnliche Medikamente. Die größten Unterschiede zwischen ihnen können ihre Stärken und ihre Kosten sein. Wenn Sie weitere Fragen zu Nuvigil, Provigil oder anderen Arzneimitteln haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Zusammen können Sie ein Medikament finden, das zu Ihnen passt.

Lesen Sie mehr: Tipps und Informationen für Schlaf und Wachheit »