Schwimmtraining für einen Triathlon

Ob es Ihr erster Triathlon ist oder Sie einige haben, die Vorbereitung auf den Schwimmteil des Rennens wird Sie zum Erfolg führen.

Um ein insgesamt stärkerer Schwimmer zu werden, solltest du dich auf drei Dinge konzentrieren: Technik, Schnelligkeit und Ausdauer. Technik-Workouts helfen, Ihren Schlaganfall und die Effizienz zu verbessern. Geschwindigkeit Workouts konzentrieren sich auf die Verbesserung Ihrer Zeit über bestimmte Entfernungen. Ausdauertraining hilft dir, die Distanz zu erhöhen, die du insgesamt schwimmen kannst.

advertisementAdvertisement

Füge diese drei Schwimmtrainings unten in deine wöchentliche Rotation ein, damit du dich auf einen Triathlon vorbereiten kannst. Du wirst höchstwahrscheinlich die Freestyle-Technik während des Rennens benutzen, also sollte das hier verwendet werden.

Schwimmtipps für Anfänger-Triathleten

Wenn Sie ein Triathlon-Neuling sind, sollten Sie einige Dinge beachten, bevor Sie mit dem Training für den Schwimmteil des Rennens beginnen.

Stelle sicher, dass du dich im Wasser wohl fühlst. Das Schwimmen verursacht für die Mehrheit der Triathleten die größte Angst. Wenn Sie nicht in der Lage sind, sich zu entspannen, wenn Sie in den Pool oder den See kommen, wird es schwierig sein, zu beenden. Praxis:

Werbung
  • Blasen Blasen
  • Atmen mit dem Gesicht unter Wasser
  • für längere Zeit unter Wasser gehen
  • Schwimmen mit anderen in der Nähe (teilen Sie eine Spur, machen Sie ein Open Water Swim Rennen, usw.)

Alles, was du tun kannst, um deinen Komfort zu erhöhen, wird dir nur am Renntag nützen. Sie sollten erwarten, dass Sie angerempelt, getreten und bespritzt werden.

Zweitens, stelle sicher, dass du nonstop mindestens 50 Yards schwimmen kannst. Sie sollten ungefähr 12 Wochen Vorbereitung bis zum Rennen einplanen, damit Sie Ihre Ausdauer und Geschwindigkeit steigern können. Eine Basis von 50 Yards sollte genug sein, um damit zu beginnen.

AdvertisementAdvertisement

Technik

Nach einem 100-Yard-Freestyle-Warmup, absolviere jeden dieser Übungen Rücken an Rücken.

Ein Arm

Wenn Sie nur mit einem Arm schwimmen, müssen Sie sich auf einen symmetrischen und ausgeglichenen Schlag konzentrieren. Auf diese Weise können Sie Ihrem Zug, Ihrem Atem und Ihrem Tritt auf jeder Seite mehr Aufmerksamkeit schenken.

  1. Schließe 25 Yards ab, halte deinen rechten Arm vor dir und vollende mit deinem linken Arm.
  2. Dann wechsle für 25 Yards nach rechts.
  3. Beende 50 Yards regulären Freestyle.
  4. Wiederholen Sie das 3-mal.

Seite an Seite

Für Anfänger kann ein langer Schlag, dh das Verlängern jedes Arms und das Gleiten, helfen, Energie zu sparen. Dadurch können Sie die richtige Technik länger beibehalten.

  1. Schwimmen Sie für 100 Yards eine reguläre Freestyle.
  2. Halten Sie beide Arme zwischen den Schlaganfällen überstreckt und Ihr Gesicht im Wasser für 3 Punkte.
  3. Konzentriere dich darauf, deinen Körper zu strecken.

Sidekick

Ein effektiver Kick macht Sie schneller und reduziert die Anstrengung, die Sie beim Schwimmen ausüben müssen.

  1. Drehe dich in dieser Übung auf eine Seite, halte den Arm geradeaus und den anderen an deiner Seite und trete ständig.
  2. Tritt aus der Hüfte und halte die Zehenspitzen.
  3. Schließe 200 Yards mit abwechselnden Seiten ab.

Ziehen Sie mit der Boje

Mit einer Pull-Boje zwischen Ihren Beinen halten Sie sie über Wasser. Auf diese Weise können Sie sich nur auf Ihren Schlag für das Vorwärtsmoment verlassen. Dieser Bohrer hilft dir, deine Armstärke zu erhöhen, dein Gleichgewicht im Pool zu verbessern und dir zu erlauben, an deiner Atmung zu arbeiten. Wenn Sie sich von einer Seite zur anderen bewegen, verlangsamen Sie die Geschwindigkeit, um Stabilität zu finden. Schließe 200 Yards ab.

AnzeigeWerkung

Einige Reisebusse warnen davor, zu stark von Zugbojen abhängig zu sein. Sie machen das Schwimmen insgesamt leichter, indem Sie den Widerstand loswerden, den Ihr Unterkörper manchmal verursachen kann. Aber diese Übung in Maßen zu üben, kann Ihnen immer noch einen Vorteil verschaffen.

Kühlen Sie sich nach diesen vier Technikübungen mit einem 100-Yard-Freestyle-Schwimmen ab.

Geschwindigkeit

Intervalltrainings helfen Ihnen, Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen, um sich auf einen Triathlon vorzubereiten. Wenn du sprinst, geh so schnell du kannst. Pause für 30 Sekunden zwischen jedem Sprint. Wenn Sie sich erholen, gehen Sie langsam genug, um wieder zu Atem zu kommen und sich auf die Form zu konzentrieren. Versuchen Sie, in weniger Zeit jede Woche mehr Boden abzudecken.

Werbung

Schwimmen Geschwindigkeit Workout

Aufwärmen : eine einfache 200-Meter-Freistil

Workout

AdvertisementAdvertisement

1. 2 x 50-Meter-Sprints
2. 1 x 50-Yard-Wiederherstellung
3. 3 x 50-Meter-Sprints
4. 1 x 50-Yard-Wiederherstellung
5. 4 x 50-Meter-Sprints

Cool down : eine einfache 200-Yard-Freistil

Ausdauer

Als Anfänger oder Fortgeschrittene Triathlet ist der Schlüssel zum Aufbau Ihrer Ausdauer in den Pool zu kommen und schwimmen . Schwimme für die Zeit, nicht für die Distanz, um dein beständiges Tempo zu finden. Ziel für 30 Minuten nonstop Schwimmen. Passen Sie Ihre Geschwindigkeit nach Bedarf an. Wenn Sie sich verbessern, wird die Entfernung, die Sie während dieser 30 Minuten zurücklegen, zunehmen. Wenn Sie nicht 30 Minuten schlagen können, beginnen Sie mit 10 Minuten und arbeiten Sie sich hoch.

Werbung

Nächste Schritte

Sie sollten sich auf Technik und Form konzentrieren, nicht nur auf die Entfernung, um sicherzustellen, dass Sie den Schwimmabschnitt eines Triathlons mit Leichtigkeit beenden können. Wenn sich Ihre Rasse in einem See oder im Meer befindet, üben Sie mindestens einige Male Freiwasserschwimmen, vorzugsweise in der Rennzone. Es ist ganz anders als das Schwimmen im Pool. Je besser Sie auf das vorbereitet sind, desto entspannter wird es am Renntag.