10 Dinge, die geschehen, wenn du dich den ganzen Tag hinsetzt

Mehr als die HÀlfte von uns verbringt mehr als sechs Stunden damit, jeden Tag zu sitzen, und ein sich erweiterndes Heck ist nicht das einzige Ergebnis. Das Sitzen kann kurz- und langfristige Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Ihren Körper haben, was diese scheinbar harmlose AktivitÀt potenziell tödlich macht.

WerbungWerbung

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie schÀdlich es sein kann, den ganzen Tag zu sitzen - von Ihrem Kopf bis zu den Zehen.

1. Schwache Beine und GesĂ€ĂŸmuskeln

Wenn Sie sie nicht benutzen, verlieren Sie sie! Wenn Sie den ganzen Tag sitzen, sind Sie nicht auf Ihre starken Unterkörpermuskeln angewiesen, um Sie zu halten. Dies fĂŒhrt zu Muskelschwund, was die SchwĂ€chung dieser Muskeln ist. Ohne starke Bein- und GesĂ€ĂŸmuskeln, die Sie stabilisieren, besteht Verletzungsgefahr fĂŒr Ihren Körper.

2. Gewichtszunahme

Bewegen bewirkt, dass Ihre Muskeln MolekĂŒle wie Lipoprotein-Lipase freisetzen, was dabei hilft, die Fette und Zucker zu verarbeiten, die Sie essen. Wenn Sie die meiste Zeit Ihres Tages sitzen, wird die Freisetzung dieser MolekĂŒle verringert und Ihr hinteres Ende ist einem grĂ¶ĂŸeren Risiko der Erweiterung, nach der Forschung. Sie haben auch ein grĂ¶ĂŸeres Risiko fĂŒr das metabolische Syndrom, auch wenn Sie trainieren. Eine Studie ergab, dass MĂ€nner, die mehr Zeit mit Sitzen verbrachten als gewöhnlich, in der Mitte mehr Gewicht zugelegt hatten, was der gefĂ€hrlichste Ort ist, um Fett zu speichern.

Werbung

3. Enge HĂŒften und ein schlechter RĂŒcken

Wie bei Ihren Bein- und GesĂ€ĂŸmuskeln leiden auch HĂŒften und RĂŒcken am Sitzen. Sitzen verkĂŒrzt die HĂŒftbeuger, und Ihre Sitzposition kann auch Ihren RĂŒcken verletzen, insbesondere wenn Sie eine schlechte Körperhaltung haben oder keinen ergonomischen Stuhl benutzen. Außerdem kann eine schlechte Haltung wĂ€hrend des Sitzens eine Kompression der Bandscheiben in der WirbelsĂ€ule verursachen und zu vorzeitiger Degeneration fĂŒhren, was zu chronischen Schmerzen fĂŒhrt.

WerbungWerbung

4. Angst und Depression

Weniger verstanden als einige der physischen Effekte des Sitzens, sind die psychischen Auswirkungen. Aber das Risiko von Depressionen und AngstzustĂ€nden ist bei Menschen, die am meisten sitzen, höher. Dies könnte daran liegen, dass die psychische Gesundheit der Fitness fehlt, wenn man seine Tage im Sitzen verbringt, anstatt sich zu bewegen. Wenn dies der Fall ist, könnten diese Risiken durch regelmĂ€ĂŸige AusĂŒbung gemildert werden.

5. Krebsrisiko

Neuere Studien deuten darauf hin, dass langes Sitzen das Risiko fĂŒr bestimmte Krebsarten erhöhen kann, darunter Lungen-, GebĂ€rmutter- und Darmkrebs. Die GrĂŒnde dafĂŒr sind nicht ganz klar.

6. Herzerkrankungen

Sitzen kann Ihr Herz verletzen und möglicherweise zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen fĂŒhren. Eine Studie ergab, dass MĂ€nner, die mehr als 23 Stunden pro Woche fernsehen, ein 64 Prozent höheres Risiko haben, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben als MĂ€nner, die nur 11 Stunden fernsehen. Experten sagen, dass Menschen, die mehr sitzen, ein um 147 Prozent höheres Risiko haben, an einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall zu leiden.

7. Diabetes-Risiko

Menschen, die mehr Zeit mit Sitzen verbringen, haben ein um 112 Prozent erhöhtes Diabetes-Risiko.In einer Studie, die die Auswirkungen von nur fĂŒnf Tagen Bettruhe untersuchte, sahen die Forscher eine erhöhte Insulinresistenz, eine Vorstufe von Diabetes.

WerbungWerbung

8. Krampfadern

Bei lĂ€ngerem Sitzen kann sich Blut in den Beinen ansammeln. Dies kann zu Krampfadern oder Besenreisern fĂŒhren, eine kleinere Version des ersteren. Obwohl diese im Allgemeinen nicht schĂ€dlich sind, können diese geschwollenen und sichtbaren Venen unansehnlich sein. In seltenen FĂ€llen können sie zu ernsteren ZustĂ€nden wie Blutgerinnseln fĂŒhren.

9. Tiefe Venenthrombose (DVT)

Tiefe Venenthrombose ist eine Art von Blutgerinnsel, die am hĂ€ufigsten in den Beinen ist. Wenn ein Teil dieses Gerinnsels abbricht, kann es den Blutfluss zu anderen Teilen des Körpers, wie zum Beispiel der Lunge, abschneiden und eine Lungenembolie verursachen. Dies ist ein medizinischer Notfall, der zu schweren Komplikationen oder sogar zum Tod fĂŒhren kann. Zu langes Sitzen, auch auf einer langen Autofahrt, kann zu DVT fĂŒhren.

Werbung

10. Stiff Shoulders and Neck

Wie bei Ihren Beinen, Po und unterem RĂŒcken leiden Ihre Schultern und Ihr Nacken auch unter lĂ€ngerem Sitzen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie ĂŒber einen Computerbildschirm gebeugt sind.