10 Wege, von geschwollenen Augen loszuwerden

Was Sie gegen geschwollene Augen tun k├Ânnen

Es gibt viele M├Âglichkeiten, Schwellungen um die Augen herum zu reduzieren. Einige Heilmittel sind einfach, wie mehr Wasser trinken. Andere sind mehr beteiligt, wie kosmetische Chirurgie bekommen. Hier sind einige Tipps und Tricks, um zu versuchen, geschwollene Augen loszuwerden.

1. Holen Sie genug Schlaf

Loggen Sie regelm├Ą├čig einen guten Schlaf ein, um Ihre geschwollenen Augen zu reduzieren. Erwachsene brauchen ungef├Ąhr 7 bis 8 Stunden Schlaf pro Nacht. Um sicherzustellen, dass Sie genug schlafen, erstellen Sie eine Schlafenszeit Routine und bleiben Sie dabei.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass deine Schlafenszeit tats├Ąchlich lange vor dem Schlafengehen beginnt.

Experten empfehlen, dass Sie, um eine gute Nachtruhe zu bekommen,:

  • Halten Sie sich an einen Schlafplan.
  • H├Âren Sie auf, Koffein mindestens 6 bis 12 Stunden vor dem Schlafengehen zu trinken.
  • Trinken Sie keinen Alkohol mehr vor dem Zubettgehen.
  • Beenden Sie das Abendessen ca. 2 Stunden vor dem Schlafengehen.
  • Beenden Sie das Training mehrere Stunden vor dem Schlafengehen.
  • Schalten Sie die Elektronik 1 Stunde vor dem Schlafengehen aus.

2. St├╝tzen Sie sich auf

Schlafen Sie mit ein paar Kissen unter Ihrem Kopf, um zu vermeiden, dass sich Fl├╝ssigkeit um Ihre Augen legt. Wenn Sie nicht in der Lage sind, in einem Winkel auf einem Keilkissen oder einem Stapel Kissen zu schlafen, versuchen Sie, den Kopf Ihres Bettes f├╝r denselben Effekt etwas anzuheben.

Legen Sie dazu einen Stapel B├╝cher oder einen anderen Keil unter die F├╝├če Ihres Bettes an der Seite, auf der Sie Ihren Kopf abst├╝tzen. Wenn Sie einen Unterschied feststellen, wie oft oder wie stark Ihre Augen aufbl├Ąhen, sollten Sie eine stabilere L├Âsung wie Bett-Tragegurte in Erw├Ągung ziehen.

3. Adressieren Sie Ihre Allergien

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie ganzj├Ąhrig oder saisonale Allergien haben. Allergien k├Ânnen dazu f├╝hren, dass sich die Augen r├Âten, anschwellen und aufbl├Ąhen. Dies veranlasst Sie, Ihre Augen mehr zu reiben, was zu weiterer Schwellung f├╝hrt. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, einen Behandlungsplan zur Linderung Ihrer Symptome zu erstellen. Dies kann Augentropfen und rezeptfreie oder verschreibungspflichtige Medikamente umfassen.

4. Trinken Sie genug Wasser

Augen Schwellungen k├Ânnen das Ergebnis von Dehydratation sein. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag viel Wasser trinken, um Ihre Haut gesund zu halten. Die allgemeine Faustregel ist, acht 8-Unzen-Gl├Ąser Wasser t├Ąglich zu trinken.

Um auf dem richtigen Weg zu bleiben, sollten Sie eine st├╝ndliche Erinnerung auf Ihrem Telefon einrichten. Sie k├Ânnen auch eine nachf├╝llbare Wasserflasche verwenden, die mit bestimmten Zeiten gekennzeichnet ist, damit Sie w├Ąhrend des Tages gen├╝gend Wasser trinken k├Ânnen.

5. Vermeiden Sie Alkohol

Versuchen Sie, Alkohol und andere Getr├Ąnke, die Sie dehydrieren k├Ânnen, zu begrenzen oder zu vermeiden. Dehydration kann zu geschwollenen Augen f├╝hren, also nehmen Sie stattdessen ein Glas Wasser.

Wenn Sie genug von einfachem Wasser haben, ist es eine gute Art, hydratisiert und erfrischt zu bleiben. Versuchen Sie, Ihre Frucht der Wahl zu einer kundenspezifischen Wasserflasche f├╝r infundiertes Wasser hinzuzuf├╝gen, das den ganzen Tag dauert.

Check out: Das passiert, wenn Sie einen Monat lang keinen Alkohol mehr trinken ┬╗

6.Das Salz weitergeben

Wenn Sie zu viel Salz zu sich nehmen, kann dies zu einer zus├Ątzlichen Fl├╝ssigkeitsansammlung in Ihrem K├Ârper f├╝hren. Es kann auch zu anderen gesundheitlichen Problemen f├╝hren, wie einem erh├Âhten Risiko f├╝r Herzprobleme und Schlaganfall. Der aktuelle prozentuale Tageswert f├╝r Natrium betr├Ągt 2 400 mg (mg). Die American Heart Association empfiehlt jedoch, Natrium auf 1 500 mg pro Tag zu begrenzen.

So viel wie 75 Prozent des Natriums, das in den amerikanischen Di├Ąten gefunden wird, kommt von verarbeitetem oder Restaurantlebensmittel. Um die Salzaufnahme zu reduzieren, vermeiden Sie ger├Ąuchertes Fleisch, K├Ąse, Gurken und andere verarbeitete Lebensmittel. Fertiggerichte wie Fertigsuppen sind oft reich an Natrium. Das Lesen von Etiketten kann Ihnen helfen, ├╝berm├Ą├čige Mengen an Salz zu identifizieren.

Stattdessen essen Sie mehr Vollwertkost wie frisches Gem├╝se und Obst.

7. Iss mehr Kalium

Kalium kann helfen, ├╝bersch├╝ssige Fl├╝ssigkeit in deinem K├Ârper zu reduzieren, also solltest du deine Kaliumaufnahme erh├Âhen. Sie k├Ânnen dies tun, indem Sie Bananen, Bohnen, Joghurt und Blattgem├╝se zu Ihrer Di├Ąt hinzuf├╝gen.

Wenn Sie bereits kaliumreiche Kost zu sich nehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt dar├╝ber, ob Ihr Kaliumspiegel in Ordnung ist oder ob Sie Ihrer t├Ąglichen Routine eine t├Ągliche Kaliumerg├Ąnzung hinzuf├╝gen k├Ânnen.

8. Verwenden Sie eine k├╝hle Kompresse

Ein k├╝hles Waschlappen, das Sie etwa 10 Minuten lang auf Ihren Augenlidern ruhen lassen, kann die Augenschwellung reduzieren. Dies kann dazu beitragen, ├╝bersch├╝ssige Fl├╝ssigkeit unter dem Auge abzuleiten. Eine Kompresse von gr├╝nen oder schwarzen Teebeuteln kann auch den Trick machen. Der Tee enth├Ąlt Antioxidantien, die Blutgef├Ą├če verengen und Schwellungen reduzieren k├Ânnen.

9. Versuchen Sie eine Augencreme

Es gibt viele Augencremes auf dem Markt, die Schwellungen helfen k├Ânnen. Einige Zutaten in einer Augencreme suchen geh├Âren Kamille, Gurke und Arnika. Sie enthalten Eigenschaften, die Entz├╝ndungen reduzieren und die Haut straffen k├Ânnen. Koffein in Augencremes und Make-up kann auch helfen, geschwollene Augen zu reduzieren.

10. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt ├╝ber kosmetische Chirurgie

Wenn Ihre Augen Schwellungen stark sind, und wenn sich der Lebensstil ├Ąndert oder andere Mittel nicht funktionieren, sollten Sie eine kosmetische Operation in Betracht ziehen. Eine Art der Operation ist Blepharoplastik, die Lidoperation ist. Bei diesem Eingriff muss ein Arzt ├╝bersch├╝ssiges Fett, Muskeln und Haut in Ihrem Augenlid bewegen oder entfernen.

Ihr Arzt wird m├Âglicherweise auch Empfehlungen f├╝r Laserbehandlungen, chemische Peelings oder verschreibungspflichtige Medikamente haben, um schweren F├Ąllen geschwollener Augen zu helfen.

Lesen Sie weiter: Tipps zum besseren Schlaf ┬╗

AnzeigeWerbung

Ursachen

Was geschwollene Augen verursacht

Eine der Hauptursachen f├╝r geschwollene Augen ist Alterung. Die Haut unter deinen Augen ist sehr d├╝nn, was alle Ver├Ąnderungen verst├Ąrkt, die in deinem K├Ârper auftreten k├Ânnen, wenn du ├Ąlter wirst. Im Laufe der Zeit kann das Gewebe in Ihren Augenlidern schw├Ąchen. Dies kann dazu f├╝hren, dass Fett in Ihrem oberen Augenlid f├Ąllt und in Ihrem unteren Augenlid zur Ruhe kommt.

Es kann auch wahrscheinlicher sein, dass Fl├╝ssigkeit im Unterlid gefangen bleibt, wenn Sie ├Ąlter werden. Fl├╝ssigkeitsretention ist als ├ľdem bekannt. Die d├╝nne Haut um das Augenlid herum kann dazu f├╝hren, dass die Fl├╝ssigkeitsretention stark hervortritt, was zu geschwollenen Augen f├╝hrt.

Vielleicht bemerken Sie, dass Ihre Augen am Morgen aufstehen, wenn Sie aufstehen.Dies k├Ânnte das Ergebnis von ├ľdemen sein. Sobald Sie aufwachen und anfangen zu blinken, werden Sie bemerken, dass Ihre Augen weniger geschwollen erscheinen.

Neben dem Altern gibt es noch weitere Gr├╝nde f├╝r geschwollene Augen:

  • Genetik
  • Fl├╝ssigkeitsretention
  • Allergien
  • zu viel Sonne
  • zu wenig Schlaf
  • ungesunde Ern├Ąhrung <999 > weinen
  • andere gesundheitszust├Ąnde
  • Anzeige
Suchen Sie einen Arzt

Wann Sie Ihren Arzt aufsuchen

Geschwollene Augen sind in der Regel kein Zeichen f├╝r eine ernsthafte Erkrankung. Sie sollten jedoch Ihren Arzt kontaktieren, wenn Sie:

lang anhaltende geschwollene Augen haben

  • Schmerzen, Reizungen oder starke Schwellungen in oder um Ihr Auge
  • Symptome in anderen Bereichen Ihres K├Ârpers
  • Wenn Sie Wenn Sie diese Symptome erleben, k├Ânnten Ihre geschwollenen Augen das Zeichen f├╝r einen ernsteren Gesundheitszustand sein. Dazu geh├Âren:

Bindehautentz├╝ndung, oder rosa Auge

  • Blepharitis, oder Augenlidentz├╝ndung
  • Ptosis, oder herabh├Ąngenden Augenlidern
  • Cellulitis
  • Dermatitis
  • Schilddr├╝sen-Augenkrankheit
  • WerbungAdvertisement
Mitnehmen < 999> Die unterste Zeile

Sie k├Ânnen geschwollene Augen im Alter oder aus einem vor├╝bergehenden Grund bemerken, wie zB Schlafmangel, schlechte Ern├Ąhrung oder saisonale Allergien. Die Annahme gesunder Lebensgewohnheiten kann Ihre geschwollenen Augen in kurzer Zeit verbessern.

Wenn bei Ihnen chronische Augenschwellungen auftreten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt ├╝ber Behandlungsoptionen wie Sch├Ânheitsoperationen. In einigen F├Ąllen k├Ânnen geschwollene Augen das Zeichen einer ernsteren Erkrankung sein. Konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie vermuten, dass Ihre geschwollenen Augen ein Zeichen f├╝r etwas anderes sind.