Automatisierte vs. manuelle Blutdruckwerte: Leitfaden zur Überprüfung des Blutdrucks zu Hause

Was ist Blutdruck?

Der Blutdruck gibt Hinweise darauf, wie gut Ihr Herz arbeitet, um Blut durch Ihre Arterien zu pumpen. Es ist eines der vier wichtigsten Vitalfunktionen Ihres Körpers. Die anderen Vitalzeichen sind:

  • Körpertemperatur
  • Herzfrequenz
  • Atemfrequenz

Vitalzeichen zeigen an, wie gut Ihr Körper funktioniert. Wenn ein Vitalzeichen zu hoch oder zu niedrig ist, ist dies ein Zeichen dafür, dass etwas mit Ihrer Gesundheit nicht stimmt.

Der Blutdruck wird mit zwei verschiedenen Messwerten gemessen. Der erste Wert wird als systolischer Druck bezeichnet. Das ist die erste oder oberste Nummer in einer Lesung. Der zweite Wert ist Ihre diastolische Zahl. Dieser ist die zweite oder die unterste Nummer. Zum Beispiel können Sie Blutdruck als 117/80 mm Hg (Millimeter Quecksilbersäule) geschrieben sehen. In diesem Fall ist der systolische Druck 117 und der diastolische Druck ist 80.

Der systolische Druck misst den Druck innerhalb der Arterie, wenn sich das Herz zusammenzieht, um Blut zu pumpen. Der diastolische Druck ist der Druck innerhalb der Arterie, sobald das Herz ruht.

Höhere Zahlen in jeder Aufnahme können zeigen, dass das Herz besonders hart arbeitet, um Blut durch die Arterien zu pumpen. Dies kann das Ergebnis einer äußeren Kraft sein, wie wenn Sie gestresst oder verängstigt sind, was dazu führt, dass Ihre Blutgefäße enger werden. Es kann auch durch eine innere Kraft verursacht werden, wie zum Beispiel Aufbau in Ihren Arterien, die dazu führen können, dass Ihre Blutgefäße enger werden.

Wenn Sie Ihren eigenen Blutdruck zu Hause überprüfen möchten, sollten Sie sich zuerst bei Ihrem Arzt erkundigen, wie er das Gerät überwachen und aufzeichnen soll. Zum Beispiel kann Ihr Arzt es vorziehen, dass Sie Ihren Blutdruck vor oder nach einem bestimmten Medikament, zu bestimmten Tageszeiten oder wenn Sie gestresst sind oder sich schwindlig fühlen, überprüfen.

AnzeigeWerbung

Automatische Maschinen

So verwenden Sie eine automatisierte Blutdruckmessgerät

Der einfachste Weg, um Ihren eigenen Blutdruck zu nehmen, ist eine automatisierte Manschette zu kaufen. Automatische Blutdruckmessgeräte sind am einfachsten zu bedienen, und sie sind hilfreich, wenn Sie Hörstörungen haben. Diese Blutdruckmanschetten haben einen digitalen Monitor, der Ihren Blutdruck auf dem Bildschirm anzeigt. Sie können diese online kaufen, in den meisten Lebensmittelgeschäften oder in einem Bioladen.

Die American Heart Association empfiehlt ein automatisches Oberarm-Blutdruckmessgerät für zu Hause. Befolgen Sie die Anweisungen, die mit dem digitalen Blutdruckmessgerät geliefert werden. Sie können den Monitor auch zur Vorführung in Ihre Arztpraxis oder sogar in Ihre örtliche Apotheke bringen.

Sie sollten auch ein kleines Notebook kaufen, um ein Blutdruckprotokoll zu erstellen. Dies kann für Ihren Arzt hilfreich sein.Sie können ein kostenloses Blutdruckprotokoll von der American Heart Association herunterladen.

Maschinen können Ihnen eine andere Anzeige geben als eine manuelle Blutdruckmessung. Bringen Sie Ihre Manschette zu Ihrem nächsten Arzttermin mit, damit Sie den Wert Ihrer Manschette mit der Ihres Arztes vergleichen können. Dies kann Ihnen helfen, Ihr Gerät zu kalibrieren und Ebenen zu identifizieren, nach denen Sie auf Ihrem eigenen Gerät suchen sollten. Es ist auch wichtig, eine qualitativ hochwertige Maschine zu kaufen und auf Fehler zu überwachen. Selbst wenn Sie Ihren Blutdruck zu Hause kontrollieren, wird Ihr Arzt es dennoch während der Termine manuell überprüfen wollen.

Manuell

So überprüfen Sie Ihren Blutdruck manuell

Um Ihren Blutdruck manuell zu messen, benötigen Sie eine Blutdruckmanschette mit einem zusammendrückbaren Ballon und einen Aneroid-Monitor, auch Blutdruckmessgerät genannt, und ein Stethoskop . Ein Aneroid-Monitor ist eine Nummer wählen. Wenn möglich, melde dich bei einem Freund oder Familienmitglied an, da es schwierig sein kann, diese Methode alleine anzuwenden.

Bevor Sie Ihren Blutdruck messen, stellen Sie sicher, dass Sie entspannt sind. Positionieren Sie den Arm gerade, die Handfläche zeigt nach oben auf einer ebenen Fläche wie einem Tisch. Sie legen die Manschette auf den Bizeps und drücken den Ballon, um die Manschette aufzublasen. Mit den Zahlen auf dem Aneroid-Monitor, die Manschette etwa 20-30 mm Hg über Ihren normalen Blutdruck aufblasen. Wenn Sie Ihren normalen Blutdruck nicht kennen, fragen Sie Ihren Arzt, wie viel Sie die Manschette aufpumpen sollten.

Sobald die Manschette aufgeblasen ist, platzieren Sie das Stethoskop mit der flachen Seite nach unten auf der Innenseite Ihrer Ellbogenfalte, wo Sie die großen Venen in Ihrem Arm sehen können. Testen Sie das Stethoskop vor der Verwendung, um sicherzustellen, dass Sie es richtig hören. Sie können das tun, indem Sie auf das Stethoskop tippen. Es ist auch hilfreich, ein hochwertiges Stethoskop zu haben und sicherzustellen, dass die Ohren des Stethoskops in Richtung Ihres Trommelfells gerichtet sind.

Lasse den Ballon langsam entlüften, während du durch das Stethoskop hörst, um das erste "Whoosh" des Blutflusses zu hören, und erinnere dich an diese Zahl. Dies ist Ihr systolischer Blutdruck. Sie werden das pulsierende Blut hören, also hören Sie weiter zu und lassen Sie den Ballon langsam ausklopfen, bis dieser Rhythmus aufhört. Wenn der Rhythmus stoppt, notieren Sie diese Messung. Dies ist Ihr diastolischer Blutdruck. Sie werden Ihren Blutdruck als systolisch über den diastolischen messen, wie 115/75.

WerbungWerbungWerbung

Apps

Apps zum Verfolgen des Blutdrucks

Obwohl es Apps gibt, die versprechen, Ihren Blutdruck ohne Verwendung von Geräten zu überprüfen, ist dies keine genaue oder zuverlässige Methode. Es gibt jedoch Apps, mit denen Sie Ihre Blutdruckwerte verfolgen können. Dies kann hilfreich sein, um Muster in Ihrem Blutdruck zu identifizieren. Ihr Arzt kann diese Informationen verwenden, um festzustellen, ob Sie möglicherweise Blutdruckmedikamente benötigen.

Einige Beispiele für Blutdrucküberwachungs-Apps:

  • Blutdruckmessgerät - Family Lite (iPhone): Sie können Blutdruck, Gewicht und Größe eingeben sowie die eingenommenen Medikamente verfolgen.
  • Blutdruck (Android): Diese App verfolgt Ihren Blutdruck und verfügt über mehrere statistische und grafische Analysewerkzeuge.
  • Blutdruck Companion (iPhone): Diese App ermöglicht es Ihnen, Ihren Blutdruck zu verfolgen sowie Diagramme und Trends auf Ihre Blutdruckwerte über mehrere Tage oder Wochen zu sehen.

Diese Apps können Ihnen helfen, Ihre Blutdruckwerte schnell und einfach zu verfolgen. Wenn Sie Ihren Blutdruck jeden Tag zur gleichen Zeit am selben Arm messen, können Sie Ihre Blutdruckwerte am genauesten nachverfolgen.

Ergebnisse

Was bedeutet Ihr Blutdruckwert?

Wenn Sie zum ersten Mal Ihren Blutdruck messen, besprechen Sie die Ergebnisse mit Ihrem Arzt. Der Blutdruck ist ein sehr individuelles Vitalzeichen, was bedeutet, dass er für jede Person sehr unterschiedlich sein kann. Manche Menschen haben zum Beispiel die ganze Zeit einen natürlich niedrigen Blutdruck, während andere auf der höheren Seite laufen können.

Im Allgemeinen wird ein normaler Blutdruck als weniger als 120/80 angesehen. Ihr persönlicher Blutdruck hängt von Ihrem Geschlecht, Ihrem Alter, Ihrem Gewicht und allen medizinischen Bedingungen ab. Wenn Sie einen Blutdruckwert von über 120/80 registrieren, warten Sie 2-5 Minuten und überprüfen Sie erneut. Wenn es immer noch hoch ist, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, um Bluthochdruck auszuschließen. Wenn Ihr Blutdruck nach wiederholter Lektüre immer über 180 systolisch oder über 110 diastolisch ist, suchen Sie unverzüglich medizinische Hilfe auf.

Blutdruckdiagramm

Während der American Heart Association für alle gesunden Personen die folgenden Bereiche empfiehlt:

Kategorie Systolisch Diastolisch
Normal weniger als 120 <999 > weniger als 80 Prehypertension
120-139 80-89 Bluthochdruckstufe 1 (Hypertonie)
140-159 90-99 Bluthochdruckstufe 2 (Hypertonie)
160 oder höher 100 oder höher hypertensive Krise (rufen Sie Ihren örtlichen Notdienst)
höher als 180 höher als 110 Bei der Bestimmung der Kategorie, in die Sie fallen Es ist wichtig, daran zu denken, dass sowohl Ihre systolische als auch Ihre diastolische Zahl im normalen Bereich liegen müssen, damit Ihr Blutdruck als normal angesehen wird. Wenn eine Nummer in eine der anderen Kategorien fällt, wird davon ausgegangen, dass Sie zu dieser Kategorie gehören. Zum Beispiel, wenn Ihr Blutdruck 115/92 war, würden Sie als Bluthochdruck der Stufe 1 in Betracht gezogen werden.

Erfahren Sie mehr: Senken Sie Ihren Blutdruck schnell mit diesen Tipps »

AdvertisementWerbung

Outlook

Outlook

Die Überwachung Ihres Blutdrucks kann Ihnen und Ihrem Arzt helfen, Probleme frühzeitig zu erkennen. Wenn eine Behandlung erforderlich ist, ist es besser, sie früher zu beginnen, bevor Schäden in den Arterien aufgetreten sind. Die Behandlung kann Veränderungen des Lebensstils beinhalten, wie eine ausgewogene Ernährung, die wenig Salz oder verarbeitete Nahrungsmittel enthält, oder Übung zu Ihrer normalen Routine hinzufügen. Manchmal müssen Sie Blutdruckmedikamente einnehmen, wie:

Diuretika

  • Kalziumkanalblocker
  • Angiotensin-Converting-Enzyme (ACE) -Hemmer
  • Betablocker
  • Bei richtiger Behandlung sollten Sie in der Lage sein um deinen Blutdruck zu kontrollieren.

Werbung

Nächste Schritte

Tipps zum Kauf einer Blutdruckmanschette

Beachten Sie die folgenden Tipps, um eine möglichst genaue Blutdruckmessung zu erhalten:

Stellen Sie sicher, dass die Blutdruckmanschette die richtige Größe hat Sie. Manschetten kommen in verschiedenen Größen, einschließlich pädiatrischen Größen, wenn Sie sehr kleine Arme haben. Sie sollten in der Lage sein, bequem einen Finger zwischen Ihrem Arm und der Manschette zu ziehen, wenn es nicht mehr in der Luft ist.

  • Vermeiden Sie Rauchen, Trinken oder Sport 30 Minuten vor dem Blutdruck.
  • Achten Sie darauf, mit geradem Rücken und flachen Füßen auf dem Boden zu sitzen. Deine Füße sollten nicht gekreuzt werden.
  • Nehmen Sie Ihren Blutdruck zu verschiedenen Tageszeiten auf und notieren Sie genau, zu welcher Zeit jede Blutdruckmessung durchgeführt wird.
  • Ruhen Sie 3-5 Minuten vor der Einnahme Ihres Blutdruckes und ein paar zusätzliche Minuten aus, wenn Sie in letzter Zeit sehr aktiv waren, wie zum Beispiel Sport.
  • Bringen Sie Ihren eigenen Monitor zu Hause mindestens einmal im Jahr mit in die Praxis, um ihn zu kalibrieren und sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert.
  • Führen Sie jedes Mal mindestens zwei Messungen durch, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Die Messwerte sollten innerhalb einiger Nummern voneinander sein.
  • Nehmen Sie Ihren Blutdruck zur gleichen Zeit jeden Tag, z. B. vor dem Frühstück, über einen bestimmten Zeitraum hinweg, um die genauesten Messwerte zu erhalten.
  • AdvertisementWerbung
Fragen und Antworten

Fragen und Antworten: White Coat Syndrom

Ich glaube, ich habe ein weißes Fell-Syndrom. Mein Blutdruck ist immer hoch, wenn mein Arzt es überprüft, aber normal, wenn ich es zu Hause überprüfe. Gibt es etwas, was ich tun kann, um mein weißes Fell-Syndrom zu überwinden?

  • Tiefes Atmen vor der Blutdruckkontrolle kann helfen, den Blutdruck zu senken. Es gibt keinen Nachteil, sich mit ein paar langsamen, tiefen Atemzügen zu entspannen, also wäre es einen Versuch wert.
  • - Carissa Stephens, RN, BSN, CCRN, CPN

    Die Antworten geben die Meinung unserer medizinischen Experten wieder. Alle Inhalte sind rein informativ und sollten nicht als medizinischer Rat angesehen werden.