Können Sie glitschige Ulme verwenden, um sauren RĂŒckfluss zu behandeln?

Slippery ulm und saurem Reflux

Highlights

  1. Die Slippery Ulme stammt ursprĂŒnglich aus Nordamerika.
  2. Menschen haben seit Jahrhunderten als Naturheilmittel rutschige Ulme verwendet.
  3. Die meisten Menschen können rutschige Ulme ohne irgendwelche Nebenwirkungen nehmen.

Acid Reflux kann passieren, wenn Ihr unterer Schließmuskel der Speiseröhre nicht versiegelt und schließen Sie Ihre Speiseröhre von Ihrem Magen. Dies ermöglicht den Inhalt in Ihrem Magen, Ihre Speiseröhre zurĂŒck zu kommen, was zu einer entzĂŒndeten Speiseröhre fĂŒhrt.

Acid Reflux kann tĂ€glich, wöchentlich oder weniger hĂ€ufig auftreten. Diejenigen, die saurem Reflux leiden oft gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) haben. Dieser Zustand kann zu ernsteren gesundheitlichen Problemen fĂŒhren, einschließlich einer SchĂ€digung der Speiseröhre.

Wenn traditionelle Medikamente nicht helfen oder wenn Sie nur etwas mehr zu Ihrem Behandlungsplan hinzufĂŒgen möchten, kann rutschige Ulme eine gute Option sein. Leute glauben, dass diese natĂŒrlich abgeleitete ErgĂ€nzung die Speiseröhre und den Magen bedeckt, um Beschwerden zu lindern, die durch sauren RĂŒckfluss verursacht werden.

AnzeigeWerbung

Nutzen

Was sind die Vorteile von rutschigen Ulmen?

Pro
  1. Das Gel kann entzĂŒndetes Gewebe beschichten und beruhigen.
  2. Diese Beschichtung kann als SĂ€ureschutz wirken.
  3. Rutschige Ulme kann auch den Darm anregen Schleim zu produzieren.

Die Ulme oder rote Ulme ist in Nordamerika beheimatet. Menschen benutzen die innere Rinde fĂŒr medizinische Zwecke. Es enthĂ€lt eine Substanz namens "Schleim". "Wenn du es mit Wasser mischst, wird Schleim zu einem Gel.

Dieses Gel kann verschiedene Teile des Körpers beschichten und unter UmstĂ€nden Erleichterung schaffen. Zum Beispiel kann dieses Gel helfen, entzĂŒndete Gewebe im Magen-Darm-Trakt zu beschichten und zu beruhigen. Dies kann fĂŒr Menschen mit saurem Reflux von Vorteil sein.

Es kann auch dazu beitragen, mehr Schleimproduktion im Darm zu stimulieren. Dies kann helfen, gegen GeschwĂŒre und zusĂ€tzliche SĂ€ure zu schĂŒtzen.

Menschen haben seit Jahrhunderten als Naturheilmittel rutschige Ulme verwendet. Native Americans verwendet es fĂŒr:

  • geschwollene, infizierte DrĂŒsen
  • wunde Augen
  • Körperwunden
  • Halsschmerzen
  • Hauterkrankungen
  • Magenprobleme, wie Verstopfung und Durchfall

A 2010 Studie bestÀtigt, dass Glattulme, als Teil einer pflanzlichen ErgÀnzung, verbessert Verstopfung-dominante Reizdarmsyndrom (IBS-C). Mehr Forschung ist notwendig, um zu bestimmen, ob glatter Ulme den gleichen Effekt hat, wenn Sie ihn allein benutzen.

Insgesamt ist die Forschung auf rutschiger Ulme begrenzt.

Werbung

Behandlung

Anwendung von Slippery Ulm zur Behandlung von saurem Reflux

Slippery Ulm ist in verschiedenen Formen, wie Kapseln, Pulver und Lutschtabletten erhÀltlich.

Wenn Sie pulverisierte Rinde nehmen, betrÀgt die typische Dosierung etwa einen Esslöffel bis zu dreimal tÀglich.Sie können es mit Tee oder Wasser mischen.

Das HinzufĂŒgen von zu viel rutschiger Ulme kann dazu fĂŒhren, dass es zu dick wird, um es aufzunehmen. Sie können dem GetrĂ€nk Zucker und Honig hinzufĂŒgen, um es schmackhafter zu machen.

Wenn Sie Kapseln bevorzugen, ist es ĂŒblich, 400 bis 500 Milligramm Kapseln bis zu dreimal tĂ€glich einzunehmen. Es ist im Allgemeinen sicher, tĂ€gliche Kapseln fĂŒr bis zu acht Wochen zu nehmen.

Achten Sie darauf, die Anweisungen auf jedem rutschigen Ulmenprodukt zu lesen, das Sie verwenden möchten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel rutschige Ulme Sie nehmen sollten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie können Ihnen helfen, die richtige Dosierung zu bestimmen.

AdvertisementWerbung

Risiken und Warnungen

Risiken und Warnungen

Die meisten Menschen können rutschige Ulme ohne Nebenwirkungen nehmen. Da die Ulme den Verdauungstrakt bedeckt, kann sie die Aufnahme bestimmter NÀhrstoffe oder Medikamente verlangsamen. Sie sollten keine anderen ErgÀnzungen oder Medikamente innerhalb von zwei Stunden nach der Einnahme von rutschiger Ulme nehmen.

Die U.S. Food and Drug Administration regelt keine Supplements. Dies bedeutet, dass der Inhalt jeder Marke von Slippery Ulme variieren kann. Achten Sie darauf, das Etikett eines Produkts, das Sie kaufen, genau zu lesen.

Wenn Sie nach der Einnahme von rutschiger Ulme Nebenwirkungen oder Beschwerden haben, sollten Sie die Anwendung beenden und Ihren Arzt anrufen.

Werbung

Andere Behandlungen

Andere saure Reflux-Behandlungsoptionen

Ein typisches Behandlungsregime kann VerÀnderungen des Lebensstils, traditionelle Medikamente und alternative Therapien umfassen. Ihre erste Behandlungslinie kann das Auslösen von Nahrungsmitteln, die Beibehaltung eines gesunden Gewichts und das Erreichen einer ausreichenden Menge an Bewegung beinhalten.

Einige saure Reflux-Medikamente, wie Antazida, sind ĂŒber den Ladentisch erhĂ€ltlich. Sie sollten fĂŒr mehr als zwei Wochen keine Antazida einnehmen. Wenn Ihre Symptome anhalten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Bestimmte Medikamente können Ihren SĂ€urereflux ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum behandeln. Dazu gehören H2-Blocker und Protonenpumpenhemmer. Diese sind ĂŒber den Ladentisch oder auf Rezept nur in AbhĂ€ngigkeit von der StĂ€rke des Medikaments erhĂ€ltlich.

Wenn Sie einen schweren Fall haben, kann eine Operation zur StĂ€rkung des Ösophagussphinkters erforderlich sein.

AnzeigeWerbung

Was Sie tun können

Was Sie jetzt tun können

Obwohl die Forschung auf rutschiger Ulme begrenzt ist, ist es möglich, die Rinde ohne irgendwelche Nebenwirkungen zu nehmen. Wenn Sie sich entscheiden, dieses natĂŒrliche Heilmittel zu versuchen, lesen Sie die Produkt-Etiketten grĂŒndlich und achten Sie auf ungewöhnliche Zutaten. Die Dosierung variiert in AbhĂ€ngigkeit von der Form der rutschigen Ulme. Es kann andere Medikamente stören. Sie sollten Ihren Arzt wissen lassen, dass Sie rutschige Ulme verwenden, um Ihren SĂ€urereflux zu behandeln. Sie können sicherstellen, dass die Rinde nicht mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen können, interferieren.

Lesen Sie weiter: Hausmittel gegen Sodbrennen / GERD »