Betrifft ├╝ber vorgeschlagene Regeln zur Verhinderung der Verbreitung von Infektionskrankheiten

F├╝r Bundesbeamte ist dies eine M├Âglichkeit, mehr Transparenz und Effizienz in der Art und Weise zu erreichen, wie die Vereinigten Staaten versuchen, die Verbreitung von Infektionskrankheiten zu verhindern.

F├╝r die Leute einer gemeinn├╝tzigen Gesundheitsorganisation ist es eine "Macht├╝bernahme" durch die Bundesregierung, die schlie├člich Menschen verbieten k├Ânnte, die nicht geimpft sind, in Flugzeuge, Z├╝ge oder Schiffe zu steigen.

AdvertisementWerbung

Gegenstand dieser Aufmerksamkeit ist ein 88-seitiger Vorschlag von Beamten der Zentren f├╝r Krankheitskontrolle und Pr├Ąvention (CDC) und des Gesundheitsministeriums (HHS).

Mit dem Vorschlag sollen die geltenden Quarant├Ąnevorschriften f├╝r die Kontrolle ├╝bertragbarer Krankheiten bei Personen, die in den Vereinigten Staaten reisen, sowie bei Personen, die in das Land einreisen, ge├Ąndert werden.

├ťbertragbare Krankheiten sind nur eine Flucht entfernt. Zentren f├╝r Seuchenbek├Ąmpfung und Pr├Ąvention.

Die vorgeschlagenen Regel├Ąnderungen wurden am 15. August ver├Âffentlicht. Bundesbeamte nehmen bis Freitag ├Âffentlich Stellung.

Werbung

"├ťbertragbare Krankheiten sind nur eine Flucht entfernt. Um die US-Bev├Âlkerung zu sch├╝tzen, verabschiedete der Kongress Gesetze, die der CDC die Befugnis geben, Vorschriften zu erlassen, die verhindern, dass ├╝bertragbare Krankheiten in die Vereinigten Staaten gelangen und sich dann zwischen den Staaten ausbreiten ", hei├čt es auf der CDC-Website.

Normalerweise werden diese b├╝rokratischen Sprach├Ąnderungen nicht besonders beachtet.

WerbungWerbung

Doch die Beamten des B├╝rgerrats f├╝r Gesundheitsfreiheit (CCHF) haben Alarm geschlagen.

Wir wissen nicht, wohin diese Erm├Ąchtigung f├╝hren wird. Twila Bras├ę, B├╝rgerrat f├╝r Gesundheitsfreiheit

Sie haben ihre Mitglieder mit einer Aktionsalarmmeldung kontaktiert und sie gebeten, Kommentare zu den vorgeschlagenen Änderungen zu schreiben.

"Es ist ein Machtgrab", sagte Twila Brase, die Pr├Ąsidentin und Mitbegr├╝nderin von CCHF, gegen├╝ber Healthline. "Wir wissen nicht, wohin diese Erm├Ąchtigung f├╝hren wird. "

Lesen Sie mehr: Masernimpfung kann auch vor anderen Infektionskrankheiten sch├╝tzen.┬╗

Was der Vorschlag beinhaltet

Die geltenden Vorschriften f├╝r Infektionskrankheiten wurden 1944 im Rahmen des Gesetzes ├╝ber den ├Âffentlichen Gesundheitsdienst eingef├╝hrt.

AdvertisementAdvertisement

Ziel ist es, "die Einf├╝hrung, ├ťbertragung und Verbreitung von ├╝bertragbaren Krankheiten zu verhindern. "

Die Vollmacht f├╝r die Durchsetzung dieser Regeln wurde 1967 an die CDC ├╝bertragen.

Auf der CDC-Website erkl├Ąren die Bundesbeamten, dass die ├änderungen" mehrere geltende Praktiken zum Schutz der ├Âffentlichen Gesundheit in Kraft setzen ". "

Werbung

Die Änderungen würden die Anforderungen für Kreuzfahrtschiffe und Fluggesellschaften aktualisieren, um potenziell kranke oder exponierte Reisende zu melden.

Diese Aktualisierungen werden CDC-Beamte des Gesundheitswesens besser darauf vorbereiten, schnell und effizient auf Ausbr├╝che und andere Gefahren f├╝r die ├Âffentliche Gesundheit im Zusammenhang mit Reisen zu reagieren. Website der Zentren f├╝r Seuchenbek├Ąmpfung und -pr├Ąvention

Sie formalisiert auch das Berufungsverfahren f├╝r Personen, die unter Quarant├Ąne gestellt werden oder isoliert leben.

AdvertisementAdvertisement

Die vorgeschlagenen ├änderungen erw├Ąhnen die j├╝ngsten Ausbr├╝che des Ebola-Virus in Afrika und im Nahen Osten respiratorisches Syndrom (MERS) in Asien als Beispiele.

"Diese Aktualisierungen werden CDC-Beamte des ├Âffentlichen Gesundheitswesens besser darauf vorbereiten, schnell und effizient auf Ausbr├╝che und andere Bedrohungen der ├Âffentlichen Gesundheit im Zusammenhang mit Reisen zu reagieren", hei├čt es auf der CDC-Website. "Diese Aktualisierungen werden als Reaktion auf die Lehren aus der gr├Â├čten bisher in Westafrika aufgetretenen Ebola - Epidemie in Westafrika, den j├╝ngsten Ausbr├╝chen von MERS in S├╝dkorea und auf der gesamten arabischen Halbinsel sowie wiederholten Ausbr├╝chen und Reaktionen auf Masern und infekti├Âse Tuberkulose in der Region vorgeschlagen Vereinigte Staaten. Die vorgeschlagenen Aktualisierungen werden der CDC auch dabei helfen, auf die anhaltende Bedrohung durch andere neue oder wieder auftauchende ├╝bertragbare Krankheiten zu reagieren. "

Bundesbeamte weisen auf die Regeln hin, erzwingen keine Impfung und verbieten jegliche medizinische Behandlung ohne die Einwilligung der Person.

Anzeige

Lesen Sie mehr: Anstieg der Masern, Keuchhusten wird von ungeimpften Menschen getrieben ┬╗

Einw├Ąnde gegen die Regeln

Brase sagte, ihre Organisation hat mehrere Bedenken.

AdvertisementAdvertisement

An der ersten Stelle wird diese Autorit├Ąt f├╝hren.

Sie sagte, die neuen Regeln w├╝rden Fluggesellschaften und Kreuzfahrtunternehmen verpflichten, Informationen ├╝ber ihre Passagiere an die Bundesregierung zu melden.

Brase sagte, dass es m├Âglich ist, dass, wenn eine Person mit einer ansteckenden Krankheit auf einem Flugzeugflug best├Ątigt wurde, die Bundesregierung Informationen ├╝ber alle Leute w├╝nschen w├╝rde, die in der N├Ąhe von diesem Passagier gesessen hatten.

Wir bef├╝rchten, dass es einen Zwang geben k├Ânnte, Menschen dazu zu bringen, gegen Masern geimpft zu werden. Twila Bras, B├╝rgerrat f├╝r Gesundheitsfreiheit

"Wir sind besorgt, dass wir ein ├ťberwachungssystem schaffen k├Ânnten", sagte sie.

Brase f├╝gte hinzu, dass Bedenken bestehen, dass die Masern in den neuen vorgeschlagenen Regeln 187 Mal erw├Ąhnt werden. Das Zika-Virus, sagte sie, wird nicht einmal erw├Ąhnt. CDC-Beamte bemerkten, dass Masern eine hoch ansteckende Krankheit sind, w├Ąhrend Zika haupts├Ąchlich durch M├╝ckenstiche ├╝bertragen wird.

Nichtsdestoweniger sagte Brase, dass Bedenken bestehen, dass die Masernregeln dazu f├╝hren k├Ânnten, dass ungeimpfte Menschen in Flugzeugen oder Schiffen verboten werden.

"Es scheint einen Schwerpunkt auf Masern zu geben", sagte Brase. "Wir sind besorgt, dass es einen Zwang geben k├Ânnte, Menschen dazu zu bringen, gegen Masern geimpft zu werden. "

Allerdings sagen Bundesbeamte, dass es um Sicherheit und ├Âffentliche Gesundheit geht.

"Diese Updates werden die aktuellsten evidenzbasierten Praktiken und Verfahren widerspiegeln, die bereits von CDC Quarantine Stations verwendet werden", hei├čt es auf der CDC-Website."Sie werden der ├ľffentlichkeit auch klare und transparente Informationen dar├╝ber zur Verf├╝gung stellen, wie die CDC Risikobewertungen f├╝r die ├Âffentliche Gesundheit durchf├╝hrt und kranke Reisende in den US-Einreiseh├Ąfen und zwischen den Bundesstaaten verwaltet. "