Diagnose der pulmonalen arteriellen Hypertonie (PAH)

Übersicht

Die pulmonale arterielle Hypertonie (PAH) ist eine seltene aber schwerwiegende Form von Bluthochdruck. Es ahmt mehrere andere Herz- und Lungenerkrankungen nach. PAH verursacht viele der gleichen Symptome wie Herzerkrankungen und Asthma. Die Unterscheidung zwischen diesen Bedingungen und PAH kann schwierig sein, aber mehrere Tests und Werkzeuge können Ihrem Arzt helfen, eine Diagnose zu stellen.

WerbungWerbung

PAH

Was ist PAH?

PAH ist Bluthochdruck, der die Lungenarterien und die rechte HerzhĂ€lfte betrifft. Ihre Lungenarterien und Kapillaren transportieren Blut von Ihrem Herzen zu Ihren Lungen, wo Ihr Blut von sauerstoffarmen Zellen abtropft und sauerstoffreiche Zellen aufnimmt. Wenn Ihre Lungenarterien verengt oder blockiert sind, kann dies dazu fĂŒhren, dass der Blutdruck in ihnen ansteigt. Im Laufe der Zeit schwĂ€cht der erhöhte Druck die rechte Seite Ihres Herzens und Ihrer Lungenarterien. Dies kann letztendlich zu Herzversagen und sogar zum Tod fĂŒhren.

Werbung

Diagnose

Warum PAH schwer zu diagnostizieren ist

PAH ist schwer zu diagnostizieren und zu diagnostizieren, selbst wenn Ihr Arzt es wÀhrend einer körperlichen Untersuchung sucht. Die Symptome von PAH Àhneln denen anderer Àhnlicher Erkrankungen. Selbst wenn PAH fortschreitet, kann Ihr Arzt Schwierigkeiten haben, sie von anderen Herz- und Lungenerkrankungen zu unterscheiden.

Ihr Arzt wird Ihre Anamnese ĂŒberprĂŒfen und einen oder mehrere Tests durchfĂŒhren, um festzustellen, was Ihre Symptome verursacht.

AnzeigeWerbung

Anamnese

Beurteilung Ihrer Anamnese

Um die Diagnose von PAH zu erleichtern, sollte Ihr Arzt Ihre persönlichen Risikofaktoren fĂŒr die Erkrankung beurteilen. Zum Beispiel sollten sie nach Bedingungen suchen, die zu PAH beitragen oder die Krankheit verschlimmern. Sie haben ein erhöhtes PAH-Risiko, wenn Sie haben:

  • Herzerkrankungen
  • angeborene Herzfehler
  • Sklerodermie
  • HIV
  • eine Familienanamnese von PAH

Ihr Arzt kann ein genetisches Screening durchfĂŒhren, um zu sehen, ob Sie haben Gene, die mit PAH verbunden sind.

Werbung

Tests

Tests zur Diagnose von PAH

Ihr Arzt kann die folgenden Methoden zur Diagnose von PAH anwenden:

Bluttest

Ein Bluttest kann Ihrem Arzt helfen zu erfahren, was in Ihrem Blut ist . Sie sind möglicherweise in der Lage, mit PAH zusammenhĂ€ngende Substanzen zu identifizieren. Es kann ihnen auch helfen, andere Bedingungen auszuschließen.

Thorax-Röntgen

Wenn Sie eine fortgeschrittene PAH haben, kann eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs den vergrĂ¶ĂŸerten Teil Ihres Herzens zeigen. Dieser Bildgebungstest liefert jedoch nicht immer genĂŒgend Informationen zur Diagnose von PAH.

CT-Scan

Ein CT-Scan erstellt schichtweise Bilder Ihrer Organe. Dies ermöglicht Ihrem Arzt, Arterienverengungen, Blockaden oder SchÀden zu untersuchen.

MRT-Untersuchung

Eine MRT-Untersuchung ermöglicht Ihrem Arzt, ein Bild von den BlutgefĂ€ĂŸen Ihres Körpers zu erstellen. Wie bei einer Computertomographie ermöglicht eine MRT, alle beteiligten Organe Schicht fĂŒr Schicht zu untersuchen.

Elektrokardiogramm

Dieser Test misst die elektrischen Funktionen Ihres Herzens, die dafĂŒr verantwortlich sind, dass es regelmĂ€ĂŸig, rhythmisch und ohne Fehler schlĂ€gt. Eine leichte VerĂ€nderung dieser elektrischen Impulse kann schwerwiegende Folgen fĂŒr Ihr Herz und Ihren Körper haben.

Echokardiogramm

Ein Echokardiogramm verwendet Schallwellen, um ein Bild Ihres Herzens zu erstellen. Mit diesem Test kann Ihr Arzt sehen, ob ein Teil Ihres Herzens vergrĂ¶ĂŸert ist oder nicht richtig schlĂ€gt.

Ihr Arzt kann zwei Arten von Echokardiogrammen verwenden. In einem Doppler-Echokardiogramm platziert Ihr Arzt ein EmpfangsgerÀt auf Ihrer Brust. In einem transösophagealen Echokardiogramm platziert Ihr Arzt ein BildgebungsgerÀt in Ihre Speiseröhre.

Ihr Arzt kann ein Echokardiogramm verwenden, um mehrere Herzerkrankungen, einschließlich PAH, zu diagnostizieren. In den meisten FĂ€llen können sie PAH mit einem Echokardiogramm identifizieren. Auch wenn sie eine PAH-Diagnose nicht bestĂ€tigen können, können sie diesen Test verwenden, um andere Bedingungen auszuschließen.

Herzkatheterisierung

Wenn Sie ein Echokardiogramm haben, das nicht schlĂŒssig ist, kann Ihr Arzt Sie bitten, sich einer Herzkatheteruntersuchung zu unterziehen. Mit diesem Test können Sie den Druck in Ihren Arterien und im Herzen mit einem kleinen, flexiblen Schlauch messen. Sie fĂŒhren diese Röhre durch ein BlutgefĂ€ĂŸ in Ihrem Nacken oder in der Leiste ein und fĂ€deln es in Ihr Herz.

Lungenfunktionstest

Mit diesem Test kann Ihr Arzt sehen, wie viel Luft Ihre Lunge aufnehmen kann. WĂ€hrend dieses Vorgangs werden sie auch beurteilen, wie die Luft in Ihre Lungen und aus ihnen heraus strömt. Sie mĂŒssen diesen Test möglicherweise mehrmals durchfĂŒhren, um zu ĂŒberprĂŒfen, wie sich Ihre Lungen verhalten.

AdvertisementAdvertisement

NĂ€chste Schritte

NĂ€chste Schritte

Nachdem Sie diese Tests durchgefĂŒhrt haben, diagnostiziert Ihr Arzt möglicherweise eine PAH oder eine andere Herz- oder Lungenerkrankung. Ihr spezifischer Behandlungsplan und Ausblick variiert je nach Ihrer Diagnose. Fragen Sie Ihren Arzt nach weiteren Informationen zu Ihrem spezifischen Zustand, Behandlungsplan und langfristigen Aussichten.