Diastase: Was ist es und wie wird es behandelt?

Was ist Diastase-Rekti?

Diastase recti ist die teilweise oder vollständige Abtrennung des Rectus abdominis oder Six-Pack-Muskels, die sich in der Mittellinie des Magens treffen. Diastase rectus ist sehr häufig während und nach der Schwangerschaft. Dies liegt daran, dass der Uterus die Muskeln im Bauchbereich dehnt, um Ihr wachsendes Baby aufzunehmen. Eine Studie ergab, dass bis zu 60 Prozent der Frauen während der Schwangerschaft oder nach der Geburt eine Diastase-Rekta erleiden können.

Die Erkrankung ist jedoch nicht auf eine Schwangerschaft beschränkt. Es kann jeden betreffen, einschließlich Neugeborene und Männer. In einigen Fällen kann es durch falsches Heben schwerer Gewichte oder übermäßige oder unsichere Bauchübungen entstehen.

AdvertisementAdvertisement

Symptome

Was sind die Symptome?

Das häufigste Symptom der Diastase Recti ist ein Hündchen oder eine Bauchwölbung, besonders wenn Sie Ihre Bauchmuskeln belasten oder zusammenziehen. Weitere Symptome sind:

  • Rückenschmerzen
  • schlechte Körperhaltung
  • Verstopfung
  • Blähungen

Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft haben Sie möglicherweise keine auffälligen Symptome, da sich Ihre Bauchmuskeln trennen. Aber während des zweiten oder dritten Trimesters können Sie eine Beule oder einen Kamm sehen, der sich auf Ihrem Bauch entwickelt. Es kann oberhalb und unterhalb des Bauchnabels erscheinen. Es kann am auffälligsten sein, wenn Sie versuchen, Ihre Bauchmuskeln zu benutzen, um aufrecht zu stehen oder sich hinzusetzen.

Wenn Sie extreme Bauch-, Rücken- oder Beckenschmerzen verspüren, suchen Sie sofort Ihren Arzt auf.

Postpartum

Nach der Geburt ist das auffälligste Symptom eine Beule oder "Hündchen" in Ihrem Bauchbereich. Auch wenn du nicht mehr schwanger bist, könnte es so aussehen, als ob du immer noch bist.

So können Sie sich nach der Entbindung selbst auf Diastase korrigieren:

  1. Legen Sie sich auf den Rücken, Beine gebeugt, Füße flach auf dem Boden.
  2. Heben Sie Ihre Schultern leicht vom Boden ab, stützen Sie Ihren Kopf mit einer Hand und schauen Sie auf Ihren Bauch hinunter.
  3. Bewegen Sie die andere Hand über und unter Ihrem Bauchnabel und entlang Ihrer Mittellinie Bauchmuskeln. Sehen Sie, ob Sie irgendwelche Finger in die Lücken zwischen Ihren Muskeln passen können.
  4. Wenn Sie eine Lücke oder eine Trennung von ein bis zwei Fingerlängen fühlen, haben Sie wahrscheinlich einen moderaten Fall von Diastase-Recti. Nach ein paar Wochen nach der Geburt beginnt sich die Lücke zu verengen, wenn Ihre Muskeln wieder zu Kräften kommen.

Ihr Arzt oder Physiotherapeut kann mit einem Messinstrument, einem Messschieber oder Ultraschall, auch auf Diastase-Rekti überprüfen. Diese geben ihnen eine genauere Messung. Ihr Arzt oder Physiotherapeut sollte auch jede Lücke mit mehr als zwei Fingerlängen auswerten.

Ursachen

Was sind die Ursachen?

Übermäßiger Druck im Innenbauch verursacht Diastase-rectus. Während der Schwangerschaft sind Ihre Bauchmuskeln und Bindegewebe aus Ihrer expandierenden Gebärmutter gestreckt.Sie werden von den Schwangerschaftshormonen Relaxin und Östrogen unterstützt. Drücken während der Geburt kann auch zu Diastasen führen. Eine Bauchtrennung während und nach der Schwangerschaft ist zu erwarten.

In der Vergangenheit wurden der Body Mass Index (BMI), die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft, das Gewicht des Babys und das Alter der Mutter als Risikofaktoren betrachtet. Eine Studie aus dem Jahr 2015 fand jedoch keinen Zusammenhang zwischen diesen Faktoren und der Wahrscheinlichkeit, dass Schwangere diesen Zustand mehr oder weniger erleben.

Neugeborene werden manchmal mit Diastase recti geboren, besonders wenn sie zu früh geboren sind. Das liegt daran, dass ihre Bauchmuskeln nicht vollständig entwickelt und verbunden sind. Der Zustand korrigiert sich normalerweise mit der Zeit.

WerbungWerbungWerbung

Behandlung

Wie wird es behandelt?

Die meisten Frauen erleben während der Schwangerschaft eine Bauchtrennung. Dies kann Ihren Kern schwächen und zu Rücken- oder Beckenschmerzen führen. Möglicherweise müssen Sie einen Binder oder Tubigrip zur Unterstützung während des Tages tragen. Achten Sie auch auf Folgendes:

  • Vermeiden Sie schweres Anheben oder weitere Belastung Ihrer Bauchmuskeln, bis Sie es abgegeben haben.
  • Übe gute Körperhaltung.
  • Stützen Sie Ihren unteren Rücken, wenn Sie mit einem Handtuch oder Kissen hinter Ihnen sitzen.
  • Beugen Sie Ihre Knie, rollen Sie und stützen Sie sich mit Ihrem Arm, wenn Sie in oder aus dem Bett kommen oder vom Boden aufstehen.

Während der Schwangerschaft können Sie Ihren Rumpf weiter stärken, befolgen Sie jedoch modifizierte, schwangerschaftssichere Übungen für Diastasen-Rektus.

Bei einigen Frauen kann sich die Diastase recti nach der Geburt korrigieren, da die Muskeln des Bauchmuskels wieder an Stärke gewinnen. Wenn Sie noch acht Wochen nach der Geburt Symptome oder Trennung verspüren, können Ihnen Übungen helfen. Sie können die Übungen zu Hause durchführen oder mit einem Physiotherapeuten oder einem Fitness-Spezialisten für die Zeit nach der Geburt zusammen arbeiten.

Die postpartale Behandlung der Diastase recti umfasst normalerweise Beckenboden- und tiefe Bauchmuskelübungen. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt und holen Sie Ihre Zustimmung ein, bevor Sie nach der Geburt mit dem Training beginnen. Nachdem Sie das OK erhalten haben, folgen Sie einem spezialisierten Training für Diastase-Recti.

Was zu vermeiden ist

Was zu vermeiden ist

Vermeiden Sie traditionelle Crunches, Situps und Planken nach der Geburt, bis Ihr Abdomen von Diastase Recti geheilt ist. Diese Übungen können den Zustand verschlimmern.

Sie sollten auch vermeiden:

  • anstrengende Übungen, bei denen Ihre Bauchmuskeln ausbeulen
  • Halten Sie Ihr Baby an einer Hüfte, wenn es schmerzhaft ist
  • Heben oder Tragen schwerer Lasten
  • Husten ohne Unterstützung Ihrer Bauchmuskeln Muskeln
WerbungWerbung

Komplikationen

Gibt es Komplikationen?

Diastase recti kann zu folgenden Komplikationen führen:

  • gefährdete Rumpfstabilität und Beweglichkeit
  • Rückenschmerzen
  • Beckenschmerzen
  • Haltungsschäden
  • Beckenbodendysfunktion
  • Hernie, im Extremfall Fälle
Werbung

Prävention

Diastase-Prävention verhindern

Vor der Schwangerschaft, üben Sie die Stärkung Ihres Kerns. Dies sollte Ihren Beckenboden und schrägen Muskeln umfassen. Es ist wichtig, immer gute Form zu verwenden, wenn Sie Bauchmuskelübungen durchführen.Vermeiden Sie jede Übung, bei der sich Ihr Bauch ausbeult oder der Rücken sich anstrengt. Fragen Sie einen zertifizierten Personal Trainer um Hilfe.

AdvertisementAdvertisement

Outlook

Was ist der Ausblick?

Ein Physiotherapeut, der sich auf postpartale Erholung spezialisiert hat, kann Übungen zur Verbesserung der Diastase-Symptome empfehlen. Wenn der Schmerz aus der Diastase recti Ihre Fähigkeit zur Durchführung alltäglicher Aktivitäten beeinträchtigt, ist eine Operation eine Option. Einige Frauen entscheiden sich auch aus kosmetischen Gründen für eine Operation. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über einen Behandlungsplan, der am besten für Sie funktioniert.

Wir wählen diese Artikel basierend auf der Qualität der Produkte aus und listen die Vor- und Nachteile jedes Produkts auf, damit Sie besser entscheiden können, welche für Sie am besten geeignet ist. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline einen Teil der Einnahmen erhalten kann, wenn Sie etwas über die obigen Links kaufen.