Gentest-Unternehmen gehen von Tür zu Tür und suchen nach Hinweisen auf RA, Lupus

Oftmals fühlen sich Patienten mit Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis (RA) und Lupus isoliert und hilflos.

Es gibt fast 50 Millionen Amerikaner, die von einer rheumatischen Erkrankung betroffen sind, für die es derzeit keine Heilung gibt. Viele von ihnen sind ans Haus gebunden.

Advertisement Advertisement

Während Unternehmen wie 23andMe seit Jahren Gentests "Mail Order" durchführen, gab es noch kein Unternehmen, das die Forschung direkt in die Häuser der Betroffenen brachte. Das ist bis jetzt.

Sanguine Biosciences steht an der Spitze dieser modernen medizinischen Initiative. Ihr Ansatz besteht darin, Patienten mit diesen lebensverändernden und oft verkrüppelnden Krankheiten direkt zu involvieren.

Sie wollen es auch den Menschen erleichtern, an Forschungsstudien teilzunehmen.

Anzeige

Unternehmen wie Sanguine Biosciences sammeln Patientenblutproben für die Forschung. Der Ansatz von Sanguine ist insofern einzigartig, als dass sie "mobile Phlebotomisten" nach sorgfältiger Online- und telefonischer Überprüfung zu den Patienten bringen.

Patienten melden sich auf der Website an und beantworten einige kurze Fragen. Sie müssen einen schriftlichen Nachweis über die Diagnose eines Arztes vorlegen. Sie müssen auch über 18 Jahre alt sein.

AdvertisementAdvertisement

Lesen Sie weiter: Was ist rheumatoide Arthritis? »

Ein Phlebotomist in der Gegend wird in das Heim des Patienten reisen, der in einem bestimmten Radius ausgewählter Metropolregionen leben muss. Das Blut der Person wird entnommen, und die Probe wird zur Untersuchung an das Unternehmen geschickt.

Die Patienten werden für ihre Zeit entschädigt. Sanguine wird auch für die Wohltätigkeitsorganisation der Patienten in ihrem Namen spenden - ein zusätzlicher Anreiz für Patienten, diesen neuen Service auszuprobieren.

Gibt es einen "Fang", wenn es zur mobilen Phlebotomie kommt?

Einige Patienten könnten sich fragen, ob diese Idee zu gut ist, um wahr zu sein.

"Ich habe über diese Art von Begriff gelesen, und ich habe es geliebt. Als Patient mit Arthritis wollte ich alles tun, um der Sache zu helfen ", sagte Jean Klink aus Bedford, Pennsylvania. "Die Belohnung für mich ist die Forschung, und ich bete eines Tages, dass eine Heilung gefunden werden kann. Ich fragte mich, ob es zu schön war, um wahr zu sein, aber ich würde es in Zukunft versuchen, wenn ich könnte. "

Advertisement AdvertisementWir schließen die Lücke zwischen Patienten und Forschern, um die Forschung für die Heilung zu beschleunigen. Tyler Dornenburg, Marketing Manager bei Sanguine Biosciences

Aber nicht jeder ist so offen dafür.

Mary Aull, eine RA-Patientin aus Philadelphia, sagte, dass sie das Interview per Telefon durchging, sich aber dazu entschied, nicht an der Studieninitiative teilzunehmen.

Erfahren Sie mehr: Was ist Lupus? »

Anzeige

Die Begriffe werden auf der Website des Unternehmens veröffentlicht und den Patienten nach der Anmeldung angezeigt.Der Haken ist vielleicht, dass sie eine medizinische Freigabe unterschreiben müssen. Patienten mit RA und Lupus tun dies die ganze Zeit, aber nicht jeder ist komfortabel, wenn er seine medizinischen Informationen einem Unternehmen gibt, von dem sie nicht viel wissen.

Trotzdem findet Sanguine einige willige Teilnehmer.

AdvertisementWerbung

"Ich hatte letzte Woche meine ersten Erfahrungen mit Sanguine Biosciences. Die Phlebotomistin, die zu mir nach Hause kam, war eine der nettesten Frauen, die ich je getroffen habe ", sagte Jill Bellavance aus Boston. "Sie hat mir alles vollständig erklärt und mein Blut in ihrem ersten Versuch bekommen, was für mich selten ist. Ich fand heraus, dass mein Blut an einer Studie in der Cleveland Clinic beteiligt sein würde, was ich spannend finde. "

Bellavance sagte, sie habe eine Geschenkkarte für 50 Dollar erhalten und konnte ein Geschenk von 25 Dollar an die Wohltätigkeitsorganisation ihrer Wahl richten.

"Es war eine gute Erfahrung, und ich war glücklich, ein Teil davon zu sein", sagte sie. "Zu denken, dass sie Studien mit RA-spezifischem Blut liefern, ist genial. "

Werbung

Bellavance sagte, dass sie zögerte, als sie die Krankenakte unterschrieb, entschied sich aber schließlich, weiterzumachen.

"Am Ende habe ich die Veröffentlichung unterschrieben, weil ich möchte, dass sie alles sehen können, was sie sehen müssen. Ich sehe das alles als Fortschritt in dem Tag, an dem RA nicht mehr existiert ", sagte Bellavance.

AdvertisementWerbung

Das ist das Ziel, sagt Tyler Dornenburg, Marketing Manager von Sanguine.

Er sagte, dass Krankheiten, die die Mobilität eines Patienten einschränken, oft diejenigen sind, die von der Forschungsgemeinschaft nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen.

"Dafür gibt es eine Reihe von Gründen", sagte Dornenburg, "aber die Lösung, die wir sahen, war die Frage der Barrierefreiheit. "

Er fügte hinzu, dass Sanguine auch versucht, diejenigen zu verbinden, die von einer Krankheit betroffen sind und diejenigen, die versuchen, Behandlungen und Heilmittel zu finden.

"Wir schließen die Lücke zwischen Patienten und Forschern, um die Forschung für die Heilung zu beschleunigen", sagte Dornenburg.

Sanguine ist auf Biomarkerforschung spezialisiert. Das Unternehmen betreibt selbst keine Forschung. Stattdessen bietet es Forschern alles vom Studiendesign bis zur Probenlieferung, sagte Dornenburg.

Lesen Sie weiter: Ihr 7-Tage-Plan für rheumatoide Arthritis »