H├╝ftgelenkersatz Effektiv f├╝r 10 bis 20 Jahre bei jugendlichen RA-Patienten

Wenn der Begriff H├╝ftgelenkersatz das Bild einer ├Ąlteren grauhaarigen Frau heraufbeschw├Ârt, sind Sie nicht allein. Aber wussten Sie, dass junge Erwachsene, Teenager und sogar kleine Kinder manchmal auch Gelenkersatz ben├Âtigen?

H├╝ftersatz ist bei Patienten mit juveniler Arthritis ziemlich h├Ąufig.

AdvertisementWerbung

Eine k├╝rzlich durchgef├╝hrte Studie kam zu dem Schluss, dass diese jungen Menschen die gleichen Bedenken hinsichtlich der Langlebigkeit k├╝nstlicher H├╝ften haben wie ihre ├Ąlteren Kollegen - und oft f├╝r einen l├Ąngeren Zeitraum.

Es wurde festgestellt, dass H├╝ftprothesen bei Patienten mit juveniler rheumatoider Arthritis (JRA), auch juvenile idiopathische Arthritis (JIA) genannt, die Autoimmunform der Arthritis, die auftreten kann, f├╝r 10 bis 20 Jahre wirksam sind in jedem Alter.

Ein k├╝nstliches Gelenk, das ein oder zwei Jahrzehnte dauern kann, passt gut zu jemandem, der in den 60ern oder 70ern ist - aber es ist ein guter Ruf f├╝r eine Patientin, die in ihren Jugendjahren ist und zwei oder drei weitere braucht Ersatz in ihrer Lebenszeit?

Werbung

Lesen Sie weiter: Oh, Baby! K├Ânnten die Gene Ihres Kindes Ihr Risiko f├╝r rheumatoide Arthritis vorhersagen? ┬╗

Rheumatologen setzen auf H├╝ftgelenksersatz f├╝r Jugendliche

Experten sind sich einig, dass totale H├╝ftprothesen eine gute Option sind, um Schmerzen bei Patienten mit juveniler Arthritis zu lindern, und zitieren die 10- bis 20-j├Ąhrige Spanne als positiv f├╝r diese Kinder und junge Erwachsene, die starke Schmerzen und Funktionsverlust in ihren H├╝ftgelenken haben.

advertisementAdvertisement

Eine Studie des Krankenhauses f├╝r Spezielle Chirurgie (HSS) in New York City ergab, dass bei 85 Prozent der Patienten mit juveniler Arthritis mindestens 10 Jahre H├╝ftprothese dauerte und bei 50 Jahren 20 Jahre Prozent der Patienten.

Manchmal sind diese H├╝ftimplantate abgenutzt oder nicht mehr lebensf├Ąhig. An diesem Punkt muss der Patient einen neuen Ersatz bekommen oder eine Revisionsoperation machen lassen. Dies gilt auch f├╝r jugendliche und erwachsene RA-Patienten.

Gelenkersatz kann Patienten von einem Leben mit unerbittlichen Schmerzen befreien. Es kann Personen im Rollstuhl erm├Âglichen, wieder zu laufen. Die Patienten k├Ânnen wieder in die Schule gehen oder arbeiten und ihr Leben zur├╝ckgewinnen. Dr. Mark P. Figgie, Krankenhaus f├╝r Spezialchirurgie

"Die Operation in dieser Patientengruppe, die nur von einer kleinen Anzahl spezialisierter orthop├Ądischer Chirurgen durchgef├╝hrt wird, ver├Ąndert JIA-Patienten lebensver├Ąndernd", sagte Dr. Mark P. Figgie , leitender Autor der Studie und Leiter des Surgical Arthritis Service bei HSS, in einer Presseerkl├Ąrung. "Gelenkersatz kann Patienten von einem Leben unerbittlicher Schmerzen befreien. Es kann Personen im Rollstuhl erm├Âglichen, wieder zu laufen. Die Patienten k├Ânnen wieder in die Schule gehen oder arbeiten und ihr Leben zur├╝ckgewinnen."

Dr. Hema Srinivasalu, FACR, eine p├Ądiatrische Rheumatologin aus dem nationalen Gesundheitssystem der Kinder, stimmt zu, dass H├╝ftprothesen bei jungen Patienten von Vorteil sind. Sie warnt jedoch, dass einige Bedenken bei der Verschreibung eines so wichtigen Verfahrens wie einer Behandlungsoption zu ber├╝cksichtigen sind.

"Aufgrund der j├╝ngsten Fortschritte in der Behandlung von juveniler Arthritis, sto├čen wir selten auf F├Ąlle, in denen wir Patienten zum Gelenkersatz schicken m├╝ssen", sagte sie.

AdvertisementWerbung

Wenn sie entscheiden, dass ein Patient einen H├╝ftgelenkersatz ben├Âtigt, wird er warten, bis die Skelettreife erreicht ist, die typischerweise zwischen 16 und 18 Jahren liegt.

"Die Lebensdauer einer totalen H├╝ftendoprothetik (THA) wird als ├ťberlebensrate bewertet, wobei das Endergebnis eine Revisionsoperation ist. Im Allgemeinen wird angegeben, dass die ├ťberlebensraten f├╝r THA bei Jugendlichen / jungen Erwachsenen niedriger sind als bei Erwachsenen, die an der Grunderkrankung leiden, und bei einer erh├Âhten Abnutzung. Die Ergebnisse haben sich jedoch im Laufe der Jahre verbessert ", sagte sie.

Aber wie qualifiziert man sich f├╝r einen solchen Gelenkersatz?

Anzeige

"F├╝r den Gelenkersatz gibt es keine starren Kriterien. In der klinischen Praxis wird eine Gelenkersatzversorgung in Erw├Ągung gezogen, wenn die Arthritis des Patienten schwerwiegend ist und alle derzeit verf├╝gbaren Behandlungsoptionen versagt haben oder Arthritis aufgrund von fr├╝hen degenerativen Ver├Ąnderungen zu einer signifikanten Behinderung und Schmerzen gef├╝hrt hat. Andere ├ťberlegungen betreffen den Status anderer Gelenke der unteren Extremit├Ąten, Krankheitsaktivit├Ąt und die Motivation des Patienten, sich vor und nach der Operation einer gr├╝ndlichen Rehabilitation zu unterziehen ", sagte Srinivasalu.

Lesen Sie weiter: Neue biologische Droge verbessert Ausblick f├╝r Kinder mit Juveniler Arthritis ┬╗

AdvertisementWerbung

Patienten Perspektive auf Juvenile H├╝ftersatz

Meg Stedman von Fort Worth, Texas, ist ein JRA-Patienten, der eine H├╝ftersatz hatte mit 18 Jahren. Sie ist jetzt 26 Jahre alt.

"Mein H├╝ftgelenkersatz war sehr erfolgreich. Ich hatte ├╝berhaupt keine Probleme und f├╝hle mich 100 Prozent normal ", sagte sie.

In einer Umfrage auf der Facebook-Seite von Rheum to Grow: F├╝r Jugendliche und junge Erwachsene mit Arthritis und verwandten Erkrankungen erhielten Patienten mit JRA H├╝ftersatz zwischen 9 und 29 Jahre alt, alle mit unterschiedlichen Erfolgsraten.

Werbung

Holen Sie sich die Fakten: Was ist rheumatoide Arthritis? ┬╗