Wie viel würden Sie bezahlen, um von Psoriasis befreit zu werden?

Geben Sie $ 11, 498 aus und Sie können Ihr Leben mit einem zertifizierten gebrauchten Subaru oder einem Monat in einem Apartment mit zwei Schlafzimmern in Midtown Manhattan verbessern.

Aber das ist auch, was Menschen mit Psoriasis sagen, dass sie über ihre Lebenszeiten zahlen würden, um frei von den körperlichen und emotionalen Auswirkungen der Krankheit zu sein, laut einer neuen Übersicht, die in JAMA Dermatology veröffentlicht wurde.

AdvertisementAdvertisement

Es gibt zwischen fünf und sieben Millionen Amerikaner, die mit Psoriasis leben. Gegenwärtig liegen die jährlichen Krankheitskosten für Patienten, Arbeitgeber und Kostenträger in den Vereinigten Staaten laut der neuen Studie zwischen 112 und 135 Milliarden US-Dollar.

Forscher wie Dr. April Armstrong, ein akademischer Dermatologe an der Universität von Colorado, kamen zu diesen Schätzungen, nachdem sie die veröffentlichte Forschung von 2008 bis 2013 überprüft hatten. Ihre Analyse berücksichtigt soziale, psychologische und finanzielle Aspekte fordert Menschen mit Psoriasis heraus.

"Ich denke, diese Zahlen sagen, dass es eine große wirtschaftliche Belastung mit Psoriasis gibt, und die Hälfte ist ein vermindertes Verdienstpotential", sagte Armstrong gegenüber Healthline.

Werbung

In den Studien, die sie untersuchte, waren Patienten mit Psoriasis bereit, den größten Teil für körperlichen Komfort und emotionale Gesundheit zu bezahlen, wobei die Fähigkeit, zu arbeiten oder freiwillig zu kommen, an zweiter Stelle lag.

Die immateriellen Kosten der Psoriasis

Psoriasis ist eine entzündliche Hauterkrankung, die etwa 3,2 Prozent der Amerikaner über 20 Jahren betrifft. Sie ist mit einem höheren Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse wie Herzinfarkt und Schlaganfall verbunden mit Depression und anderen psychischen Leiden.

WerbungWerbung

"Psoriasis ist nicht hautlimitiert. Es ist systemisch ", sagte Armstrong.

Psoriasis ist nicht hautlimitiert. Es ist systemisch ... Dies ist eine enorme Belastung. Dr. April Armstrong, Universität von Colorado

Neben den äußeren körperlichen Symptomen - einschließlich roter, schuppiger Hautflecken und chronischer Schuppen - kann der Zustand den Menschen das Bewusstsein für sein Aussehen und ein geringes Selbstwertgefühl nehmen. Dies kann zu verpassten Arbeitstagen bei schlechten Symptomen und anderen unvorhergesehenen Problemen mit wirtschaftlichen Folgen führen.

Immaterielle Kosten - wie Schwierigkeiten in sozialen Interaktionen und der psychologische Stress, der mit der Krankheit einhergeht - wurden alle bei der Berechnung der Gesamtkosten der Psoriasis für die Gesellschaft berücksichtigt, sagte Armstrong.

"Das ist eine enorme Last", sagte sie.

Besser werden: 7 Psoriasis Trigger zu vermeiden »

AdvertisementWerbung

Die Kosten der Behandlung von Psoriasis

Je nachdem, wie sich eine Person entscheidet, ihre Psoriasis zu behandeln - topische Medikamente, Phototherapie oder systemische Therapie - zahlt der durchschnittliche Psoriasis-Patient 614 $ pro Monat.Das sind mehr als doppelt so viele Pflegekosten wie für jemanden, der diese Krankheit nicht hat.

"Die direkten Kosten für das Gesundheitswesen sind bei Patienten mit Psoriasis signifikant höher als für die allgemeine Bevölkerung und sind auch höher für Patienten mit einer zunehmenden Schwere der Psoriasis-Erkrankung", sagten Forscher in der Studie.

Versuchen Sie ein Hausmittel: 7 Möglichkeiten, Psoriasis zu Hause zu behandeln »

Anzeige

Je schlechter der Zustand einer Person wird, desto mehr können sie erwarten zu zahlen. Ein von uns untersuchter Forscher zeigte, dass Menschen mit schwerer Psoriasis deutlich mehr bezahlen als Patienten mit mittelschwerer Psoriasis.

Die vorhandene Literatur zeigt, dass die jährlichen Kosten der Krankheit je nach Art der Behandlung variieren können. Phototherapie reicht in Kosten von $ 1, 414 bis $ 7, 697. Die jährlichen Kosten pro Patient beträgt $ 5, 713. Die jährlichen Kosten pro Patient für traditionelle systemische Medikamente beträgt $ 11.029; Biologics kosten $ 26, 708.

Advertisement Advertisement

Es gab nicht genügend Studien verfügbar, um die Kosten von topischen Therapien zu zeigen. Dies sind die am häufigsten verwendeten und die erste Behandlungslinie für die neu diagnostizierten.

Forscher sagten, dass weitere Untersuchungen erforderlich sind, um die Gesamtkosten von Psoriasis für Patienten und die Vereinigten Staaten als Ganzes zu verstehen. Zum Beispiel fehlt es an Daten über die Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente, Versicherungsschutz für verschiedene Behandlungen und was Patienten aus eigener Tasche bezahlen.

"Die Behandlungskosten können schwer zu ermitteln sein", sagte Armstrong.

Werbung

Armstrong, der die wirtschaftlichen Auswirkungen von Psoriasis kennt, wird bei der Suche nach kosteneffektiven Behandlungen helfen, die dabei helfen können, die Eskalation der Krankheit zu verhindern.

Armstrong offenbarte in der Studie, die sie in Drogentests für Schuppenflechte-Arzneimittelhersteller AbbVie, Amgen, Celgene, Janssen, Lilly, Merck, Pfizer und UCB gearbeitet hat.

AdvertisementAdvertisement

Lesen Sie weiter: Was ist die Verbindung zwischen Psoriasis und Psoriasis-Arthritis? »