Wie man R├╝cken Akne loswerden

├ťbersicht

Pickel k├Ânnen eine Herausforderung sein, egal wo Sie sie bekommen. Leider ist Pickel nicht auf Ihre Jugendjahre beschr├Ąnkt. Akne kann in jedem Alter aus einer Vielzahl von Gr├╝nden passieren. Pickel k├Ânnen auf jedem Teil Ihres K├Ârpers erscheinen, einschlie├člich Ihres R├╝ckens. Aber es ist m├Âglich, diese Sch├Ânheitsfehler zu beseitigen. So geht's:

AdvertisementAdvertisement

Ursachen

Was verursacht R├╝cken Akne?

Es gibt viele Gr├╝nde, warum Menschen Akne bekommen, deshalb ist es wichtig zu wissen, warum und wie sich Pickel bilden.

Ihr K├Ârper produziert ein ├ľl namens Talg. Es wird in den Dr├╝sen hergestellt, die mit deinen Haarfollikeln verbunden sind. Sebum bewegt die Haarfollikel nach oben, um der Haut und den Haaren Feuchtigkeit zuzuf├╝hren. Pickel bilden sich, wenn sich extra Talg und abgestorbene Hautzellen bilden. Dieser Aufbau blockiert Hautporen und Bakterien. Wenn die Haarfollikelwand anschwillt, bildet sie einen Whitehead Pickel. Wenn die verstopfte Pore Luft ausgesetzt wird, bilden sich Mitesserpickel.

Einige h├Ąufige Ursachen f├╝r Akne sind:

  • Genetik : Probleme mit Akne k├Ânnen in Ihrer Familie auftreten.
  • Di├Ąt : Einige Untersuchungen zeigen, dass Lebensmittel, die Sie essen, mit Akne in Verbindung gebracht werden k├Ânnen. Laut der American Academy of Dermatology gibt es einige Hinweise, dass bestimmte Kohlenhydrate (z. B. Wei├čbrot, Kartoffelchips), die bekannterma├čen Ihren Blutzuckerspiegel erh├Âhen, auch zur Akne beitragen k├Ânnen. F├╝r einige k├Ânnen Milchprodukte auch ein Ausl├Âser sein. Allerdings hat sich die Einschr├Ąnkung von Lebensmitteln nicht als wirksam bei der Behandlung von Akne erwiesen.
  • Medikamente : Akne kann als Nebenwirkung einiger Medikamente wie bestimmte Antidepressiva entstehen.
  • Hormone : Hormonelle Ver├Ąnderungen im Teenageralter sind oft die Ursache von Akne. Aber f├╝r Frauen in der Pubert├Ąt k├Ânnen Pickelausbr├╝che mit hormonellen Ver├Ąnderungen, die w├Ąhrend der Menstruation und Schwangerschaft auftreten, verbunden sein.
  • Schwei├č : Schwei├č, besonders wenn er unter enger Kleidung gefangen ist, kann Akne verschlimmern.
  • Stress : Stress ist keine direkte Ursache f├╝r Akne, k├Ânnte aber ein Faktor sein.
Werbung

Behandlungen

Behandlungen bei R├╝ckenakne

In den meisten F├Ąllen k├Ânnen Sie Akne loswerden, indem Sie einige ├änderungen im Lebensstil vornehmen und zu Hause Mittel anwenden. Hier sind einige Dinge, die Sie tun k├Ânnen, um R├╝cken Akne loszuwerden:

1. Dusche nach dem Training

Den Schwei├č und den Dreck nach dem Training auf der Haut sitzen zu lassen, kann einen gro├čen Beitrag zur R├╝cken Akne leisten. Duschen Sie so bald wie m├Âglich nach dem Training. Sie sollten auch diese verschwitzten Trainingskleidung zwischen Schwei├čsitzungen waschen.

2. Peeling

Verwenden Sie ein sanftes Peeling-Peeling mit Salicyls├Ąure, um ├╝bersch├╝ssigen Schmutz und ├ľle von Ihrer Haut zu entfernen. Dies kann helfen, die Menge an abgestorbener Haut zu reduzieren, die die Poren verstopfen k├Ânnte.

3. Tragen Sie locker sitzende Kleidung

Ihre Trainingsgewohnheiten k├Ânnen R├╝cken Akne reizen. Zum Beispiel kann enge Kleidung Schmutz und Schwei├č einfangen und in Ihre Poren einreiben.Das Training ohne Hemd gegen eine verschwitzte Trainingsmaschine oder auf einem schmutzigen Boden kann ebenfalls Probleme verursachen.

Tragen Sie lockere Kleidung, die Ihre Haut atmen l├Ąsst und Schwei├č abtransportiert.

4. Versuchen Sie, Teebaum├Âl

Teebaum├Âl wird aus den Bl├Ąttern eines Baumes in Australien hergestellt. Es wurde von Australiern seit Jahren verwendet, um eine Vielzahl von Hautproblemen zu behandeln. Heute k├Ânnen Sie viele Lotionen, Reinigungsmittel und Cremes mit der Zutat finden.

Es gibt einige Hinweise darauf, dass es bei der Behandlung von Akne helfen k├Ânnte, indem es zus├Ątzliche Bakterien abt├Âtet.

5. Halten Sie die Haare von Ihrem R├╝cken fern

Langes Haar kann der Haut auf Ihrem R├╝cken ├ľl und Schmutz zuf├╝gen, was zu Akneausbr├╝chen f├╝hrt. Waschen Sie Ihre Haare regelm├Ą├čig und legen Sie sie w├Ąhrend Schwei├čsitzungen in ein Br├Âtchen oder einen Pferdeschwanz. Vermeiden Sie au├čerdem, dass Conditioner oder Shampoo den R├╝cken hinunterlaufen. Inhaltsstoffe in diesen Produkten k├Ânnen zu verstopften Poren beitragen.

6. W├Ąhlen Sie den Sonnenschutz sorgf├Ąltig aus

Der Schutz Ihrer Haut vor sch├Ądigender Sonneneinstrahlung ist wichtig, besonders wenn Sie Ihren nackten R├╝cken freilegen. Aber fettiger Sonnenschutz kann auch dazu beitragen, Poren zu verstopfen. Achten Sie darauf, Produkte zu w├Ąhlen, die ├Âlfrei und leicht auf der Haut sind.

7. Gesund essen

Schon mal den Ausdruck "du bist was du isst" geh├Ârt? "Eine ungesunde Ern├Ąhrung kann unseren K├Ârper auf verschiedene Arten beeinflussen. Wenn Sie anf├Ąllig f├╝r Akne sind, k├Ânnten bestimmte Lebensmittel Ausl├Âser sein. Die Forschung zeigt, dass Lebensmittel, die einen hohen glyk├Ąmischen Index (GI) haben, was bedeutet, dass sie Ihren Blutzucker schnell ansteigen lassen, was Akne verschlimmern kann. Diese Lebensmittel enthalten Wei├čbrot, wei├če Nudeln und Reis und wei├če Kartoffeln. Es ist eine gute Politik, eine gesunde, ausgewogene Ern├Ąhrung mit viel zu essen:

  • Gem├╝se
  • Fr├╝chte
  • mageres Protein
  • Vollkorn
WerbungWerbung

Medikamente

Medikamente gegen R├╝ckenakne < 999> Manche Menschen ben├Âtigen ein wenig zus├Ątzliche Hilfe, wenn es darum geht, Akne zu kl├Ąren. Wenn Sie Hausmittel versucht haben und keine Erleichterung bekommen, kann ein Dermatologe orale Medikamente oder medizinische Cremes verschreiben. Ein Dermatologe ist ein Arzt, der auf Hauterkrankungen spezialisiert ist, so dass sie Ihnen auch helfen k├Ânnen, die Ursachen und Ausl├Âser f├╝r Ihre R├╝cken Akne herauszufinden.

Schnelle TatsacheF├╝r Frauen, die Akne haben, die durch Hormone verursacht werden, kann die Einnahme von regelm├Ą├čigen Antibabypillen helfen, Pickel zu reduzieren. Werbung

Outlook

Outlook

Zur├╝ck Akne ist eine behandelbare Erkrankung. Die meisten Menschen k├Ânnen Erleichterung durch die Verwendung von zu Hause Behandlungen erhalten. Allerdings, wenn Ihre Akne schwer ist oder die Pickel sehr gro├č sind, ben├Âtigen Sie m├Âglicherweise eine Behandlung von einem Arzt.