Ein st├Ąrkeres, ges├╝nderes Leben f├╝hren? Melden Sie sich f├╝r unseren Newsletter Wellness Wire f├╝r alle Arten von Ern├Ąhrung, Fitness und Wellness an.

Haben Sie sich jemals gefragt, was mit den Siegern der DiabetesMine Design Challenge passiert ist? In vielen F├Ąllen erhielten die Teilnehmer gute Jobs in der Diabetesindustrie oder verwandten Bereichen. Aber was ist mit ihren tats├Ąchlichen Designkonzepten?

Ich war begeistert, vor kurzem von den Gewinnern der letztj├Ąhrigen Kategorie "Most Creative Concept", einer neu gegr├╝ndeten Studentengruppe an der Northwestern University namens Design for America, kontaktiert worden zu sein. Die Gruppe ist multidisziplin├Ąr, einschlie├člich Studenten in Biologie, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen und anderen Bereichen. Aber alle teilen eine "kollektive Leidenschaft" f├╝r Design.

Vier der sechs Studenten, die Jerry zur Welt brachten, sammelten sich unter der Leitung von Mert Iseri, einem Studenten des Segal Design Institute von Northwestern Engineering, zu einem Telefonat mit mir.

Bitte schauen Sie sich zuerst das Video an, das sie f├╝r mich gemacht haben:

(Disclaimer: Die Sch├╝ler waren vielleicht ein bisschen zu enthusiastisch, dass Jerry "das Problem" von Fingerprints und Injektionen gel├Âst hat.) Gesicht - und schade, dass sich das Video-Symbol Schuss ergab)

Dennoch, das ist ziemlich aufregend in Bezug darauf, wie die Konkurrenz Innovation antreiben konnte. Bitte lesen Sie, was diese Studentengruppe zu sagen hatte:

"Die DiabetesMine Design Challenge war ein Wendepunkt in unserem Leben! Unsere Design for America-Gruppe war komplett neu und wir haben versucht, Unterst├╝tzung von der Schule zu bekommen Als wir den Wettbewerb gewonnen haben, hat sich der Dekan der Ingenieurschule endlich mit uns in Verbindung gesetzt, das war der inspirierendste Moment. Alle T├╝ren haben sich ge├Âffnet, damit unsere Organisation wachsen und gedeihen kann.

Wir konnten zeigen, dass wir selbst 5 000 Dollar direkt von den Sch├╝lern mit unserer Kreativit├Ąt, unserer Arbeit selbst einbrachten - jetzt ist es die Chance der Universit├Ąt, uns zu unterst├╝tzen!

Jerry der B├Ąr war unser erster Erfolg und wir nutzten die $ 5, 000 als Startkapital, um unsere Organisation im Northwestern zu finanzieren, und wir konnten auch Verbindungen f├╝r andere Studentenorganisationen herstellen, so zum Beispiel: Design for America Chapters in Cornell, Dartmouth, Brown und Rigby (RI School) (999). Nachdem wir dieses Ding gewonnen hatten, waren wir alle besch├Ąftigt, und ich dachte nicht, dass wir es auf das n├Ąchste Level bringen k├Ânnten. Aber ein paar Monate sp├Ąter begannen wir zu denken: "Was sagt es wirklich ├╝ber Design for America, wenn wir unser urspr├╝ngliches Konzept nicht realisieren k├Ânnen? Kann unsere Gruppe etwas bewirken? Ist es ein Erfolg? '

Wir haben also in den letzten anderthalb Jahren versucht, es zu machen. Vier von uns Studenten haben die ├ärmel hochgekrempelt und beschlossen, diesen B├Ąren von Grund auf zu bauen.Wir arbeiten an der Schaltung - wir haben die letzten drei Tage damit verbracht, diese Sache zusammen zu stellen, damit wir sie bald mit Kindern testen k├Ânnen.

Wir haben den B├Ąren so programmiert, dass die Augen blinken k├Ânnen, der Sprecher kann sprechen, der Sensor im Mund kann sp├╝ren, ob es Futter ist. Es gibt auch Sensorstellen am Bauch, an den Oberschenkeln usw. Es verf├╝gt ├╝ber ein eigenes Blutzuckermessger├Ąt und einen Stift. Alle 20 Sekunden sinkt der Blutzuckerspiegel um 1 Punkt. Wenn Sie es f├╝ttern, gehen sie in gr├Â├čeren Schritten nach oben.

Unser n├Ąchster Schritt ist es, genug funktionierende Prototypen zusammenzustellen, um Jerry in eine Klinik zu bringen und Diabetiker damit spielen zu lassen. Wir sprechen jetzt mit ├ärzten, Kliniken und anderen potenziellen Partnern, die Jerry auf den Weg bringen k├Ânnten. Wir w├╝rden gerne von jedem h├Âren, der daran interessiert ist zu helfen.

Vielen Dank f├╝r den Wettbewerb. Ich wei├č nicht einmal, wie ich es in Worte fassen soll. Dies ist die Geschichte, die uns von 3 bis 300 Studenten anwachsen lie├č. Es war der pure Optimismus, die M├Âglichkeiten, die sich aus dem Gewinn ergaben. Du kannst kein A in einer Klasse bekommen und so f├╝hlen. Es ist einfach nicht dasselbe. Vielen Dank! "

OMG Ich bin mir nicht sicher, was ich sagen soll, au├čer dass es mir auch schwer f├Ąllt, das Gef├╝hl zu vermitteln, dass eine einfache Idee f├╝r einen Ideenwettbewerb eine solche Wirkung haben k├Ânnte. Vielen Dank an alle, die mit dem Wettbewerb geholfen haben, in irgendeiner Weise teilgenommen haben, oder auch nur hier auf der Seite gefolgt sind.Wenn nicht anders, motivieren wir sicher die n├Ąchste Generation von Designern!

Disclaimer

: Inhalt erstellt von F├╝r weitere Informationen klicken Sie hier. Haftungsausschluss

Dieser Inhalt wurde f├╝r Diabetes Mine erstellt, ein Verbrauchergesundheitsblog, der sich auf die Diabetes-Community konzentriert und nicht medizinisch ├╝berpr├╝ft wird und nicht dem Leitartikel von Healthline entspricht Weitere Informationen ├╝ber die Partnerschaft von Healthline mit der Diabetes Mine finden Sie hier.