Orales Cholecystogramm

Was ist das orale Cholecystogramm?

Orales Cholezystogramm ist eine Röntgenuntersuchung der Gallenblase. Die Gallenblase ist ein Organ in der oberen rechten Seite der Bauchhöhle, direkt unter der Leber. Es speichert Galle, eine Flüssigkeit, die die Verdauung unterstützt.

"Oral" bezieht sich auf die orale Medikation, die Sie vor dem Test einnehmen. Das Medikament ist ein Kontrastmittel auf Jodbasis, das Ihre Gallenblase auf dem Röntgenbild deutlicher sichtbar macht.

Die orale Cholecystogramm-Studie wird zur Diagnose von Gallenblasenproblemen eingesetzt. Die Röntgenaufnahme kann eine Entzündung des Organs und andere Anomalien wie Polypen, Tumore und Gallensteine ​​zeigen.

AnzeigeWerbung

Vorbereitung

Vorbereitung auf das orale Cholecystogramm

Die Vorbereitung auf das orale Cholecystogramm ist ein mehrstufiger Prozess.

Zwei Tage vor dem Test können Sie normale Mahlzeiten essen. Einige Ärzte schlagen vielleicht vor, eine fettreiche Mahlzeit zum Frühstück oder Mittagessen einzunehmen, einschließlich fettem Fleisch und Käse, Vollmilchprodukten oder Eiern. Galle hilft Ihnen, Fette zu verdauen, und mehr Fette als normal zu essen kann Ihrem Arzt helfen, Probleme leichter zu identifizieren.

Andere Ärzte könnten Sie bitten, in diesem Zeitraum Ihrer normalen Ernährung zu folgen. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes genau, um genaue Testergebnisse zu gewährleisten.

Befolgen Sie eine fettarme Diät am Tag vor dem oralen Cholezystogramm. Ideale Auswahlmöglichkeiten:

  • HĂĽhnchen
  • Fisch
  • GemĂĽse
  • FrĂĽchte
  • Brot
  • Magermilch

Am Abend vor dem Test nehmen Sie die Kontrastmittel-Medikation. Das Medikament ist in Pillenform erhältlich. Du nimmst insgesamt sechs Pillen in dieser Nacht, eine jede Stunde. Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie spät es ist, die erste Tablette einzunehmen.

Nehmen Sie jede Dosis des Medikaments mit einem vollen Glas Wasser ein. Essen Sie nichts mehr, nachdem Sie mit der Einnahme des Kontrastmittels begonnen haben.

Am Morgen des oralen Cholecystogramms nichts essen oder trinken. Fragen Sie Ihren Arzt im Voraus, ob Sie routinemäßig Medikamente einnehmen dürfen oder ob Sie Ihre Dosis auslassen müssen.

Wenn Sie in den letzten Tagen vor Ihrem oralen Cholezystogramm andere gastrointestinale Untersuchungen durchgeführt haben, kann Ihr Arzt einen Einlauf oder ein Abführmittel zur Reinigung Ihres Verdauungstraktes empfehlen. Die Kontrastmittel, die in bestimmten Tests verwendet werden, wie eine obere gastrointestinale (GI) -Serie oder Bariumeinlauf, können Ihre Gallenblase verdecken. Das Aufräumen des Darms macht die Gallenblase sichtbarer.

Anzeige

Verfahren

Orales Cholecystogramm Verfahren

Das orale Cholezystogramm wird ambulant im Wachzustand durchgeführt. Sie können ein spezielles fettriges Getränk erhalten, um Ihre Gallenblase zu stimulieren, um Galle freizusetzen, was Ihrem Arzt helfen kann, Probleme zu erkennen.

Der Arzt wird Sie auf einen Untersuchungstisch legen lassen. Dann werden sie eine Röntgenkamera namens Fluoroskop verwenden, um Ihre Gallenblase zu sehen.Sie können sehen, was der Arzt auf einem Monitor sieht. Ihr Arzt wird während der Untersuchung Röntgenaufnahmen machen.

Das orale Cholezystogramm ist schmerzfrei. Durch das Kontrastmittel können jedoch Durchfall und Magenkrämpfe auftreten. Sie können nach dem Eingriff nach Hause gehen, solange keine Komplikationen auftreten.

AnzeigeWerbung

Risiken

Risiken des oralen Cholecystogramms

Risiken im Zusammenhang mit einem oralen Cholezystogramm sind selten. Diejenigen, die Probleme haben, zeigen gewöhnlich eine leichte allergische Reaktion auf das Kontrastmittel. Symptome können Hautausschlag, Juckreiz und Übelkeit sein.

Atembeschwerden und Schwellungen des Gesichts oder des Mundes können auf eine schwere allergische Reaktion hinweisen, die als Anaphylaxie bezeichnet wird. Anaphylaxie kann lebensbedrohlich sein, wenn sie nicht behandelt wird. Benachrichtigen Sie sofort Ihren Arzt, wenn nach der Einnahme der vorbereitenden Medikation ein pfeifendes Gefühl, Kurzatmigkeit oder Schwellungen im Gesicht auftreten.

Die Strahlenbelastung beim oralen Cholezystogramm ist gering. Besprechen Sie dies vor dem Test mit Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind. Obwohl die Strahlenbelastung minimal ist, ist sie für Ihr ungeborenes Kind möglicherweise nicht sicher.

Werbung

Ergebnisse

Ergebnisse und Erholung

Ihr Arzt wird Sie über die Ergebnisse des Tests und alle nachfolgenden Behandlungen informieren. Zum Beispiel werden krebsartige Wucherungen und Gallensteine, die Schmerzen verursachen, durch Medikamente oder Operationen behandelt. Gutartige Polypen an der Gallenblase und kleine Gallensteine ​​benötigen keine weitere Behandlung.