Schwangerschaft und Gallenblase: Ist es betroffen?

Intro

Ihre Gallenblase kann ein relativ kleines Organ sein, aber es kann während Ihrer Schwangerschaft zu großen Problemen führen. Veränderungen während der Schwangerschaft können beeinflussen, wie gut Ihre Gallenblase funktioniert. Wenn Ihre Gallenblase betroffen ist (nicht jede schwangere Frau), kann dies zu Symptomen und Komplikationen führen, die sich auf die Gesundheit Ihres Babys auswirken können.

Wenn Sie die Symptome kennen, können Sie einen Arzt aufsuchen, bevor es schlimmer wird.

WerbungWerbung

Gallenblasenfunktion

Wie funktioniert die Gallenblase?

Die Gallenblase ist ein kleines Organ, das ungefähr die Form einer Birne hat. Es ist direkt unter der Leber positioniert. Die Gallenblase ist ein Speicherorgan. Es speichert zusätzliche Galle, die die Leber produziert, die dem Körper hilft, Fette zu verdauen. Wenn eine Person eine fettreiche Mahlzeit isst, gibt die Gallenblase Galle in den Dünndarm.

Leider ist dieser Prozess kein nahtloser Prozess. Zusätzliche Substanzen können harte Steine ​​in der Gallenblase bilden. Dies hält die Galle davon ab, die Gallenblase so leicht zu verlassen und kann Probleme verursachen.

Das Vorhandensein eines Gallensteins in der Gallenblase verhindert nicht nur die Bewegung der Galle, sondern kann auch Entzündungen verursachen. Dies ist als Cholezystitis bekannt. Wenn es starke Schmerzen verursacht, kann es sich um einen medizinischen Notfall handeln.

Ihre Gallenblase soll ein hilfreiches Speicherorgan sein. Wenn es Ihnen nicht hilft und mehr Probleme als Nutzen verursacht, kann ein Arzt es entfernen. Sie brauchen Ihre Gallenblase nicht, um zu leben. Ihr Körper wird sich den Verdauungsveränderungen anpassen, die mit der Entfernung der Gallenblase einhergehen.

Schwangerschaftseffekte

Wie kann eine Schwangerschaft die Gallenfunktion beeinträchtigen?

Frauen haben häufiger Gallensteine ​​als Männer. Schwangere Frauen sind besonders gefährdet, weil ihr Körper mehr Östrogen produziert.

Östrogen im Körper kann zu einer erhöhten Menge an Cholesterin in der Galle führen und gleichzeitig die Kontraktion der Gallenblase reduzieren. Ärzte nennen die Verlangsamung der Kontraktionen der Gallenblase während der Schwangerschaft Cholestase der Schwangerschaft. Dies bedeutet, Galle entgeht der Gallenblase nicht so leicht.

Cholestase der Schwangerschaft ist mit einem erhöhten Risiko für Schwangerschaftskomplikationen verbunden.

Beispiele für diese Komplikationen sind:

  • Mekonium (Stuhlgang) vor der Geburt, was die Atmung des Babys beeinträchtigen kann
  • Frühgeburt
  • Totgeburten
WerbungWerbung

Symptome

Symptome von Gallenblasenproblemen während Schwangerschaft

Cholestase der Schwangerschaft kann sehr spezifische Symptome verursachen. Dazu gehören:

  • starker Juckreiz (häufigstes Symptom)
  • Gelbsucht, bei der Haut und Augen einer Person gelb werden, weil im Blut der Person zu viel Bilirubin (ein Abfallprodukt zum Abbau von roten Blutkörperchen) vorhanden ist < 999> Urin, der dunkler ist als gewöhnlich
  • Cholestase einer Schwangerschaft kann manchmal für eine schwangere Frau schwer zu erkennen sein.Das liegt daran, dass ihr wachsender Bauch die Haut jucken kann, wenn sie sich dehnt. Juckreiz im Zusammenhang mit der Gallenblase ist, weil Gallensäure, die sich im Blut aufbaut, zu starkem Juckreiz führen kann.

Gallensteine ​​können folgende Symptome verursachen. Diese Anfälle treten häufig nach einer fettreichen Mahlzeit auf und dauern etwa eine Stunde:

Gelbsucht

  • Übelkeit
  • Schmerzen im oberen rechten oder mittleren Teil des Magens, wo sich Ihre Gallenblase befindet (es kann krampfen, schmerzen , stumpf und / oder scharf)
  • Wenn der Schmerz nicht in ein paar Stunden verschwindet, könnte dies darauf hinweisen, dass etwas schlimmeres mit Ihrer Gallenblase passiert.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Symptome

Einige schwangere Frauen können Gallensteine ​​entwickeln, ohne jemals etwas darüber zu wissen. Diese sogenannten "stillen Gallensteine" beeinträchtigen die Funktionen der Gallenblase nicht. Aber Gallensteine, die die Gänge verstopfen, wo Galle Blätter können dazu führen, dass eine so genannte Gallenblase Angriff. "Manchmal verschwinden diese Symptome nach ein oder zwei Stunden. Manchmal bleiben sie bestehen.

Wenn folgende Symptome auftreten, die nicht nach ein bis zwei Stunden verschwinden, rufen Sie Ihren Arzt auf und suchen Sie einen Notarzt auf:
Schüttelfrost und / oder ein leichtes Fieber

  • dunkler Urin < 999> Gelbsucht
  • heller Stuhl
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Magenschmerzen, die länger als fünf Stunden anhalten
  • Dies sind Symptome, bei denen ein Gallenstein zu Entzündungen und Infektionen geführt hat.
  • Wenn Sie an einer Gallenblasenattacke leiden, aber Ihre Symptome verschwunden sind, ist es wichtig, dass Sie während der normalen Geschäftszeiten mit Ihrem Arzt in Kontakt treten.

Ihr Arzt wird Sie vielleicht sehen wollen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist mit Ihrem Baby. Leider, wenn Sie einen Gallenblasenangriff hatten, sind die Chancen, einen anderen zu haben, erhöht.

AnzeigeWerbung

Behandlungen

Behandlungen bei Gallenstörungen während der Schwangerschaft

Cholestase bei Schwangerschaftsbehandlungen

Ein Arzt kann ein Medikament namens Ursodeoxycholsäure (INN, Ban, AAN) oder Ursodiol (Actigall, Urso) verschreiben bei Frauen mit starkem Juckreiz im Zusammenhang mit Cholestase der Schwangerschaft.

Zu ​​Hause können Sie lauwarmes Wasser einatmen (extrem heißes Wasser kann schädlich für Ihr Baby sein), um den Juckreiz der Haut zu reduzieren. Die Anwendung von kalten Kompressen könnte auch helfen, den Juckreiz zu reduzieren.

Beachten Sie, dass einige Behandlungen, die Sie normalerweise für den Juckreiz der Haut verwenden, wie eine Antihistamin- oder Hydrocortison-Creme, nicht dazu beitragen, Juckreiz in der Gallenblase zu verursachen. Sie könnten Ihrem Baby auch schaden. Während der Schwangerschaft ist es am besten, sie zu vermeiden.

Es besteht ein größeres Risiko für Schwangerschaftskomplikationen mit Cholestase der Schwangerschaft, so dass ein Arzt nach 37 Wochen eine Wehen induzieren kann, wenn das Baby ansonsten gesund zu sein scheint.

Gallensteinbehandlungen

Wenn eine Frau Gallensteine ​​antrifft, die keine extremen Symptome und Beschwerden verursachen, empfiehlt Ihnen der Arzt normalerweise ein wachsames Warten. Aber Gallensteine, die verhindern, dass sich die Blase vollständig entleert oder eine Infektion im Körper verursacht, können eine Operation erfordern.Eine Operation während der Schwangerschaft ist keine bevorzugte Behandlung, aber es ist möglich, dass eine Frau ihre Gallenblase während der Schwangerschaft sicher entfernen lassen kann.

Die Entfernung der Gallenblase ist die zweithäufigste nichtobstruktive Operation während der Schwangerschaft. Die häufigste ist die Entfernung des Anhangs.

Werbung

Nächste Schritte

Nächste Schritte

Wenn Sie eine Cholestase der Schwangerschaft haben, besteht die Chance, dass Sie wieder schwanger werden. Irgendwo von der Hälfte bis zwei Drittel der Frauen, die Cholestase der Schwangerschaft hatten, wird es wieder haben.

Eine gesunde, fettarme Ernährung während der Schwangerschaft kann das Risiko für Gallenblasenbeschwerden verringern. Dies kann dazu beitragen, dass Sie und Ihr Baby gesund bleiben. Aber lassen Sie immer Ihren Arzt wissen, wenn Sie Symptome haben, die Ihre Gallenblase betreffen. Dies ermöglicht Ihrem Arzt, den besten Plan für Sie und Ihr Baby zu machen.