Atherosklerose rĂŒckgĂ€ngig machen

Atherosklerose, besser bekannt als Herzkrankheit, ist eine ernste und lebensbedrohliche Erkrankung. Sobald Sie mit der Krankheit diagnostiziert wurden, mĂŒssen Sie große, dauerhafte VerĂ€nderungen des Lebensstils vornehmen, um zu verhindern, dass sie sich weiterentwickeln. Aber kann die Krankheit umgekehrt werden? Das ist eine kompliziertere Frage.

Was ist Atherosklerose?

Das Wort "Atherosklerose" kommt von den griechischen Wörtern "athero", was Paste bedeutet, und "sclerosi s ", was HÀrte bedeutet. Deshalb wird der Zustand auch als "VerhÀrtung der Arterien" bezeichnet. "

WerbungWerbung

Die Krankheit beginnt langsam und verlĂ€uft im Laufe der Zeit. Wenn Sie ein hohes Cholesterin haben, beginnt das ĂŒberschĂŒssige Cholesterin schließlich an Ihren ArterienwĂ€nden zu sammeln. Dann reagiert der Körper auf den Aufbau, indem er weiße Blutkörperchen aussendet, um sie anzugreifen, Ă€hnlich wie sie eine bakterielle Infektion angreifen wĂŒrden. Die Zellen sterben nach dem Verzehr des Cholesterins und die toten Zellen sammeln sich ebenfalls in der Arterie an. Dies fĂŒhrt zu einer EntzĂŒndung. Wenn die EntzĂŒndung lĂ€nger anhĂ€lt, kommt es zu einer Narbenbildung. Zu diesem Zeitpunkt hat sich die in den Arterien gebildete Plaque erhĂ€rtet.

Wenn die Arterien eng werden, kann das Blut die Bereiche, die es braucht, nicht erreichen. Es besteht auch ein höheres Risiko, dass, wenn sich ein Blutgerinnsel von einem anderen Bereich im Körper löst, es in der engen Arterie stecken bleiben und die Blutversorgung vollstĂ€ndig unterbrechen könnte, was möglicherweise einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall verursachen könnte. Große Plaqueansammlungen können sich ebenfalls lösen und die frĂŒher eingeschlossene Blutversorgung plötzlich an das Herz senden. Der plötzliche Strom von Blut kann das Herz stoppen und einen tödlichen Herzinfarkt verursachen.

Wie wird es diagnostiziert?

Ihr Arzt wird wĂ€hrend einer regelmĂ€ĂŸigen körperlichen Untersuchung feststellen, ob Sie Risikofaktoren fĂŒr Atherosklerose haben. Zu diesen Faktoren gehören Rauchen in der Anamnese oder Erkrankungen wie:

Werbung
  • Diabetes
  • Bluthochdruck
  • hohes Cholesterin
  • Adipositas

Ihr Arzt kann Tests bestellen, einschließlich:

Bildgebungstests

Ultraschall, CT oder Magnetresonanz-Angiographie (MRA) erlauben Ihrem Arzt, in die Arterien zu sehen und die Schwere der Blockade zu bestimmen.

AnzeigeWerbung

Knöchel-Arm-Index

Der Blutdruck in Ihren Knöcheln wird mit dem Blutdruck in Ihrem Arm verglichen. Wenn es einen ungewöhnlichen Unterschied gibt, können Sie eine periphere arterielle Verschlusskrankheit haben.

Herzdrucktests

Ärzte ĂŒberwachen Ihr Herz und Ihre Atmung, wĂ€hrend Sie sich körperlich betĂ€tigen, z. B. auf einem Standfahrrad oder auf einem Laufband. Da Bewegung dein Herz hĂ€rter arbeiten lĂ€sst, kann es deinem Doktor helfen, ein Problem zu finden.

Kann es umgekehrt werden?

Dr. Howard Weintraub, Kardiologe am NYU Langone Medical Center, sagt, dass man, wenn man erst einmal Atherosklerose diagnostiziert hat, die Krankheit weniger gefÀhrlich machen kann.Er erklÀrt auch, dass "in den Studien, die bis jetzt gemacht wurden, die Menge der Verringerung der Plaque-Ansammlung, die im Laufe von ein oder zwei Jahren gesehen wird, in einem 100stel Millimeter gemessen wird. "

Die 6 besten Supplements & Herbs fĂŒr Atherosclerosis

Medizinische Behandlung in Kombination mit Änderungen in Lebensstil und ErnĂ€hrung können verwendet werden, um die Arteriosklerose zu verschlimmern, aber sie sind nicht in der Lage, die Krankheit umzukehren. Einige Medikamente können auch verschrieben werden, um Ihren Komfort zu erhöhen, vor allem, wenn Sie Brust-oder Beinschmerzen als Symptom haben.

AdvertisementAdvertisement

Statine sind die effektivsten und am hÀufigsten verwendeten Cholesterin-senkenden Medikamente in den Vereinigten Staaten. Sie arbeiten, indem sie die Substanz in Ihrer Leber blockieren, die der Körper verwendet, um Low-Density-Lipoprotein (LDL) oder schlechtes Cholesterin herzustellen.

Laut Dr. Weintraub, je niedriger Sie das LDL niederschlagen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die Plaque bekommen, um aufzuhören zu wachsen.

In den Vereinigten Staaten gibt es sieben hÀufig verschriebene Statine:

Werbung
  • Atorvastatin (Lipitor)
  • Fluvastatin (Lescol)
  • Lovastatin (Altoprev)
  • Rosuvastatin (Crestor)
  • Simvastatin (Zocor) und andere
  • Pitavastatin (Livalo)

Gesunde ErnĂ€hrungsumstellungen und regelmĂ€ĂŸige Bewegung sind beide sehr wichtige Teile der Reduzierung von Bluthochdruck und hohem Cholesterinspiegel, zwei Hauptursachen fĂŒr Atherosklerose. Selbst wenn Ihr Arzt ein Statin verschreibt, mĂŒssen Sie dennoch gesunde Lebensmittel essen und körperlich aktiv sein.

Dr. Weintraub sagt: "Jeder kann eine Medizin besiegen, die wir ihnen geben. "Er warnt, dass ohne die richtige DiÀt" die Medizin immer noch funktioniert, aber nicht so gut. "

AdvertisementAdvertisement

Hier sind einige Änderungen im Lebensstil, die Sie machen können:

Übung

Ziel fĂŒr 30-60 Minuten pro Tag moderaten Cardio. Diese Menge an AktivitĂ€t hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren, einen normalen Blutdruck zu halten und Ihre High-Density-Lipoprotein (HDL), oder gutes Cholesterin, Ebenen zu steigern.

ErnÀhrungsumstellung

Durch Gewichtsreduktion oder Gewichtseinsparung kann das Risiko von Komplikationen durch Atherosklerose gesenkt werden. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten:

Werbung
  • Essen Sie mehr Ballaststoffe. Ersetzen Sie Weißbrot und Pasta durch Vollkornprodukte.
  • Essen Sie viel Obst und GemĂŒse.
  • Essen Sie gesunde Fette. Olivenöl, Avocado und NĂŒsse haben Fette, die Ihren LDL-Spiegel nicht erhöhen.
  • BeschrĂ€nken Sie diĂ€tetisches Cholesterin. Reduzieren Sie die Menge an cholesterinreichen Lebensmitteln wie KĂ€se, Vollmilch und Eiern.
  • Vermeiden Sie Transfette und begrenzen Sie gesĂ€ttigte Fette. Diese sind meist in verarbeiteten Lebensmitteln gefunden, und beide verursachen Ihren Körper mehr Cholesterin zu produzieren.
  • Begrenzen Sie Ihre Natriumaufnahme. Zu viel Natrium in Ihrer ErnĂ€hrung trĂ€gt zu Bluthochdruck bei.
  • Begrenzen Sie Ihren Alkoholkonsum. RegelmĂ€ĂŸiges Trinken kann den Blutdruck erhöhen und zur Gewichtszunahme beitragen. Alkohol ist reich an Kalorien.
  • Hör auf zu rauchen.

Was passiert, wenn Medikamente nicht wirken?

Eine Operation wird als aggressive Behandlung angesehen und wird nur durchgefĂŒhrt, wenn die Blockierung lebensbedrohlich ist und eine Person nicht auf eine medikamentöse Therapie angesprochen hat.Ein Chirurg kann Plaque entweder von einer Arterie entfernen oder den Blutfluss um die blockierte Arterie umleiten.