Dreifach negativer Brustkrebs-Ausblick: Überlebensraten

Übersicht

Wichtige Punkte

  1. Etwa 15-20 Prozent der an Brustkrebs erkrankten Personen haben einen dreifach negativen Brustkrebs (TNBC).
  2. TNBC ist oft aggressiver als andere Krebsarten. Das kann die Behandlung erschweren.
  3. Eine Hormontherapie ist normalerweise keine wirksame Behandlung von TNBC. Stattdessen beinhaltet die Behandlung oft Chemotherapie, Bestrahlung und Operation.

Wenn bei Ihnen ein dreifach negativer Brustkrebs (TNBC) diagnostiziert wurde, fragen Sie sich vielleicht, wie sich Ihre Diagnose auf Ihr Leben auswirkt. Einige Fragen, die Sie haben können, sind:

  • Was ist dreifach negativer Brustkrebs?
  • Ist es behandelbar?
  • Wie wird die Behandlung aussehen?
  • Was ist meine langfristige Perspektive?

Die Antwort auf diese und andere Fragen, die Sie haben, hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel vom Stadium Ihrer Krebserkrankung und davon, wie gut Sie auf die Behandlung ansprechen. Lesen Sie weiter, um mehr über TNBC und Ihren Ausblick zu erfahren.

Überlebensraten

Die Prognose für Brustkrebs wird häufig in Form von Fünf-Jahres-Überlebensraten beschrieben. Diese Überlebensrate stellt den Prozentsatz der Menschen dar, die mindestens fünf Jahre nach ihrer Diagnose noch am Leben sind. Die Fünf-Jahres-Überlebensraten sind bei dreifach negativem Brustkrebs (TNBC) tendenziell niedriger als bei anderen Formen von Brustkrebs.

Eine 2007 Studie von mehr als 50 000 Frauen mit allen Stadien von Brustkrebs ergab, dass 77 Prozent der Frauen mit TNBC mindestens 5 Jahre überlebten. Dreiundneunzig Prozent der Frauen mit anderen Formen von Brustkrebs wurden gefunden, um mindestens fünf Jahre zu überleben. Eine Studie aus dem Jahr 2009 ergab jedoch, dass die Fünf-Jahres-Überlebensrate bei Frauen mit TNBC ähnlich war wie bei Frauen mit anderen Krebserkrankungen in ähnlichen Stadien. Die Studie von 2009 umfasste nur 296 Frauen, so dass die Studiengröße viel kleiner war als die der 2007er Studiengruppe.

Eine separate Studie, die 2007 veröffentlicht wurde, ergab, dass Frauen mit TNBC nach 5 Jahren Diagnose kein erhöhtes Todesrisiko mehr hatten.

Diese Überlebensraten sollten nicht verwendet werden, um Ihren Ausblick vorherzusagen. Ihr Arzt kann Ihnen einen präziseren Ausblick geben, basierend auf dem Stadium Ihrer TNBC, Ihrem Alter und Ihrer allgemeinen Gesundheit. Wie gut Sie auf die Behandlung ansprechen, wird auch Ihren Ausblick bestimmen.

Was ist dreifach negativer Brustkrebs?

Wenn bei Ihnen Brustkrebs diagnostiziert wurde, ist eine der ersten Maßnahmen, die Ihr Arzt durchführt, um festzustellen, ob die Krebszellen hormonempfindlich sind. Zu wissen, ob Ihr Krebs auf bestimmte Hormone anspricht, wird Ihnen helfen, Ihre Behandlung zu steuern, und es kann Ihnen einen Einblick in Ihre Zukunft geben.

Hormonrezeptoren sagen Ihren Zellen, wie sie sich verhalten sollen. Einige Krebszellen haben Rezeptoren für die Hormone Östrogen und Progesteron sowie eine Überexpression des humanen epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor-2 (HER2) -Gens. Wenn HER2-Gene überexprimiert werden, machen die Zellen zu viel von dem Protein HER2.

Wenn Ihre Zellen Hormonrezeptoren haben, unterstützen die Hormone, die sie erhalten, das Wachstum Ihrer Krebszellen. Nicht alle Brustkrebszellen haben diese Rezeptoren und nicht alle Krebsarten überexprimieren das Gen HER2. Wenn Ihr Krebs für diese Hormone nicht empfänglich ist und keine erhöhte Menge an HER2 aufweist, spricht man von dreifach negativem Brustkrebs (TNBC). TNBC repräsentiert 15-20 Prozent aller Brustkrebserkrankungen.

Hormontherapie stoppt Hormone, um Krebswachstum zu verursachen. Da TNBC-Zellen kein Östrogen, Progesteron und ihre HER2-Gene nicht überexprimiert werden, reagieren die Zellen nicht gut auf Hormontherapie oder Medikamente, die HER2-Rezeptoren blockieren. Anstelle einer Hormontherapie beinhaltet die Behandlung von TNBC häufig Chemotherapie, Bestrahlung und Operation.

Wie andere Arten von Brustkrebs kann TNBC oft erfolgreich behandelt werden, wenn es früh gefangen wird. Im Allgemeinen sind die Überlebensraten bei TNBC jedoch niedriger als bei anderen Formen von Brustkrebs. TNBC ist auch häufiger als einige andere Arten von Brustkrebs nach der Behandlung zurück, vor allem in den ersten Jahren nach der Behandlung.

Stadien

Die Stadien von Brustkrebs basieren auf der Größe und Lage des Tumors sowie darauf, ob sich der Krebs über den Teil der Brust ausgebreitet hat, von dem er stammt. Um Krebs zu inszenieren, verwenden Ärzte eine Skala von Stadium 0 bis Stadium 4.

Stadium 0 Brustkrebse sind in einem Teil der Brust isoliert, wie z. B. Ductus oder Lobulus, und zeigen keine Anzeichen für eine Ausbreitung in anderes Gewebe. Brustkrebs im Stadium 1 bedeutet auch oft, dass sich der Krebs nicht außerhalb der Brust ausgebreitet hat. Stadium 1 ist typischerweise lokalisiert, obwohl eine weitere lokale Ausbreitung dazu führen kann, dass sich der Krebs in Stadium 2 bewegt.

In Stadium 3 ist der Krebs in das Lymphsystem des Körpers eingedrungen. Stadium 4 Krebs ist am schwersten. Stadium 4 Krebs hat sich über die Brust und nahe gelegenen Lymphknoten und in andere Organe und Gewebe des Körpers ausgebreitet.

Zusätzlich zu den Stadien werden Brustkrebse aufgrund der Größe, Form und Aktivität der Zellen im Tumor bewertet. Ein höhergradiger Krebs bedeutet, dass ein größerer Prozentsatz der Zellen ungesund aussieht und sich nicht mehr wie normale, gesunde Zellen verhält. Auf einer Skala von eins bis drei, wobei die drei die schwerwiegendste Erkrankung sind, wird TNBC oft als Grad 3 bezeichnet.

Outlook

Obwohl TNBC normalerweise nicht auf eine Hormonbehandlung anspricht, wurden neue Medikamente namens Poly-ADP eingesetzt -Ribose-Polymerase (PARP) -Inhibitoren bieten Forschern Hoffnung. Eine bessere Behandlung von TNBC ist ein Hauptschwerpunkt der Brustkrebsforschung.

Tatsächlich hat die Forschung herausgefunden, dass es sechs verschiedene TNBC-Subtypen gibt. Jeder hat seine eigenen Anomalien, aber Medikamente, die auf diese einzigartigen Anomalien ausgerichtet sind, helfen Menschen mit TNBC. Obwohl TNBC eine besonders aggressive Form von Brustkrebs sein kann, kann Ihr Arzt eine aggressive Behandlung empfehlen oder auch nicht. Es gibt keine Standardempfehlung zur Behandlung von TNBC.

Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass niemand, nicht einmal Ihr Arzt, genau vorhersagen kann, wie sich Ihr Brustkrebs entwickelt oder auf die Behandlung anspricht.Die Überlebensraten basieren auf Statistiken, aber jeder hat eine individuelle Erfahrung mit der Krankheit, die nicht vorhergesagt werden kann.

Überlebensrate und Familiengeschichte: Fragen und Antworten

  • Ich habe ein Familienmitglied an TNBC verloren. Werde ich einen ähnlichen Ausblick haben? Ist die Überlebensrate an die Genetik gebunden?
  • Die Überlebensrate bei dreifach negativem Brustkrebs ist nicht genetisch bedingt. Die genetischen Mutationen BRCA1 und BRCA2 sind die einzigen Brustkrebsgene, die Wissenschaftler mit Brustkrebs in Verbindung gebracht haben. Dies bedeutet, dass wenn Ihr Familienmitglied eine dieser Mutationen hat, Sie 60 bis 80 Prozent häufiger Brust- oder Eierstockkrebs in Ihrem Leben entwickeln. Wenn Ihr Familienmitglied TNBC hat, aber nicht die BRCA-Mutationen trägt, deutet dies nicht darauf hin, dass Sie einen ähnlichen Ausblick haben. Es besteht jedoch eine Assoziation zwischen der BRCA1-Mutation und TNBC. Mindestens ein Drittel der Menschen mit Krebs, die BRCA1-Mutationen haben, haben dreifach negativen Brustkrebs. Wenn Ihr Familienmitglied TNBC hat und auch Träger der BRCA1-Mutation ist, sollten Sie auf die genetische Mutation BRCA getestet werden. Dies kann Ihrem medizinischen Anbieter helfen, Ihre besten Präventions- und Behandlungspläne zu bestimmen.

    - Helen Chen, MPH
  • Die Antworten repräsentieren die Meinung unserer medizinischen Experten. Alle Inhalte sind rein informativ und sollten nicht als medizinischer Rat angesehen werden.