Was sind Wahnvorstellungen der GrĂ¶ĂŸe?

Überblick

Eine TĂ€uschung ist eine falsche Überzeugung, die von einer Person gehalten wird. Es widerspricht der RealitĂ€t oder was allgemein als wahr angesehen wird. Die StĂ€rke einer TĂ€uschung hĂ€ngt davon ab, wie sehr die Person es glaubt.

Eine Wahnvorstellung der Großartigkeit ist der Glaube einer Person, dass sie jemand anders als wer sie sind, wie eine ĂŒbernatĂŒrliche Figur oder eine BerĂŒhmtheit. Eine TĂ€uschung der GrĂ¶ĂŸe kann auch der Glaube sein, dass sie besondere FĂ€higkeiten, BesitztĂŒmer oder KrĂ€fte besitzen.

Wahnvorstellungen sind in der Regel das Ergebnis einer psychischen Störung. Jedoch nicht alle Menschen mit Wahnvorstellungen erfĂŒllen die vollstĂ€ndigen diagnostischen Kriterien fĂŒr eine psychische Störung.

Viele Arten psychischer Störungen, die als psychotische Störungen klassifiziert werden, können zu Wahnvorstellungen fĂŒhren. Dazu gehören:

  • Schizophrenie
  • bipolare Störung
  • Demenz
  • Delir
  • Major Depression mit psychotischen Symptomen

Psychotische Störungen können den RealitÀtssinn einer Person verÀndern. Sie können vielleicht nicht sagen, was wirklich ist und was nicht.

AdvertisementAdvertisement

Typen

Arten von Wahnideen der Großartigkeit

Jede Wahnvorstellung hat vier Hauptmerkmale:

  1. Die Person, die die Überzeugung hat, glaubt, dass sie wahr ist, selbst wenn die existierende Norm und andere Leute es kennen unwahr sein.
  2. Die Person, die die TĂ€uschung hat, wird anderen Ansichten ĂŒber den Glauben nicht zuhören und wird keine Änderungen in Betracht ziehen, wenn Beweise die TĂ€uschung in Frage stellen.
  3. Der Inhalt der TÀuschung ist unmöglich oder nicht plausibel.
  4. Die TÀuschung beeinflusst das tÀgliche Leben der Person.

GrĂ¶ĂŸenwahn kann viele Formen annehmen, wie zB:

Eine spezielle FĂ€higkeit, ein Objekt oder ein Talent haben

Die Person mit der TĂ€uschung mag glauben, dass sie ein geheimes Talent hat , Objekt oder FĂ€higkeit, die niemand sonst kennt oder kennt. Zum Beispiel glauben sie vielleicht, dass sie eine geheime Aufzeichnung von Elvis Presley besitzen, von der niemand sonst etwas weiß.

Eine berĂŒhmte Person sein

Eine Person mit einem GrĂ¶ĂŸenwahn kann tatsĂ€chlich glauben, dass sie eine berĂŒhmte Person ist und dass die wirklich berĂŒhmte Person ein BetrĂŒger oder Lockvogel ist.

Eine geheime Verbindung haben

Diese TĂ€uschung beinhaltet den Glauben an eine besondere und manchmal geheime Verbindung oder Beziehung mit jemandem oder etwas Wichtigem. Zum Beispiel kann eine Person mit dieser TĂ€uschung der Großartigkeit glauben, dass sie ein Spion ist oder dass sie alleine fĂŒr die Übermittlung von Botschaften an den PrĂ€sidenten oder andere WeltfĂŒhrer verantwortlich sind.

Religiöse Großartigkeit

Eine Person mit einem religiös geprĂ€gten GrĂ¶ĂŸenwahn mag glauben, ein religiöser FĂŒhrer zu sein.

Werbung

Identifizieren von ihnen

Wie man sie erkennt

GrĂ¶ĂŸenwahn kann schwer zu identifizieren sein, weil die Person, die sie hat, glaubt, dass die TĂ€uschung wahr ist. Auch können Wahnvorstellungen schwer von einer sogenannten "ĂŒberbewerteten Idee" zu unterscheiden sein, oder eine Überzeugung, die eine Person hat, die nicht völlig korrekt ist, aber auch nicht gerade eine TĂ€uschung ist.Eine Studie verwendete das Beispiel des GlĂŒcksspiels - wenn eine Person ein normaler Spieler ist, glauben sie wahrscheinlich, dass sie eine FĂ€higkeit haben, die ihnen erlaubt, zu gewinnen. Aber das wird im Allgemeinen nicht als eine TĂ€uschung der Großartigkeit betrachtet.

Der SchlĂŒsselfaktor fĂŒr GrĂ¶ĂŸenwahn ist, dass sie nicht an die Erfahrung einer Person gebunden sind. Also, eine Person, die regelmĂ€ĂŸig spielt und glaubt, dass er kurz vor dem Gewinn steht, auch wenn es nicht so ist, ist nicht unbedingt wahnhaft. Dies liegt daran, dass der Glaube an die Aktion gebunden ist.

Eine Wahnvorstellung dagegen steht normalerweise nicht im Zusammenhang mit etwas, das im Moment im Leben passiert. Eine Wahnvorstellung der Großartigkeit wĂ€re mehr wie ein Glaube, dass du fliegen kannst oder dass du heimlich der Star einer Reality-TV-Show bist.

Ein GrĂ¶ĂŸenwahn ist leichter zu erkennen, wenn er bei anderen psychischen Symptomen auftritt. GrĂ¶ĂŸenwahn sind hĂ€ufiger bei bipolarer Störung und Schizophrenie. Wenn eine Person in der Vergangenheit eine bipolare Störung hatte und in der Vergangenheit wahnhafte Gedanken hatte, ist es wahrscheinlicher, dass Wahnvorstellungen erneut auftreten.

In einigen FÀllen können Wahnvorstellungen auch durch Substanzen wie Alkohol oder Marihuana hervorgerufen oder verstÀrkt werden.

Achten Sie auch auf die Auswirkungen, die der Glaube auf das Leben der Person hat. Wenn der falsche Glaube so groß ist, dass er verĂ€ndert hat, wie die Person lebt oder tĂ€gliche AktivitĂ€ten ausfĂŒhrt, könnte es eine TĂ€uschung sein.

WerbungWerbung

Hilfe bekommen

Welche Möglichkeiten haben Sie?

Wenn Sie Bedenken wegen Ihrer Gedanken haben oder wenn Sie glauben, dass ein geliebter Mensch wahnhafte Gedanken an GrĂ¶ĂŸe hat, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Ein Psychiater ist der bevorzugte Experte, aber ein Allgemeinmediziner kann mit einer Überweisung helfen. Die Forschung zeigt, dass kognitive Verhaltenstherapie bei der Behandlung von GrĂ¶ĂŸenwahn helfen kann, aber das Ergebnis hĂ€ngt von der zugrunde liegenden psychischen Störung ab.

Wenn Sie sich Gedanken machen, sich selbst oder anderen Schaden zuzufĂŒgen, rufen Sie sofort 911 an. Und wenn Sie Zeuge einer TĂ€uschung werden und besorgt sind, dass sie sich selbst oder anderen Schaden zufĂŒgen können, rufen Sie den Notdienst an. Ein psychiatrischer Notfall ist genauso real wie jeder andere Notfall.

Sie können auch die Hotline der National Alliance on Mental Illness von Montag bis Freitag ab 10 Uhr anrufen. m. bis 6 p. m. EST bei 1-800-950-NAMI. Sie können auch jederzeit "NAMI" an 741741 schreiben, um Hilfe fĂŒr Sie oder einen Freund zu erhalten.

Werbung

Imbiss

Imbiss

Wenn Sie glauben, Sie hĂ€tten GrĂ¶ĂŸenwahn gehabt, wissen Sie, dass Sie es nicht sind Viele Menschen sind mit psychischen Problemen konfrontiert, und es stehen Ressourcen zur VerfĂŒgung, mit denen Sie Ihre Gesundheit verwalten können.Sie können anonym online Hilfe suchen, mit Ihrem Arzt sprechen oder sich einem vertrauenswĂŒrdigen Freund anvertrauen, der Ihnen helfen kann, einen Spezialisten zu sehen Mit diesen Optionen können Sie Ihre mentale Gesundheit verbessern.