Warum niest mein Neugeborenes so viel?

Wenn Sie ein neues Elternteil sind, kann es völlig überwältigend sein, herauszufinden, wann sich Ihr Baby wie ein normales Baby verhält und wann etwas nicht stimmt.

Bei jedem letzten Schniefen, Geräusch und Niesen können Sie anhalten und sich fragen, ob etwas mit Ihrem Baby nicht stimmt. Ist das Baby kalt? Haben sie eine Erkältung? Hat diese Person mit einem kalten Niesen an meinem Baby und deshalb niesen sie? Gibt es so etwas wie zu viele Niesen?

WerbungWerbung

Keine Sorge, Miteltern eines Neugeborenen, die niesen: Wir werden dem auf den Grund gehen, das verspreche ich.

Was verursacht das Niesen?

Es gibt eine ganze Reihe von GrĂĽnden, warum Ihr Neugeborenes oft niest.

Zuerst sollten Sie wissen, dass das Niesen eine gute Sache ist, wenn Sie Ihr Neugeborenes sehen. Es bedeutet, dass ihr Nervensystem richtig funktioniert, denn Niesen ist eigentlich ein Reflex, der vom Nervensystem gesteuert wird. Die Cleveland Clinic versichert nervösen Eltern überall, dass es für Neugeborene völlig normal ist, viel zu niesen, zusammen mit Spucken, Gähnen, Gurgeln, Schluckauf und Rülpsen.

Werbung

Das Niesen bei Säuglingen ist wie bei Erwachsenen ein Reflex, der auftritt, wenn die Nasenwege gereizt sind. Im Gegensatz zu vielen anderen Reflexen wie dem Schreckreflex oder dem Moro-Reflex, ist der Niesreflex einer, der beim Wachstum des Babys und im Erwachsenenalter kleben bleibt. Jeder muss hin und wieder niesen, oder?

Neugeborene nisten hauptsächlich, weil sie müssen. Neugeborene haben kleinere Nasengänge als Erwachsene und müssen möglicherweise ihre Nasen häufiger als Erwachsene reinigen, da sie leichter verstopft werden können. Sie niesen, um sich von Muttermilch zu Schleim zu befreien, zu rauchen, Staubhäute in der Luft zu entfernen. Denken Sie nur daran, wie gereizt eine Nasenpassage wird, wenn Sie die meiste Zeit damit verbringen, sich zurückzulehnen und Milch zu trinken. Sie können Ihrem Baby helfen, indem Sie nie um ihn herum rauchen.

WerbungWerbung

Auch Neugeborene atmen als Teil ihrer Entwicklung durch den Mund, was manchmal zum Niesen beitragen kann, da sie sich noch auf die Nasenatmung einstellen.

Mehr als nur ein Niesen

Davon abgesehen, können Sie es interessant finden, dass für Neugeborene Niesen mehr als nur Niesen sein kann. Wenn Ihr Neugeborenes viel niest, bedeutet das nicht unbedingt, dass es erkältet ist.

Stattdessen verwenden Babys Niesen als natürliches Abwehrsystem gegen die Milliarden von Keimen, die sie während ihrer Präsentation in der Welt begrüßen. Denken Sie daran, wie hart ihre kleinen Immunsysteme arbeiten müssen, um Großtante Mildred und die Nachbarn und diese übereifrige Großmutter im Supermarkt zu treffen.

Das sind sehr viele Keime, die in einer sehr kurzen Zeitspanne eingeführt werden.Niesen ist also nur eine Möglichkeit, wie sich Neugeborene in unserer keimfreien Welt schützen können. Das Niesen beseitigt Keime und Partikel, die versuchen könnten, das System des Babys durch die Nasenwege zu infiltrieren, bevor sie ins Innere gelangen und Ihr Baby krank machen können.

Eine Studie ergab auch, dass Niesen ein Zeichen dafür sein kann, dass Ihr Kind richtig sieht. In dieser ziemlich alten Studie - sie wurde 1986 durchgeführt - haben Forscher eine Fahrradglocke vor dem Sichtfeld des Babys passiert, sowohl horizontal als auch vertikal. Viele der Babys niesen, sobald die Glocke vor ihren Augen präsentiert wurde, was die Autoren der Studie zu dem Schluss brachte, dass das Niesen "ein früher Indikator der Sehempfindlichkeit" war.

AdvertisementWerbung

Niesen als Zeichen der Krankheit

Niesen ist leider nicht immer nur ein normales Zeichen fĂĽr ein gesundes Neugeborenes.

In einigen Situationen kann übermäßiges Niesen bei Neugeborenen ein Zeichen für eine Erkrankung sein, die als neonatales Abstinenzsyndrom (NAS) bezeichnet wird. Dies geschieht, wenn eine Mutter während ihrer Schwangerschaft süchtig machende Opiate missbraucht hat. Die Symptome des Syndroms, zusätzlich zu dem Niesen, können nasale Steifheit, nicht-belästigtes Saugen, Tremor und abnorme Brustwarzenverriegelung umfassen.

Wenn ein Baby NAS hat, erleben sie im Wesentlichen Entzugssyndrome von den Drogen oder Drogen, die die Mutter während ihrer Schwangerschaft verwendete. Zu den am häufigsten missbrauchten Substanzen gehören Alkohol, Heroin und Methadon. Eines der Symptome des Entzugs von Heroin ist zum Beispiel, dass ein Baby mehr als fünf Mal gleichzeitig niest. Ärzten wird beigebracht, Anzeichen von NAS zu beurteilen, wenn ein Baby innerhalb von 30 Minuten drei bis vier Mal auf einmal niest.

Anzeige

Natürlich können Neugeborene auch einfach krank werden. Häufiges Niesen bei einem Neugeborenen könnte ein Symptom einer Infektion sein. Wenn Ihr Neugeborenes häufig niest und andere Symptome wie Husten, Atembeschwerden, Fütterungsversagen oder Müdigkeit oder ein Fieber von oder über 100 Grad hat, sollten Sie Ihr Neugeborenes untersuchen lassen Ihr Arzt sofort.