Warum ist mein Samen gelb?

√úbersicht

Schl√ľsselpunkte

  1. Gelber Samen kann vor√ľbergehend sein.
  2. In einigen F√§llen kann gelber oder verf√§rbter Samen ein Anzeichen f√ľr eine zugrunde liegende Erkrankung sein.
  3. Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Ihr Samen f√ľr ein bis zwei Wochen gelb ist oder wenn Sie weitere Symptome haben.

Gesunder Samen ist normalerweise wei√ü oder wei√ülich grau. Wenn sich Ihr Samen verf√§rbt, fragen Sie sich vielleicht, ob etwas mit Ihrer Gesundheit nicht stimmt. Gelber Samen kann nichts sein, wor√ľber man sich Sorgen machen muss, aber es kann auch ein Anzeichen f√ľr eine zugrunde liegende Erkrankung sein.

Lesen Sie weiter, um mehr dar√ľber zu erfahren, was zu einer Ver√§nderung der Samenfarbe f√ľhren kann und wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten.

AdvertisementAdvertisement

Ursachen

Ursachen

Es gibt verschiedene Gr√ľnde, warum Ihr Sperma gelb erscheinen kann.

Urin im Samen

Manchmal kann Urin in der Harnr√∂hre zur√ľckbleiben. Die Harnr√∂hre ist die R√∂hre, die Urin und Sperma aus deinem K√∂rper tr√§gt. Wenn dies geschieht, k√∂nnen sich Urin und Sperma vereinigen, wenn Sperma aus Ihrem Penis austritt. Die Mischung aus Urin und Samen kann dazu f√ľhren, dass dein Sperma gelb aussieht.

Harnretention kann verursacht werden durch:

  • eine Harnwegsinfektion
  • eine vergr√∂√üerte Prostata, auch bekannt als benigne Prostatahyperplasie
  • eine Infektion
  • andere Erkrankungen

Gelbsucht

Wenn Sie Gelbsucht haben, können Ihre Haut und das Weiße Ihrer Augen gelb erscheinen. Dieser Zustand kann sich auch auf die Farbe Ihres Samens auswirken. Gelbsucht ist das Ergebnis von hohen Konzentrationen eines gelb-orangefarbenen Gallenfarbstoffs, bekannt als Bilirubin, in Ihrem Körper. Es kann verursacht werden durch:

  • Viren (zB Hepatitis)
  • Autoimmunerkrankungen
  • genetische Stoffwechselst√∂rungen
  • Alkoholkonsum
  • bestimmte Arzneimittel
  • Gallensteine ‚Äč‚Äčoder Gallenblasenentz√ľndung
  • Gallenblase oder Pankreaskarzinom
  • Pankreatitis

Leukozytospermie

Dieser Zustand ist durch eine ungew√∂hnlich hohe Anzahl wei√üer Blutk√∂rperchen im Samen gekennzeichnet. Leukozytospermie, die auch als Pyospermie bezeichnet wird, kann dazu f√ľhren, dass Ihr Sperma gelb erscheint. Der Zustand kann Ihr Sperma schw√§chen und besch√§digen, was zu verminderter Fruchtbarkeit f√ľhren kann. Es kann verursacht werden durch:

  • eine Infektion
  • Schwellung im Bereich Ihres Penis oder Leiste
  • eine genitale Infektion, wie Herpes, Gonorrhoe oder Chlamydien
  • Autoimmunerkrankungen
  • Harnr√∂hrenstriktur, die ist eine Verengung der Harnr√∂hre
  • seltene Ejakulation
  • erweiterte oder erweiterte Venen aus den Hoden
  • Alkohol, Marihuana oder Tabakkonsum
  • eine weitere Erkrankung

Weiterlesen: M√§nnliche Chlamydien-Urethritis ¬Ľ

Prostatainfektion

Samen, das gelblich-gr√ľn erscheint, k√∂nnte ein Symptom einer m√∂glichen Prostatainfektion sein. Eine Prostata-Infektion kann passieren, wenn Bakterien in Ihrem Urin in Ihre Prostata auslaufen. Symptome sind:

  • schweres, schmerzhaftes oder h√§ufiges Urinieren
  • tr√ľber Urin
  • schmerzhafte Ejakulation
  • Schmerzen im unteren R√ľcken, Bauch, Penis oder Leistengegend

Lebensstilfaktoren

Alkohol und Tabak k√∂nnen Beeinflussen Sie die Farbe Ihres Samens und verursachen Sie, dass er vor√ľbergehend gelb wird.Einige M√§nner berichten auch anekdotenhaft √ľber eine √Ąnderung der Samenfarbe, wenn sie bestimmte Nahrungsmittel wie solche mit hohem Schwefelgehalt einschlie√ülich Knoblauch, Zwiebeln und Schnittlauch essen. Bestimmte Medikamente k√∂nnen auch der Grund f√ľr Gelbsamen sein.

Anzeige

Geschlechtskrankheiten und Samenfarbe

Geschlechtskrankheiten und Samenfarbe

Einige sexuell √ľbertragbare Krankheiten (Geschlechtskrankheiten), wie Gonorrhoe oder Chlamydien, k√∂nnen einen gelblich-wei√üen Ausfluss verursachen, der von Ihrem Penis kommt.

Bei einer Geschlechtskrankheit kann die Entlassung begleitet sein von:

  • Brennen w√§hrend des Wasserlassens
  • Schmerzen
  • Juckreiz
  • h√§ufigem Harndrang

Bestimmte Geschlechtskrankheiten k√∂nnen auch zu Leukozytospermie f√ľhren Ursache Samen gelb erscheinen.

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie glauben, dass Sie eine Geschlechtskrankheit haben k√∂nnten. Die richtige Behandlung kann Symptome lindern und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass die Krankheit auf jemand anderen √ľbertragen wird.

Weitere Informationen: Anzeichen und Symptome h√§ufiger Geschlechtskrankheiten bei M√§nnern ¬Ľ

AnzeigeWerkung

Einen Arzt aufsuchen

Einen Arzt aufsuchen

Eine √Ąnderung der Samenfarbe kann vor√ľbergehend sein und von selbst verschwinden. Wenn Sie bemerken, dass die Farbe Ihres Samens l√§nger als eine oder zwei Wochen gelb bleibt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Sie sollten auch einen Termin mit Ihrem Arzt vereinbaren, wenn Sie eine Veränderung der Samenfarbe zusammen mit anderen Symptomen bemerken, wie:

  • Schmerzen
  • Probleme mit der Sexualfunktion
  • Fieber
  • Blut im Urin
Werbung

Behandlung

Behandlung

Die Behandlung h√§ngt davon ab, was dazu f√ľhrt, dass der Samen gelb wird.

Um Probleme mit Urinretention und Gelbsucht zu korrigieren, behandelt Ihr Arzt den Zustand, der das Problem verursacht.

Wenn Sie Leukozytospermie haben, k√∂nnen Ihnen Antibiotika, nichtsteroidale entz√ľndungshemmende Medikamente oder bestimmte Nahrungserg√§nzungsmittel verabreicht werden. In einigen F√§llen kann eine Operation erforderlich sein, um Probleme zu beheben, die die Erkrankung verursachen.

Therapien f√ľr STDs und Prostata-Infektionen k√∂nnen Antibiotika einschlie√üen.

AdvertisementAdvertisement

Outlook

Outlook

Eine Ver√§nderung der Samenfarbe mag zun√§chst alarmierend erscheinen, aber denken Sie daran, dass sie vor√ľbergehend sein k√∂nnte. Wenn Sie keine anderen Symptome bemerken, warten Sie ab, ob Ihr Sperma wieder seine normale Farbe annimmt.

Falls die Farbe Ihres Samens weiterhin gelb erscheint, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Die richtige Behandlung k√∂nnte f√ľr andere Probleme sorgen, die Ihre Gesundheit beeintr√§chtigen.