Behandlung und Vorbeugung von Fuß-Hühneraugen

Übersicht

Schlüsselpunkte

  1. Fußkörner können oft zu Hause behandelt werden.
  2. Wenn ein Mais nicht auf die Behandlung zu Hause reagiert, müssen Sie möglicherweise einen Arzt aufsuchen, um den Mais zu entfernen.
  3. Tragen Sie Schuhe, die bequem sind und Ihnen richtig passen, um Hühneraugen zu vermeiden.

Fußkörner sind verhärtete Hautschichten, die sich aus der Reaktion Ihrer Haut auf Reibung und Druck entwickeln. Sie können Fußsohlen haben, wenn Sie an den Zehenspitzen und Zehenwangen folgende Symptome bemerken:

  • raues, zähes, gelbliches Fleckchen mit klumpiger oder holpriger Haut
  • tastempfindliche Haut
  • Schmerzen beim Tragen von Schuhen

Fußsäcke können sicher behandelt und sogar verhindert werden zukünftige. Lesen Sie weiter, um Tipps zu erhalten, wie Sie vorhandene Hühneraugen handhaben und Ihre Chancen auf die Entwicklung neuer Hühner minimieren können.

AdvertisementAdvertisement

Ort

Wo entwickeln sich Hühneraugen?

Hühneraugen können sich an verschiedenen Stellen an Ihren Füßen bilden, wie zB:

  • unter Ihrem Zehennagelbett
  • zwischen Ihren Zehen
  • an den Seiten der Füße
  • an den Fußsohlen < 999> Bilder

Wie sehen Hühneraugen aus?

Bilder von Fußmais

WerbungWerbungWerbung

Ursachen

Was verursacht Hühneraugen?

Sie können Fußkatzen entwickeln, wenn Sie Schuhe tragen, die zu eng an Ihren Füßen sind. Wenn Sie längere Zeit stehen oder gehen, können das Gewicht Ihres Körpers und die ständige Reibung auch schmerzhafte Hühneraugen an den Füßen verursachen.

Behandlung

Wie können Sie Hühneraugen behandeln?

Wenn Sie sicher sind, dass Sie einen Mais haben, können Sie eine dieser Methoden anwenden, um sie zu Hause zu verwalten. Sie sollten auch Schuhe loswerden, die zu klein für Ihre Füße und andere schlecht sitzende Schuhe sind.

Den Mais wegfiltern

Es ist möglich, den Mais zu entfernen. Verwenden Sie diese Schritte:

Weichen Sie Ihre Füße in einem warmen Bad mit Bittersalz ein.

  1. Nach dem Einweichen die Füße mit einem sauberen Handtuch trocken tupfen und mit einer feuchtigkeitsspendenden Lotion oder Kakaobutter befeuchten.
  2. Setzen Sie diesen Vorgang täglich fort, bis Ihr Mais weich geworden ist.
  3. Versuchen Sie, nachdem es weich und nicht schmerzhaft ist, den Mais vorsichtig mit einem Bimsstein zu reiben.
  4. Befindet sich der Mais zwischen den Zehen, kannst du ihn mit einem Schmirgelbrett, auch Nagelfeile genannt, reiben.
  5. Wiederholen Sie diese Schritte, bis Ihr Mais verschwunden ist, was einige Wochen dauern kann.
  6. Tragen Sie Rizinusöl und Mais-Pads auf

Wenn Sie Ihren Mais nicht wegräumen möchten, gibt es andere Methoden. Sie können Ihre Füße täglich wie oben beschrieben einweichen und dann folgende Schritte durchführen:

Pat trocknen Sie Ihre Füße und tragen Sie Rizinusöl auf. Dies ist ein pflanzliches Öl, das Sie bei Ihrer örtlichen Apotheke kaufen können.

  1. Nachdem Sie Ihren Mais mit Rizinusöl befeuchtet haben, schützen Sie ihn mit einem speziellen Mais-Pad, das Sie in Ihrer Apotheke finden. Corn Pads helfen, den Druck aus dem Bereich zu entlasten, so dass der Mais heilen kann.
  2. Achten Sie nach der Anwendung darauf, nicht zu enge und nicht zu strapazierende Socken zu tragen, da sich das Rizinusöl verfärben kann. Es könnte mehrere Wochen dauern, bis der Mais heil ist.
  3. Over-the-counter-Optionen

Wenn Sie eine schnellere Methode bevorzugen, Ihre Hühneraugen loszuwerden, sind Over-the-Counter-Optionen verfügbar und gelten als sicher und effektiv. Sie können Mais-Pads mit Salicylsäure im Fußpflege-Gang Ihrer Apotheke kaufen und auf Ihre Hühneraugen auftragen. Wenn Sie den Anweisungen folgen, können Sie sehen, dass Ihre Hühner innerhalb von zwei Wochen verschwinden.

AnzeigeWerbung

Arzt aufsuchen

Wann sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen?

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn die Behandlung zu Hause nicht funktioniert. Ihr Arzt kann Sie an einen Fußpfleger verweisen. Ein Podologe ist ein Arzt, der sich auf Fußbedingungen spezialisiert hat. Um den Mais zu behandeln, können sie die Schichten der gehärteten Haut kratzen, rasieren oder wegschneiden. Dies wird bei der Entfernung von Mais helfen. Abhängig von der Größe Ihres Mais kann es einige Termine geben.

Werbung

Prävention

Wie können Sie Hühneraugen vorbeugen?

Um zu verhindern, dass sich Hühneraugen bilden oder zurückkehren, sollten Sie darauf achten, dass Sie bequeme Schuhe tragen, die Ihren Füßen entsprechen. Ihre Zehen sollten sich leicht in ihnen bewegen können. Wenn du Schuhe einreihst, trage Socken, die dick über deinen Zehen sind. Sie können die Oberseiten Ihrer Zehen und Seiten Ihrer Füße auch mit atmungsaktiven Bandagen abdecken, wo sie anfällig für Hühneraugen sind. Schließlich sollten Sie Ihre Fußnägel trimmen lassen, da lange Fußnägel dazu führen können, dass sich Ihre Zehen in einer anormalen Position befinden.

AnzeigeWerbung

Outlook

Was können Sie langfristig erwarten?

Hühneraugen verschwinden nicht über Nacht, aber Sie können sehen, dass sie in nur zwei Wochen nach der Behandlung weniger aussehen. Es kann ein Monat oder mehr dauern, bevor sie vollständig verschwinden. Wenn Sie regelmäßig Hühneraugen entwickeln, suchen Sie nach mehr unterstützende, bequeme Schuhe. Die Füße können im Laufe der Zeit ihre Größe ändern, und die Schuhgrößen können zwischen verschiedenen Herstellern variieren. Möglicherweise müssen Sie zu einer größeren Größe wechseln oder Schuhe kaufen, die für breitere Füße hergestellt werden. Ein Schuhgeschäft Mitarbeiter sollte in der Lage sein, Ihre Füße zu messen und Ihnen helfen, richtig passende Schuhe zu finden.