600 Fahrrad Programme weltweit teilen Ziel ist es, St├Ądte ges├╝nder zu machen

Bike-Sharing-Programme erreichen auf der ganzen Welt eine kritische Masse. Mit rund 600 Bike-Share-Systemen in St├Ądten weltweit werden sie schnell zu einem notwendigen Bestandteil des kosmopolitischen Lebens, sagt Colin Hughes, Direktor f├╝r nationale Politik und Projektbewertung des Instituts f├╝r Verkehrs- und Entwicklungspolitik (ITDP).

Bike-Sharing ist ein bisschen komplizierter als auf jedem Fahrrad auf der Stra├če zu h├╝pfen, aber nicht viel. ├ťberall in der Stadt gibt es Docking-Stationen mit Mietfahrr├Ądern und einer elektronischen Kasse, obwohl sie manchmal von Agenten besetzt sind. Die meisten Programme bieten j├Ąhrliche Abonnements, die eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten pro Jahr f├╝r eine bestimmte Zeit f├╝r jede Fahrt erm├Âglichen.

WerbungWerbung

Um ein Fahrrad zu nehmen, legen Sie Ihre Kreditkarte in die Kasse ein, zahlen eine Leihgeb├╝hr und schalten dann ein Fahrrad von der Station aus. Fahrer haben normalerweise ein Fenster von ungef├Ąhr einer Stunde, um zu reiten, wohin sie wollen, und das Fahrrad zu jeder anderen Ankernstation zur├╝ckzubringen.

Die Bremsen auf Fettleibigkeit setzen

Fahrrad-Aktien sind nicht nur n├╝tzlich, um den Verkehr zu reduzieren und einen schnellen Weg von einer U-Bahn-Haltestelle zur Arbeit (oder von der Bar nach Hause) zu bieten. Durch das Angebot von leicht zug├Ąnglichen Fahrr├Ądern senken Fahrrad-Share-Programme die Trainingsschwelle, die den Menschen helfen kann, Gewicht zu verlieren.

Die schlechtesten Fitnesstrends aller Zeiten sehen.

Werbung

"Es hat sich gezeigt, dass aktives Transportwesen das Risiko von Fettleibigkeit deutlich reduziert, und es gibt gerade eine Fettleibigkeitsepidemie in Amerika. "Hughes sagt.

Der aktive Transport umfasst laut den Zentren f├╝r Krankheitskontrolle und Pr├Ąvention (CDC) Dinge wie Radfahren und Gehen. Alles, was Menschen bewegt, anstatt in einem Auto oder in einem Zug zu sitzen, kann dabei helfen, Gewichtszunahme zu verhindern und das Risiko von Schlaganf├Ąllen, Diabetes und Tod zu reduzieren, berichten die CDC.

WerbungWerbung

Auch die Bundesregierung nimmt das Gesundheitspotenzial des Radfahrens wahr.

In San Antonio, Texas, wo fast 66 Prozent der Erwachsenen und 32 Prozent der Kinder ├╝bergewichtig oder fettleibig sind, hat die CDC im Rahmen einer Initiative zur F├Ârderung eines gesunden Lebens ein Fahrrad-Aktienprogramm gesponsert. Bis heute berichtet der San Antonio Bike Share 20.000.000 Kalorien verbrannt, und 380.000 Pfund Kohlendioxid-Offset.

Radfahren mit geringem Widerstand ist wenig belastend, daher ist es eine gute ├ťbung auch f├╝r diejenigen, die an Gelenkschmerzen leiden.

Radfahren und 7 weitere ├ťbungen f├╝r RA-Betroffene ┬╗

Bek├Ąmpfung der Luftverschmutzung, ein Fahrrad auf einmal

Fahrrad-Share-Programme k├Ânnen nicht nur zur Kalorienverbrennung beitragen, sondern auch zur Reinigung der Luftverschmutzung beitragen. Dies bedeutet eine bessere Luftqualit├Ąt und ein verringertes Risiko von Asthma und anderen Atemwegsproblemen.

AdvertisementWerbung

"[Radfahren] hat keine Endrohremissionen, keine Treibhausgase und keine Auswirkungen von ├ľlbohrungen", sagt Ralph Bormann, ein Sprecher des Bay Area Air Quality Management District, der die Bay Area ├╝berwacht Bike Share Programm in Kalifornien. "Radfahren ist etwas, das fast jeder genie├čen kann. Es ist sauber, es ist erschwinglich, es ist gesund und es ist eine unterhaltsame Art und Weise, um herumzukommen. "

In der San Francisco Bay Area machen Autos und Lastwagen mehr als 50 Prozent aller Luftverschmutzung aus, sagt Bormann. "In dem Ma├če, in dem wir in der Lage sind, Emissionen aus diesem Sektor zu reduzieren, kann die Bay Area nationale Luftqualit├Ątsstandards beibehalten und erreichen und Treibhausgase reduzieren", sagte er.

Ihre Stadt kann es auch tun

Das ITDP hat k├╝rzlich seinen Bike Share Planning Guide herausgegeben, der anderen St├Ądten helfen soll, eigene Programme aufzustellen.

Anzeige

Die Organisation hat f├╝nf wesentliche Elemente f├╝r einen effizienten und kosteneffektiven Fahrradanteil festgelegt: 16 bis 25 Stationen pro Quadratmeile, 10 bis 30 Fahrr├Ąder pro 1 000 Einwohner, eine Mindestdeckungsfl├Ąche von etwa vier Quadratmeilen f├╝r das ganze System, Qualit├Ątsfahrr├Ąder mit einem vorderen Korb, um Dinge wie Lebensmittel und einfach zu verwenden Mietstationen zu tragen.

Mit besserem Gewichtsmanagement und verbesserter Luftqualit├Ąt ist es Zeit f├╝r Radfahren.

AdvertisementAdvertisement

Kann nicht zu einer Fahrrad-Aktie gelangen? Sehen Sie, wie man Radsport├╝bungen zu Hause macht ┬╗