K├Ânnen Sie Knoblauch essen, wenn Sie Diabetes haben?

Die Grundlagen

Highlights

  1. Eine 2014 durchgef├╝hrte Studien├╝bersicht legt nahe, dass Knoblauch zur Senkung des Blutzuckerspiegels beitragen kann.
  2. Knoblauch ist eine gute Quelle f├╝r die Vitamine B-6 und C.
  3. Es kann wahrscheinlicher sein, dass Sie Nebenwirkungen haben, wenn Sie rohen Knoblauch essen.

Menschen, die an Diabetes leiden, sind nicht in der Lage, gen├╝gend Insulin zu produzieren oder das Insulin, das ihr K├Ârper produziert, effizient zu nutzen. Dies kann Ihren Blutzuckerspiegel beeinflussen. Es ist wichtig zu ├╝berwachen, was Sie essen, um Ihren Blutzuckerspiegel so stabil wie m├Âglich zu halten.

Eine M├Âglichkeit besteht darin, den glyk├Ąmischen Index (GI) jedes Lebensmittels zu ├╝berpr├╝fen. Der GI zeigt, wie stark eine bestimmte Nahrung Ihren Blutzuckerspiegel erh├Âhen kann. GI hilft bei der Planung von t├Ąglichen Mahlzeiten und vermeidet kohlenhydratreiche Kombinationen. Ein niedriger GI ist zwischen 1 und 55 und ein hoher GI ist 70 und dar├╝ber.

Es ist wichtig zu wissen, dass nat├╝rliche Lebensmittel wie Knoblauch, obwohl sie nicht reich an Kohlenhydraten sind, den Blutzuckerspiegel beeinflussen k├Ânnen.

WerbungWerbung

Nutzen

Was sind die Vorteile von Knoblauch zu essen, wenn Sie Diabetes haben?

Die meisten Erwachsenen k├Ânnen Knoblauch sicher verzehren. F├╝r manche Menschen kann Geschmack, Geruch oder Sch├Ąrfe ein Problem sein.

Traditionell wurde Knoblauch empfohlen, um einen hohen Cholesterinspiegel und hohen Blutdruck zu reduzieren. Knoblauchkonsum kann auch die H├Ąufigkeit von Herzerkrankungen reduzieren, eine Erkrankung, die etwa 80 Prozent der Menschen mit Diabetes betrifft.

Eine Studie aus dem Jahr 2006 ergab, dass roher Knoblauch helfen k├Ânnte, den Blutzuckerspiegel zu senken und das Risiko von Arteriosklerose zu senken. Dies ist von besonderem Interesse, da Diabetes das Risiko einer Atherosklerose-bedingten Entz├╝ndung erh├Âht.

Obwohl dies noch untersucht wird, unterst├╝tzte eine 2014 durchgef├╝hrte Studie auch die Idee, dass regelm├Ą├čiger Knoblauchkonsum helfen k├Ânnte, den Blutzuckerspiegel zu senken.

Knoblauch ist auch eine gute Quelle f├╝r die Vitamine B-6 und C. Vitamin B-6 ist am Kohlenhydratstoffwechsel beteiligt. Vitamin C kann auch eine Rolle bei der Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels spielen.

Im Allgemeinen hat sich gezeigt, dass Knoblauch:

  • die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems verbessert, indem er den Cholesterinspiegel, die Triglyceride und die Blutfette senkt
  • den Blutdruck senkt
  • eine tumorhemmende Wirkung hat < 999> Krebszellenwachstum verhindern
  • stark antibakteriell und antimykotisch wirken
  • Anzeige
Risiken und Warnungen

Risiken und Warnhinweise

Knoblauch ist sehr geschmacks- und geruchsintensiv. Obwohl es in der Regel sicher zu essen ist, k├Ânnen kleinere Nebenwirkungen auftreten. Dazu geh├Âren:

Sodbrennen

  • Gas
  • ├ťbelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Es kann wahrscheinlicher sein, dass Sie Nebenwirkungen erfahren, wenn Sie rohen Knoblauch essen.

Wenn Sie blutverd├╝nnende Medikamente einnehmen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Knoblauchkonsum kann die Wirkung dieser Medikamente verst├Ąrken.

WerbungWerbung

Tipps und Tricks

So f├╝gen Sie Knoblauch zu Ihrer Di├Ąt hinzu

Wenn Sie den Geschmack nicht st├Âren, f├╝gen Sie ein paar fein gehackte Knoblauchzehen zu Ihrem Salat oder Kartoffelsalat hinzu. Es gibt keine Standarddosis f├╝r den Verzehr von Knoblauch, also k├Ânnen Sie Knoblauch hinzuf├╝gen, wann immer ein Rezept oder Snack es erlaubt.

Wenn Sie einen weniger starken Geruch und Geschmack bevorzugen, suchen Sie nach Knoblauch-Gr├╝ns, die junge Pflanzen sind, und Knoblauch-Scapes, die lockige Triebe sind, die erscheinen, wenn die Pflanze reift. Sie sind w├Ąhrend der Fr├╝hjahrssaison auf den Bauernm├Ąrkten und in den Gesch├Ąften f├╝r regionale Produkte erh├Ąltlich. Beide haben einen milderen Geschmack. Sie k├Ânnen sie hacken und in Salaten, Dips und herzhaften Brotaufstrichen mischen.

Es wird empfohlen, gehackten Knoblauch f├╝r mindestens 5 Minuten ruhen zu lassen, damit Allicin, eine der Hauptkomponenten des Krautes, seine h├Âchste Konzentration erreichen kann. Dies kann die potenziellen gesundheitlichen Vorteile des Krauts verbessern.

Anzeige

Erg├Ąnzungen

Was ist mit Knoblauchzus├Ątzen?

Wenn Sie den Geschmack von rohem Knoblauch als zu beleidigend empfinden oder ihn nicht so oft verwenden k├Ânnen, wie Sie m├Âchten, k├Ânnen Sie Supplemente probieren. Suchen Sie nach gealtertem Knoblauchextrakt oder anderen Knoblauchextrakten, die Allicin enthalten.

Hier sind einige Dinge, die Sie beim Kauf von Nahrungserg├Ąnzungsmitteln beachten sollten:

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie Ihrem Pr├Ąparat Erg├Ąnzungsmittel hinzuf├╝gen. Sie k├Ânnen Ihnen helfen festzustellen, ob dies die beste Option f├╝r Sie ist.

  • Kaufen Sie immer bei einem seri├Âsen Hersteller, der keine W├Ąrmebehandlung verwendet. Dies kann die aktiven Verbindungen im Knoblauch zerst├Âren, die die gr├Â├čten gesundheitlichen Vorteile bieten.
  • Vermeiden Sie v├Âllig geruchlose Produkte. Sie sind wahrscheinlich von den Schwefelverbindungen befreit, die den charakteristischen Geruch ergeben und sind f├╝r einige ihrer m├Âglichen gesundheitlichen Vorteile verantwortlich.
  • WerbungWerbung
Imbiss

Im Endeffekt

Sie k├Ânnen Knoblauch verwenden, um den Geschmack und die Qualit├Ąt von Mahlzeiten zu verbessern. Das Konsumieren kann auch helfen, ein besseres Gesundheitsniveau aufrechtzuerhalten. F├╝r beste Ergebnisse Knoblauch regelm├Ą├čig in moderaten Mengen konsumieren. Kochen Knoblauch senkt seine potenziellen therapeutischen Qualit├Ąten, also achten Sie darauf, frischen und rohen Knoblauch in Ihrem Geschirr zu verwenden. Erg├Ąnzungen sind auch eine Option, aber Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie sie verwenden.

Lesen Sie weiter: 9 Die besten Pl├Ątze, um Rezepte f├╝r Diabetes zu finden ┬╗