HÀufige Probleme wÀhrend der Schwangerschaft

Übersicht

Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit, aber sie kann auch Stress und Angst vor dem Unbekannten hervorrufen. Ob es deine erste Schwangerschaft ist oder du schon eine Schwangerschaft hattest, viele Leute haben Fragen dazu. Im Folgenden finden Sie einige Antworten und Ressourcen fĂŒr hĂ€ufig gestellte Fragen.

AdvertisementAdvertisement

Neuigkeiten teilen

Wann sollte ich den Menschen sagen, dass ich schwanger bin?

Die meisten Fehlgeburten treten wĂ€hrend der ersten 12 Schwangerschaftswochen auf. Sie sollten also warten, bis diese kritische Phase vorĂŒber ist, bevor Sie anderen von Ihrer Schwangerschaft berichten. Es kann jedoch schwierig sein, ein solches Geheimnis fĂŒr sich zu behalten. Wenn Sie nach 8 Schwangerschaftswochen einen Ultraschall haben und einen Herzschlag sehen, ist Ihre Chance auf eine Fehlgeburt unter 2 Prozent, und Sie können sich sicher fĂŒhlen, Ihre Nachrichten zu teilen.

DiÀt

Welche Lebensmittel sollte ich vermeiden?

Sie sollten jeden Tag mindestens drei ausgewogene Mahlzeiten einnehmen. Im Allgemeinen sollten Sie Lebensmittel essen, die sauber und gut gekocht sind. Vermeiden:

  • rohes Fleisch, z. B. Sushi
  • ungekochtes Rindfleisch, Schweinefleisch oder Huhn, einschließlich Hot Dogs
  • nicht pasteurisierte Milch oder KĂ€se
  • ungekochte Eier
  • falsch gewaschenes Obst und GemĂŒse

Lebensmittel oder GetrĂ€nke, die Aspartam oder NutraSweet enthalten, sind sicher in Maßen (ein bis zwei Portionen pro Tag), wenn Sie keine Erkrankung namens Phenylketonurie haben.

Einige Frauen entwickeln einen Zustand, der als Pica bekannt ist, und geben ihnen einen ungewöhnlichen Drang, Kreide, Ton, Talkumpuder oder Buntstifte zu essen. Besprechen Sie dieses Verlangen mit Ihrem Arzt und vermeiden Sie diese Substanzen.

Wenn Sie Diabetes haben oder wÀhrend der Schwangerschaft mit Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert werden, sollten Sie die DiÀt der American Diabetes Association (ADA) befolgen und Obst, SÀfte und kohlenhydratreiche Snacks wie Schokoriegel, Kuchen, Kekse und Limonaden meiden .

AnzeigeWerbungWerbung

Kaffeekonsum

Soll ich wÀhrend der Schwangerschaft Kaffee trinken?

Einige Ärzte schlagen vor, dass Sie wĂ€hrend der Schwangerschaft kein Koffein trinken und andere empfehlen einen begrenzten Konsum. Koffein ist ein Stimulans, also erhöht es den Blutdruck und die Herzfrequenz, was wĂ€hrend der Schwangerschaft nicht empfohlen wird. Koffein kann auch zu Dehydration fĂŒhren, also achten Sie darauf, viel Wasser zu trinken.

Koffein durchdringt auch die Plazenta zu Ihrem Baby und kann diese beeinflussen. Es kann auch Ihre Schlafmuster und das Ihres Babys beeinflussen. Es gibt keine definitiven Studien, die den moderaten Koffeinkonsum, definiert als weniger als fĂŒnf Tassen Kaffee pro Tag, mit Fehlgeburten oder Geburtsfehlern in Verbindung bringen. Die aktuelle Empfehlung ist 100 bis 200 Milligramm pro Tag oder etwa eine kleine Tasse Kaffee.

Alkoholkonsum

Kann ich Alkohol haben?

WĂ€hrend der Schwangerschaft sollten Sie keinen Alkohol trinken, insbesondere nicht im ersten Trimester. Fetales Alkoholsyndrom ist eine ernste Bedingung. Es ist nicht bekannt, wie viel Alkoholkonsum es verursacht - es könnte ein Glas Wein pro Tag oder ein Glas pro Woche sein.Bei beginnenden frĂŒhen Wehen am Ende der Schwangerschaft kann Ihnen Ihr Arzt jedoch empfehlen, ein wenig Wein zu trinken und eine warme Dusche zu nehmen, die auch als Hydrotherapie bekannt ist. Dies kann helfen, Ihre Beschwerden zu lindern.

WerbungWerbung

Schmerzmittel

Was kann ich bei Kopfschmerzen und Schmerzen nehmen?

Acetaminophen (Tylenol) ist in der Regel sicher wĂ€hrend der Schwangerschaft anzuwenden, obwohl Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren sollten. Sie können bis zu zwei extra starke Tabletten nehmen, jeweils 500 Milligramm, alle vier Stunden, bis zu vier Mal tĂ€glich. Der maximale Verbrauch pro Tag sollte auf 4, 000 mg oder weniger begrenzt sein. Sie können Paracetamol zur Behandlung von Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und anderen Schmerzen wĂ€hrend der Schwangerschaft einnehmen, aber wenn die Kopfschmerzen trotz Maximaldosis von Acetaminophen anhalten, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt. Ihre Kopfschmerzen können ein Zeichen fĂŒr etwas ernsteres sein.

Aspirin und Ibuprofen sollten wĂ€hrend der Schwangerschaft nicht eingenommen werden, es sei denn, Sie werden speziell von Ihrem Arzt instruiert. Es gibt medizinische oder geburtshilfliche Bedingungen, die Aspirin oder andere nichtsteroidale entzĂŒndungshemmende Mittel wĂ€hrend der Schwangerschaft erfordern, aber nur unter der strengen Aufsicht Ihres Arztes.

Werbung

ProgesteronprÀparate

Soll ich ProgesteronprÀparate einnehmen?

Die Produktion von Progesteron in den Eierstöcken ist bis etwa zur 9. oder 10. Schwangerschaftswoche kritisch. Progesteron bereitet das Endometrium, die GebĂ€rmutterschleimhaut, auf die Implantation des PrĂ€embryos vor. Bald darauf produziert die Plazenta genĂŒgend Progesteron, um die Schwangerschaft aufrecht zu erhalten.

Die Messung des Progesteronspiegels kann schwierig sein, aber Werte unter 7 ng / ml sind mit einer Fehlgeburt assoziiert. Diese Werte werden nur selten bei Frauen gefunden, bei denen mindestens drei Fehlgeburten vorlagen. Wenn Sie an einer Fehlgeburt und einem niedrigen Progesteronspiegel leiden, kann zusÀtzliches Progesteron als VaginalzÀpfchen, intramuskulÀre Injektion oder Pille eine Option sein.

WerbungWerbung

Whirlpools

Sind Whirlpools sicher?

Sie sollten Whirlpools und Saunen wĂ€hrend der Schwangerschaft vermeiden, insbesondere wĂ€hrend des ersten Trimesters. Die ĂŒbermĂ€ĂŸige Hitze kann Ihr Baby fĂŒr Neuralrohrdefekte anfĂ€llig machen. Warme Duschen und WannenbĂ€der sind sicher und lindern oft Körperschmerzen.

Katzen

Was ist mit Katzen?

Wenn Sie eine Katze haben, insbesondere eine Katze im Freien, informieren Sie Ihren Arzt, damit Sie auf Toxoplasmose getestet werden können. Sie sollten die Katzentoilette Ihrer Katze nicht wechseln. Seien Sie auch vorsichtig beim HÀndewaschen nach einem engen Kontakt mit Ihrer Katze oder bei der Arbeit im Garten.

Toxoplasmose wird vom infizierten Katzenkot oder schlecht gekochtem Fleisch eines infizierten Tieres auf den Menschen ĂŒbertragen. Die Infektion kann auf Ihr ungeborenes Kind ĂŒbertragen werden und zu verheerenden Komplikationen fĂŒhren, einschließlich Fehlgeburten. Die Behandlung von Toxoplasmose ist kompliziert und erfordert eine spezielle Genehmigung der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) fĂŒr ein Medikament, das in den Vereinigten Staaten nicht ohne weiteres erhĂ€ltlich ist. GlĂŒcklicherweise sind die meisten Frauen bereits im Kindesalter immun gegen Toxoplasmose und können daher nicht erneut infiziert werden.

AnzeigeWerbungWerbung

HĂ€usliche Gewalt

Wo kann ich Hilfe finden, wenn ich in einer gewalttÀtigen Beziehung bin?

HÀusliche Gewalt betrifft fast 1 von 6 schwangeren Frauen in den Vereinigten Staaten. HÀusliche Gewalt erhöht die Komplikationen wÀhrend der Schwangerschaft und kann das Risiko von vorzeitigen Wehen und Fehlgeburten verdoppeln.

Viele Frauen, die missbraucht wurden, erscheinen nicht fĂŒr ihre prĂ€natale Verabredung, und dies gilt insbesondere, wenn Sie zum Zeitpunkt des Termins verletzt oder verletzt sind. Es ist auch ĂŒblich, dass eine Frau, die gefĂ€hrdet ist oder misshandelt wird, ihren Partner zu ihren vorgeburtlichen Besuchen bringt. Ein missbrĂ€uchlicher Partner wird eine Frau selten unbegleitet lassen und versucht in der Regel, die Kontrolle ĂŒber das Treffen zu ĂŒbernehmen.

Missbrauch melden

Wenn Sie in einer gewalttĂ€tigen Beziehung sind, ist es wichtig, Ihre Situation zu melden. Wenn Sie zuvor angeschlagen worden sind, erhöht die Schwangerschaft die Wahrscheinlichkeit, dass Sie wieder angeschlagen werden. Wenn Sie Missbrauch erfahren, informieren Sie jemanden, dem Sie vertrauen, um UnterstĂŒtzung zu erhalten. Ihre regelmĂ€ĂŸigen Untersuchungen mit Ihrem Arzt können ein guter Zeitpunkt sein, um sie ĂŒber körperliche Misshandlungen zu informieren, die Sie möglicherweise erleben. Ihr Arzt kann Ihnen Informationen ĂŒber Support-Services geben und wo Sie Hilfe benötigen.

Trotz anhaltender Misshandlung sind viele Frauen nicht in der Lage oder nicht willens, einen misshandelnden Partner zu verlassen. Die GrĂŒnde sind komplex. Wenn Sie aus irgendeinem Grund missbraucht wurden und sich entscheiden, bei Ihrem Partner zu bleiben, benötigen Sie einen Ausstiegsplan fĂŒr Sie und Ihre Kinder, falls Sie sich in einer schlimmen Situation befinden.

Finden Sie heraus, welche Ressourcen in Ihrer Community verfĂŒgbar sind. Polizeistationen, UnterkĂŒnfte, Beratungsstellen und Rechtshilfeorganisationen helfen in Notsituationen.

UnterstĂŒtzung

Wenn Sie Hilfe benötigen oder mit jemandem ĂŒber eine missbrĂ€uchliche Situation sprechen möchten, können Sie die 24-Stunden-Hotline fĂŒr nationale hĂ€usliche Gewalt unter 800-799-7233 oder 800-787-3224 (TTY) anrufen. Diese Nummern können von ĂŒberall in den Vereinigten Staaten erreicht werden.

Andere Web-Ressourcen:

  • Facebook-Seite zu hĂ€uslicher Gewalt
  • Frauen gedeihen
  • S. A. F. E.

Packen Sie die benötigten VorrĂ€te ein und lassen Sie sie bei einem Freund oder Nachbarn zurĂŒck. Denken Sie daran, Kleidung fĂŒr Sie und Ihre Kinder, Toilettenartikel, Dokumente fĂŒr die Einschulung oder öffentliche Hilfe, einschließlich Geburtsurkunden und Mieteinnahmen, einen zusĂ€tzlichen Satz von AutoschlĂŒsseln, Bargeld oder Scheckbuch und ein besonderes Spielzeug fĂŒr jedes Kind zu packen.

Denken Sie daran, dass Sie jeden Tag in Ihrem Haus in Gefahr sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und Ihren Freunden und planen Sie im Voraus.

Outlook

Outlook

Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit, kann aber auch stressig sein. Oben sind Antworten und Ressourcen zu einigen allgemeinen Fragen, die Menschen ĂŒber Schwangerschaft haben, und es gibt viele andere Ressourcen da draußen. Lesen Sie BĂŒcher, recherchieren Sie im Internet, sprechen Sie mit Freunden, die Kinder haben, und fragen Sie Ihren Arzt wie immer.