Experten ratlos über Wiederauftreten von Poliolike-Krankheit bei Kindern

Wissenschaftler sind ratlos darüber, was das Wiederauftauchen eines seltenen Virus verursacht hat, das in diesem Jahr in etwa vier Dutzend Kindern in den Vereinigten Staaten eine paralyseähnliche Krankheit verursacht hat.

Ein von Healthline befragter medizinischer Experte sagte jedoch, dass das Virus das Ende seiner Hochsaison erreicht und wahrscheinlich während der Winter- und Frühlingsmonate verschwinden wird.

AdvertisementAdvertisement

Es kann oder kann nicht nächstes Jahr zurück sein.

"Das Risiko wird sinken und nicht bis nächsten Sommer zurückkehren. Es gibt wahrscheinlich noch viele andere Dinge, über die man sich Sorgen machen muss ", sagte Dr. James Cherry, ein angesehener Forschungsprofessor an der David Geffen School of Medicine an der University of California, Los Angeles (UCLA).

Die Ärzte der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) haben einen Anstieg der Raten der akuten schlaffen Myelitis (AFM) beobachtet.

Werbung

Obwohl die Krankheit jeden treffen kann, sind 90 Prozent der kürzlich bestätigten Fälle bei Kindern aufgetreten.

CDC-Beamte sagen, dass sie im August 2014 Berichte über AFM erhalten haben.

Advertisement Advertisement

"Seitdem hat CDC diese Krankheit aktiv untersucht. Wir erhalten weiterhin Berichte über sporadische Fälle von AFM ", sagten CDC-Beamte in einer Erklärung.

Insgesamt wurden im zweiten Halbjahr 2014 120 Fälle von AFM gemeldet. 2015 ist die Fallzahl deutlich zurückgegangen, um 2016 wieder zuzunehmen.

In diesem Jahr ab Januar bis zum 31. August wurden 50 Menschen in 24 Bundesstaaten bestätigt, AFM zu haben. Bisher wurde kein Grund für die Zunahme von AFM-Fällen gefunden.

CDC-Beamte stellen fest, dass die Krankheit immer noch selten ist und weniger als 1 von 1 Million Menschen in den Vereinigten Staaten betrifft.

Lesen Sie mehr: Behandlung von Kindern mit Morbus Crohn »

AnzeigeWerkung

Atemwegserreger kann Ursache sein

Kirsch sagte AFM wurde erstmals 1962 diagnostiziert.

Es verschwand dann für etwa 40 Jahre vor dem Wiedereindringen Europa und Asien.

Vor zwei Jahren tauchte es wieder in den Vereinigten Staaten auf, zuerst im Mittleren Westen.

Werbung

AFM wurde mit Virusinfektionen, Umweltgiften, genetischen Störungen oder dem Guillain-Barré-Syndrom in Verbindung gebracht.

Cherry sagte, er und andere medizinische Experten glauben, dass AFM durch Enterovirus D68 verursacht wird.

AdvertisementWerbung

Er sagte, dass das Virus auf der Grundlage von Atemwegen hauptsächlich im Stuhl eines Patienten gefunden werden kann, aber es kann auch in der Nase und auf der Haut nachgewiesen werden.

Es kann durch Kontakt von Person zu Person übertragen werden.

Er sagte, der jüngste Anstieg der Fälle von Kindern könnte darauf zurückzuführen sein, dass jüngere Menschen keine Antikörper gegen das Virus haben.

Anzeige

Allerdings, fügte er hinzu, ist es wahrscheinlicher, dass Fälle von Erwachsenen nicht diagnostiziert wurden, während Kinderärzte fleißig bei der Diagnose von Kindern waren.

Er sagte, dass möglicherweise viel mehr Kinder mit dem Virus infiziert waren und nur ein kleiner Prozentsatz mit den Lähmungssymptomen litt.

AdvertisementAdvertisement

Cherry sagte, dass es mehr als 100 Enteroviren gibt. Jedes Jahr scheinen vier oder fünf von ihnen während der Sommer- und Herbstmonate zu dominieren.

"Warum das passiert, ich glaube nicht, dass es jemand weiß", sagte er.

Dies könnte einfach ein Fall von Enterovirus D68 sein, der an der Spitze des Infektionszyklus an der Reihe ist.

Lesen Sie mehr: Texas Arzt hat einen sehr persönlichen Grund, warum Sie Ihre Kinder impfen sollten »

Poliolike Symptome

Die Symptome von AFM sind ähnlich denen von anderen Bedingungen - vor allem Adenoviren, Enteroviren und West-Nil-Virus.

Personen, die von einer akuten schlaffen Myelitis betroffen sind, können Schwierigkeiten haben, ihren Körper zu kontrollieren.

Schwäche in den Gliedmaßen, die hinken kann, ist ein Hauptsymptom.

Menschen können auch einen Mangel an Gesichtskoordination erfahren, einschließlich herabhängenden Gesichtsmuskeln und verwaschener Sprache. In schweren Fällen können die Muskeln, die die Atmung kontrollieren, geschwächt werden, was Kurzatmigkeit verursacht.

Typischerweise zeigen Kinder mit AFM einige dieser Symptome innerhalb weniger Tage nach dem Ausbruch der Krankheit.

Diese Symptome ähneln denen der Polio, die in den Vereinigten Staaten ausgerottet wurde.

Lesen Sie mehr: Zika-Virus: Wie lange wird die Epidemie dauern? »

Prävention ist der Schlüssel

Der erste Schritt zum Schutz vor AFM besteht darin, sicherzustellen, dass alle Impfungen, insbesondere der Poliovirus-Impfstoff, nach dem CDC aktuell sind.

Das West-Nil-Virus wurde mit AFM in Verbindung gebracht, daher ist es wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, um durch Moskitos übertragene Krankheiten zu verhindern. Um Mückenstiche zu vermeiden, empfiehlt sich der Einsatz von Repellent. Ein proaktiverer Ansatz für die Prävention besteht darin, in der Dämmerung und im Morgengrauen im Haus zu bleiben und stehendes Wasser im Freien zu beseitigen, das ein idealer Brutplatz für Moskitos ist.

Schließlich ist eine der besten Möglichkeiten, AFM zu verhindern, grundlegende Hygiene zu praktizieren: Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen, engen Kontakt mit erkrankten Personen vermeiden und Desinfektionsmittel auf Oberflächen anwenden, die berührt werden.

Der CDC empfiehlt, Ihre Hände zu waschen, bevor Sie das Essen berühren, nachdem Sie auf die Toilette gegangen sind, bevor und nachdem Sie mit einer kranken Person oder einem Schnitt oder einer Wunde fertig werden.

Um AFM zu diagnostizieren, untersucht ein Arzt sorgfältig das Nervensystem des Patienten. MRI-Scans können verwendet werden, um die betroffenen Bereiche des Nervensystems zu lokalisieren.

Kliniker können Liquor auch auf Anzeichen von AFM testen. Diese Tests sind am effektivsten, wenn sie sieben bis zehn Tage nach dem Auftreten der Symptome durchgeführt werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar