Harvoni nimmt den Ausschlag aus der Hepatitis-C-Behandlung

Schließlich gibt es ein Medikament zur Heilung von Hepatitis C, bei dem die gefĂŒrchteten Medikamente Interferon oder Ribavirin nicht benötigt werden.

Anfang dieses Monats genehmigte die US Food and Drug Administration die Harvoni, eine einmal tÀglich von Gilead Sciences hergestellte Tablette. Harvoni ist ein Kombinationsmedikament, das Sofosbuvir (Sovaldi), eine weitere Gilead-Durchbruchsbehandlung, die Ende letzten Jahres zugelassen wurde, und Ledipasvir, das ebenfalls von Gilead hergestellt wird, umfasst.

WerbungWerbung

Das neue Medikament kostet $ 95.000 fĂŒr eine 12-wöchige Behandlung. Auf der OberflĂ€che erscheint es sogar teurer als Sovaldi, die fĂŒr eine 12-Wochen-Versorgung $ 84.000 kostet. Beide Medikamente haben Hepatitis C bei einer Mehrheit von Menschen mit Genotyp 1 Hepatitis C innerhalb dieses Zeitrahmens geheilt.

Aber Sovaldi kann nicht allein verwendet werden, sagte Dr. David Bernstein, Chef der Hepatologie und des Zentrums fĂŒr Leberkrankheit am North Shore-LIJ Health System und Mitglied des American College of Gastroenterology. Sovaldi wurde im Dezember letzten Jahres bei der Zulassung der meisten Menschen mit Genotyp 1 mit deutlich weniger Nebenwirkungen gefeiert als die alleinige Verwendung von Ribavirin und Interferon. Es musste jedoch immer noch entweder mit diesen HauptstĂŒtzen oder einem anderen neuen Medikament namens Olysio verwendet werden.

Vor Sovaldi und anderen kĂŒrzlich zugelassenen Medikamenten lagen die Interferon-Ribavirin-Heilungsraten bei etwa 50 Prozent oder darunter. Viele Patienten beklagten sich darĂŒber, dass die Nebenwirkungen - einschließlich Übelkeit, Durchfall, juckender HautausschlĂ€ge, Schlaflosigkeit und schwerer Depression - schlimmer waren als die Krankheit selbst.

Anzeige

Harvoni ist viel billiger als die Verwendung von Sovaldi mit Olysio, sagte Bernstein gegenĂŒber Healthline. Es ist auch ungefĂ€hr der gleiche Preis wie die Verwendung von Sovaldi mit Interferon und Ribavirin.

Holen Sie sich die Fakten: Chronische Hepatitis C Symptome, Diagnose und Behandlung »

AdvertisementWerbung

Seien Sie bereit, durch die Rote Karte zu rippen

WĂ€hrend die gleichen Zugriffsprobleme mit Harvoni als aufgetreten sind mit Sovaldi - Apothekennutzenmanager und Medicaidprogramme, die Patienten sagen, dass sie nicht genug fĂŒr die Medikation krank sind - sie scheinen nicht schlechter zu sein, sagte Bernstein Healthline.

"Es braucht Zeit, bis die Dinge von einem Transportunternehmen bearbeitet werden", sagte er und fĂŒgte hinzu, dass einige Patienten, die sich derzeit ĂŒber Verzögerungen beschweren, einfach den Genehmigungsprozess durchlaufen mĂŒssen.

Dennoch trat er dem Chor der Gastroenterologen, Hepatologen und Ärzte fĂŒr Infektionskrankheiten bei, die ihre BestĂŒrzung ĂŒber Patienten bekundeten, denen gesagt wurde, dass sie zuerst weniger teure und weniger wirksame Medikamente ausprobieren sollten. "Du wirst nicht darauf warten, dass ein Diabetiker Augen- oder Nierenprobleme bekommt", sagte er. "Warum bis zur Zirrhose warten? Es ist nur ein Kostenproblem. "

Hepatitis C wird hauptsĂ€chlich durch Blut-zu-Blut-Kontakt ĂŒbertragen.Injektion Drogenkonsumenten, Menschen, die Drogen schnupfen und teilen Strohhalme oder gerollten Dollarnoten, und MĂ€nner, die Sex mit MĂ€nnern haben, sind gefĂ€hrdet.

Die Krankheit kann jedoch auch in Tattoo- und Piercing-Salons verbreitet werden, die keine geeigneten Sterilisationstechniken verwenden. Vor HIV und AIDS waren die Sterilisationsverfahren in KrankenhÀusern und anderen Gesundheitseinrichtungen nicht so streng wie heute.

WerbungWerbung

Die Krankheit könnte auch durch Bluttransfusionen ĂŒbertragen worden sein, da sie bis 1989 noch nicht einmal identifiziert wurde. FĂŒr alle oben genannten Risikofaktoren wurden Baby-Boomer als besonders gefĂ€hrdet eingestuft. Die US-Zentren fĂŒr Krankheitskontrolle und PrĂ€vention (CDC) haben gefordert, dass alle zwischen 1945 und 1965 Geborenen auf das Virus getestet werden. Die CDC schĂ€tzt, dass mehr als 3 Millionen Amerikaner die Krankheit haben, und die meisten wissen nicht, dass sie es haben. Hepatitis C kann Jahrzehnte anhalten, bevor Symptome wie Gelbsucht und MĂŒdigkeit auftreten. Wenn es unbehandelt bleibt, kann es zu Leberzirrhose oder Vernarbung und schließlich zum Tod fĂŒhren.

Erfahren Sie mehr: Entlassung Hepatitis C Mythen »

Alte Behandlungen schlimmer als Krankheit selbst

MilitĂ€r-Veteran John Shutts, 56, passt die Rechnung als Amerikaner fĂŒr Hepatitis C gefĂ€hrdet. Ein Baby Boomer, er getestet positiv mehr als vor 12 Jahren, nachdem er gelbe Streifen in seinen Augen entdeckt hatte und chronische MĂŒdigkeit verspĂŒrte. Veteranen im Allgemeinen wurden als ein höheres Risiko als die meisten Menschen identifiziert.

Werbung

Shutts unterzog sich der Standard-Behandlung vor Sovaldi, Interferon und Ribavirin, fand es aber unertrÀglich und bat seinen Arzt, nach 14 Monaten aufzuhören. "Ich sagte ihnen: 'Das ist genug'", sagte er. Obwohl die Behandlung seine Viruslast auf 500.000 reduziert hatte, hat es sich jetzt auf 7 Millionen erholt, sagte er.

Die Krankheit fĂŒhrte dazu, dass er seine Managementposition fĂŒr die Transportation Security Administration am Flughafen in Corpus Christi, Texas verlor, sagte Shutts. Jetzt arbeitet er in einem Ersatzteillager fĂŒr viel weniger Geld. Er sagte, die Arbeit sei niedertrĂ€chtig und nicht befriedigend, und er vermisse es, Manager zu sein.

AdvertisementWerbung

Anfang dieser Woche wurde ihm der Zugang zu Harvoni verweigert, aber er hat Berufung eingelegt. "Ich habe eine gute Krankenversicherung mit der Bundesregierung", sagte Shutts Healthline. "Ich arbeite seit ĂŒber 40 Jahren. Ich verdiene es besser als das. All das ergibt fĂŒr mich keinen Sinn. Ich möchte geheilt werden und ein neues Leben beginnen. Meine Familie und ich verdienen das. "

Viele Patienten in Online-Patientengemeinschaften fĂŒr Menschen mit Hepatitis C haben bereits ĂŒber den Erfolg von Harvoni berichtet und sagten, dass sie durch das Gilead-Hilfsprogramm erhebliche finanzielle und genehmigungstechnische Hilfe erhalten haben.

Ähnliche Nachrichten: 5 Behandlungen, die Sie (und Amerika) Tonnen Geld kosten »