Ich habe versucht zu schröpfen und hier ist, wie es war

Im Jahr 2009 wurde bei mir Endometriose diagnostiziert. Ich hatte den ganzen Monat über lähmende Phasen und andauernde Schmerzen. Zwei Operationen innerhalb von sechs Monaten ergaben, dass ich einen extrem aggressiven Fall hatte. Mit 26 Jahren teilte mir mein Arzt mit, dass in naher Zukunft eine Hysterektomie stattfinden würde.

Medizinisch habe ich alles getan, was getan werden konnte. Ich ging auf eine Droge, die meine Haare fallen ließ und mir fast jeden Tag Übelkeit verursachte. Es sollte mich vorübergehend in die Wechseljahre bringen und mir hoffentlich etwas Zeit verschaffen, um Entscheidungen darüber zu treffen, was als nächstes zu tun ist. Ich habe mich mit einem Fruchtbarkeitsspezialisten über das Potenzial einer In-vitro-Fertilisation beraten, bevor es zu spät war. Und ich sah einen Akupunkteur in der Hoffnung, einige meiner anderen Symptome zu lindern.

advertisementAdvertisementIch liebte Akupunktur, nur weil es das Einzige war, was ich tat, das mir das Gefühl gab, dass ich etwas Kontrolle haben könnte. Leah Campbell

Ich liebte Akupunktur, nur weil es das Einzige war, was ich tat, das mir das Gefühl gab, dass ich etwas Kontrolle haben könnte. Mein Akupunkteur war unglaublich und brachte mir bei jeder Sitzung ein bisschen mehr über meinen Körper bei.

Dann kam der Tag, an dem sie mir sagte, sie wolle etwas Neues ausprobieren. Damals habe ich zum ersten Mal Schröpfen erfahren. Und es war nicht so sexy, wie Michael Phelps oder Gwyneth Paltrow es schaffen, lass es mich dir sagen.

Ist das Heilung oder Folter?

Die frühere Foltermethode meines Akupunkteurs war immer in meinen Ohren gewesen. Ich sage dir, es gibt bestimmte Punkte an deinem Ohr, die deinen ganzen Rücken nach unten strömen lassen, wenn jemand eine Nadel in sie steckt. Wenn sie nach meinen Ohren oder Zehen suchte, wusste ich immer, dass ich tief durchatmen musste, um mich davon abzuhalten, vom Tisch zu springen.

Werbung

Aber sie schwor, meine Ohren seien mit meinen Eierstöcken verbunden, also ließ ich sie jedes Mal stecken.

Dieser Tag war jedoch anders. Nachdem ich eine Weile an meinen Ohren, Zehen und Augenlidern gearbeitet hatte (ja, meine Augenlider), sagte mir mein Akupunkteur, ich solle mich auf den Bauch drehen. "Wir werden versuchen, dich zu umarmen", verkündete sie.

AdvertisementWerbung

Da ich keine Ahnung hatte, wovon sie sprach, musste ich sofort ein Lachen ersticken. (Täusche ich mich, oder ist da nur etwas, das ein bisschen dreckig klingt?)

Sie fing an, einige Massageöle und andere Leckereien herauszuholen. Ich war wirklich aufgeregt. Eine Minute lang dachte ich, ich würde eine ernste Massage bekommen, so wie ein Mädchen, das ständig in Schmerzen steckt. Als sie anfing, die Öle auf meinen Rücken zu tropfen und sie einzureiben, war ich mir sicher, dass dies bald mein bester Termin sein würde.

Dann hörte ich sie sagen: "OK, das könnte ein bisschen weh tun. "Sekunden später fühlte ich, wie das Leben aus mir herausgesaugt wurde.

Ich wünschte, ich scherze, aber ich bin es nicht. Sie hatte eine Tasse auf meinen Rücken gelegt und ich konnte sofort spüren, dass sie versuchte, jeden Zentimeter Haut, die ich darin hatte, zu saugen. Weißt du, wenn du ein Kind bist und du eine Tasse an deinen Mund saugst und es dort irgendwie saugt? Ja, das war nicht so.

Es hat wirklich und wirklich die Luft aus mir herausgesaugt.

AdvertisementWerbung

Als ich vier Tassen lang meine Fassung wiedererlangte, fragte ich sie schließlich, wie zum Teufel sie sie so fest anziehen ließ. Sie lachte und antwortete: "Feuer. "

Auf Wiedersehen, Spannung

Also, im Grunde, ohne dass ich es merkte, wurden auch Streichhölzer über meinem Rücken entzündet. Später erfuhr ich, dass sie den ganzen Sauerstoff aus den Bechern saugte, bevor er sie schnell auf meinen Rücken legte. Dieser Mangel an Sauerstoff war es dann, was das Siegel verursachte.

Zumindest hat es meiner Meinung nach funktioniert. Ich konnte wirklich nicht genug darauf achten, es herauszufinden. Meine Lebenskraft wurde ausgelaugt - das macht es schwer sich zu konzentrieren.

Werbung

Die ganze Tortur dauerte nicht länger als fünf Minuten. Und sobald ich mich daran gewöhnt hatte, dass jede Tasse in den Schockzustand versetzt wurde, wurde mir klar, dass es nicht so schlimm war. Es war nicht einmal wirklich schmerzhaft. Ich weiß nicht, wie ich es erklären soll. Es war nur ein sehr seltsames, intensives Gefühl.

Aber ich kann mit Sicherheit sagen, als sie mir diese Becher abzog, war die ganze Spannung, die sich monatelang in meinem Rücken aufgebaut hatte, verschwunden.

AdvertisementAdvertisement

Völlig weg.

Und ich erinnerte mich, warum ich meinen Akupunkteur so sehr liebte.

Sie rieb mich wieder mit Ölen und sagte mir, ich solle mich erst am Morgen duschen. Sie riet mir auch, meinen Rücken bedeckt zu halten und etwas über all meine offenen und schutzbedürftigen Poren zu sagen. Ich roch wie eine Eukalyptusfabrik und wusste, dass ich alles waschen musste, was ich in den nächsten 24 Stunden berührte. Aber das war mir egal.

Anzeige

Mein Rücken fühlte sich toll an!

Dann stand ich auf und sah es im Spiegel.

AdvertisementWerbung Ich hörte meinen Akupunkteur sagen: "OK, das könnte ein bisschen weh tun. »Sekunden später fühlte ich, wie das Leben aus mir herausgesaugt wurde. Leah Campbell

Selbst wenn ich die Intensität dieser Tassen spürte, hatte ich nie erwartet, die zwei Reihen von Hickies zu sehen, die sich bereits auf meinem Rücken bildeten. Ich realisierte sehr schnell, dass ich in absehbarer Zeit keine rückenfreien Kleider tragen würde, obwohl ich Jennifer Aniston wichtige Requisiten dafür gab, selbstbewusst genug zu sein, um mit Schröpfspuren auf dem Rücken den roten Teppich hinunter zu laufen.

Wie ich zum Schröpfen wurde, konvertierte

Tage nach meiner qualvollen Verabredung hatte ich Schmerzen. Aber es war eine gute Wunde. Die Art, die Sie nach einem intensiven Training oder einer Massage bekommen.

Und so war ich ein Bekehrter. In den nächsten paar Jahren ließ ich mich von meinem Akupunkteur einige Male in Schale werfen. Ich kann immer noch nicht sagen, ob es sich auf meine allgemeine Gesundheit ausgewirkt hat oder nicht (meine IVF-Zyklen sind gescheitert, und erst nachdem ich eine aggressive Operation mit einem der besten Endometriose-Spezialisten des Landes hatte, fand ich Erleichterung).Aber ich kann sagen, dass Schröpfen und Akupunktur beide große Faktoren waren, um in den Jahren, in denen ich eine chronische Krankheit bekämpfe, einen gewissen Anschein von Gesundheit und Wohlbefinden zu bewahren.

Sie haben mich vielleicht nicht geheilt, aber diese Behandlungen haben mir geholfen, meine Symptome zu kontrollieren und mich proaktiv in meiner Sorge zu fühlen.

Außerdem waren diese Zeichen wie Ehrenabzeichen für mich. Sie waren der physische Beweis dafür, dass ich alles in meiner Macht stehende tat, um gesund zu sein.

Und zumindest darin gab es etwas, in dem man Stärke finden konnte.

  • Unter welchen Bedingungen könnte Schröpfen helfen und wer sollte es nicht probieren?
  • Schröpfen ist ideal für Menschen mit akuten und chronischen Schmerzen, Kopfschmerzen, Erkältungen, Husten, schmerzhafte Menstruation, Stress und Angst. Es wird jedoch nicht für Personen mit Hautreizungen oder hohem Fieber empfohlen. Schwangeren Frauen sollte auch das Schröpfen auf dem Bauch und auf dem Rücken vermieden werden.

    - Raleigh Harrell, LA
  • Die Antworten geben die Meinung unserer medizinischen Experten wieder. Alle Inhalte sind rein informativ und sollten nicht als medizinischer Rat angesehen werden.