Das Schwangerschafts-Quiz: Bin ich schwanger?

Wenn Sie versuchen, ein Baby zu bekommen, m├Âchten Sie sicher wissen, ob Sie wirklich schwanger sind oder nicht. Sie m├╝ssen jedoch nicht lange warten, um es zu wissen. Ihr K├Ârper wird wahrscheinlich einige verr├Ąterische Symptome einer Schwangerschaft zeigen, bevor Sie Ihren ersten Schwangerschaftstest machen.

Dieses Quiz zu den h├Ąufigsten Fr├╝hsymptomen der Schwangerschaft k├Ânnte helfen, einige Zweifel auszur├Ąumen und Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob ein Arztbesuch notwendig ist oder nicht.

WerbungWerbung

1. Habe ich meine Periode vermisst?

Bei einem der ersten Anzeichen, dass Sie schwanger sein k├Ânnten, fehlt ein Zeitraum.

Jeden Monat gibt einer Ihrer Eierst├Âcke ein Ei frei, das als Eisprung bekannt ist. Wenn das Ei nach dem Eisprung nicht befruchtet wird, wirft sich die Geb├Ąrmutterschleimhaut durch Ihre Vagina.

Wenn Sie schwanger sind, baut sich die Geb├Ąrmutterschleimhaut auf, anstatt sie zu vergie├čen, um die befruchtete Eizelle zu implantieren. Also, nicht Ihre Periode ist oft einer der ersten Hinweise auf eine Schwangerschaft.

Werbung

Allerdings ist es gem├Ą├č Planned Parenthood wichtig, zu beachten, dass Ihnen ein Zeitraum aus anderen Gr├╝nden fehlen k├Ânnte, einschlie├člich:

  • ├ťberexerzieren
  • Stress
  • ├╝berm├Ą├čiges Di├Ąten
  • Wechseln zu eine neue Methode der Geburtenkontrolle

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um die Ursache f├╝r Ihre vers├Ąumte Periode festzustellen.

WerbungWerbung

2. Bin ich sauer?

Es k├Ânnte "morgendliche ├ťbelkeit" genannt werden, aber ├ťbelkeit oder Erbrechen w├Ąhrend der Schwangerschaft kann zu jeder Tages- und Nachtzeit auftreten. Es kann sein, dass Sie sich schlecht f├╝hlen, nachdem Sie bestimmte Ger├╝che gerochen haben, die Sie vorher nicht gest├Ârt haben, oder sogar ohne Grund.

Laut der Mayo Clinic kann die morgendliche ├ťbelkeit schon zwei Wochen nach der Empf├Ąngnis beginnen und dauert in der Regel nur f├╝r das erste Trimester. Aber f├╝r einige Frauen kann die morgendliche ├ťbelkeit die ganze Schwangerschaft ├╝berdauern.

Obwohl wir nicht genau wissen, was die morgendliche ├ťbelkeit verursacht, glauben wir, dass Schwangerschaftshormone eine Rolle spielen, da ├ľstrogen und Progesteron dazu f├╝hren k├Ânnen, dass sich der Magen langsamer entleert. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sie einen erh├Âhten Geruchssinn haben. Dies kann dazu f├╝hren, dass zuvor nicht unangenehme D├╝fte Ihnen ├ťbelkeit bereiten.

Gl├╝cklicherweise erfordert die Morgen├╝belkeit nur selten eine professionelle Behandlung. Einfache Hausmittel wie Ginger Ale trinken k├Ânnen helfen, ├ťbelkeit zu lindern. Wenn Sie anfangen, Blut zu erbrechen oder Fl├╝ssigkeiten nicht herunterzuhalten oder sich schwindlig oder ohnm├Ąchtig zu f├╝hlen, wenden Sie sich so schnell wie m├Âglich an Ihren Arzt.

3. Sind meine Br├╝ste zart oder geschwollen?

Nein, du wirst nicht zu Dolly Parton. Ihre wachsenden Br├╝ste k├Ânnten Zeichen einer Schwangerschaft sein. Wenn sie empfindlich und vielleicht sogar wund sind, k├Ânnten die Schwangerschaftshormone ├ľstrogen und Progesteron daf├╝r verantwortlich sein.

AdvertisementAdvertisement

├ľstrogen kann laut der American Pregnancy Association dazu f├╝hren, dass Ihre Br├╝ste empfindlicher werden, da es einen erh├Âhten Blutfluss in das Gebiet signalisiert.Progesteron dagegen stimuliert die Produktion von Brustgewebe. Dar├╝ber hinaus kann diese Hormonkombination zu:

  • hervorstehenden Brustwarzen
  • hochempfindlichen Brustwarzen
  • verdunkelten und / oder vergr├Â├čerten Warzenh├Âfen (Areal um die Brustwarze)
  • zu einer Zunahme sichtbarer Venen

Wundheitsbr├╝sten f├╝hren sind in der Regel benigne und enden im ersten Trimester, aber Ihre Br├╝ste werden sich w├Ąhrend der Schwangerschaft weiter ver├Ąndern.

Wenn Sie hoffen, schwanger zu werden, k├Ânnten die entz├╝ndeten Br├╝ste eines der ersten Anzeichen sein, dass Sie schwanger sind. Aber sie k├Ânnten auch ein Zeichen f├╝r eine bevorstehende Menstruation oder andere Faktoren sein. Ein Schwangerschaftstest und eine Reise zum Arzt k├Ânnen die Ursache bestimmen.

Werbung

4. Bin ich h├Ąufiger Urinieren?

Ihre mehrere Badezimmerpausen k├Ânnen ein Symptom der Schwangerschaft sein. Der Uterus beginnt im ersten Trimester zu wachsen. Dieses Wachstum dr├╝ckt auf die Blase, die sich vor und etwas unterhalb der Geb├Ąrmutter befindet.

Laut der Mayo Clinic kann es sein, dass Sie beim Pinkeln, Husten oder Niesen Urin verlieren. Dies ist auch auf den Druck von der Geb├Ąrmutter auf die Blase zur├╝ckzuf├╝hren. Slipeinlagen helfen, ├╝bersch├╝ssigen Urin zu absorbieren.

WerbungWerbung

Der Druck auf die Blase wird oft im vierten Schwangerschaftsmonat abgebaut. Dies ist, wenn die Geb├Ąrmutter nach oben und aus dem Becken bewegt.

5. Bin ich m├╝de oder schwindlig?

Haben Sie den Schlummerknopf in letzter Zeit h├Ąufiger gedr├╝ckt als gew├Âhnlich? Obwohl es viele Gr├╝nde gibt, warum Sie sich m├╝de und schwindlig f├╝hlen, kann eine Schwangerschaft eine davon sein.

Laut der Mayo Clinic ist ein Grund, sich in den ersten Monaten der Schwangerschaft m├╝de zu f├╝hlen, die schiere Menge an Arbeit, die Ihr K├Ârper f├╝r die Vorbereitung auf ein Baby leistet. Ihr K├Ârper beginnt mit dem Aufbau der Plazenta und der Stoffwechsel steigt. Ihre Blutgef├Ą├če dehnen sich aus und verursachen Blutdruck und Blutzucker. Dar├╝ber hinaus kann der Anstieg von Progesteron auch dazu f├╝hren, dass Sie sich schl├Ąfriger als normal f├╝hlen.

Anzeige

Schwindel kann auch durch einen Blutdruckabfall verursacht werden. Vermeiden Sie l├Ąngeres Stehen, steigen Sie langsam nach dem Sitzen oder Schlafen auf und achten Sie darauf, dass Sie ausreichend Fl├╝ssigkeit erhalten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn der Schwindel stark ist und Sie Bauchschmerzen oder vaginale Blutungen haben, da dies ein Anzeichen f├╝r eine Eileiterschwangerschaft sein k├Ânnte.

6. Habe ich Mood Swings?

Stimmungsschwankungen sind nicht nur f├╝r Teenager und Frauen in den Wechseljahren. Sie k├Ânnen oft ein Symptom der Schwangerschaft sein.

AdvertisementAdvertisement

Nach Angaben der American Pregnancy Association gibt es eine Reihe von Gr├╝nden, warum Sie sich f├╝hlen, als ob Sie eine emotionale Achterbahn fahren. Die M├╝digkeit, die oft mit einer Schwangerschaft einhergeht, kann eine emotionale Reaktion ausl├Âsen, und die k├Ârperliche Belastung durch die Schwangerschaft kann ebenfalls zu Stimmungsschwankungen f├╝hren. Der Anstieg von ├ľstrogen und Progesteron kann das Niveau der Chemikalien in Ihrem Gehirn beeinflussen, die Stimmung regulieren, bekannt als Neurotransmitter.

Sobald Sie sicher sind, dass Sie schwanger sind, k├Ânnen Sorgen und Aufregung auch Stimmungsschwankungen verursachen.Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das, was Sie f├╝hlen, v├Âllig normal ist, aber sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Ihre Stimmungsschwankungen intensiv oder schwerwiegend werden.

7. Begehre ich bestimmte Nahrungsmittel, aber angewidert von anderen?

Gurken und Eis, irgendwer? Laut der Mayo Clinic kann ein starkes Verlangen nach bestimmten Nahrungsmitteln oder ein pl├Âtzlicher Abscheu bei Lebensmitteln, die Sie einmal genossen haben, auch auf eine Schwangerschaft hindeuten.

Wie bei den meisten Schwangerschaftssymptomen ist die Flut der Hormone normalerweise schuld.

Diese Hei├čhungerattacken sind normalerweise w├Ąhrend des ersten Trimesters am st├Ąrksten, wenn Ihre Hormone die dramatischsten Ver├Ąnderungen durchmachen. W├Ąhrend es wichtig ist, zuzuh├Âren, was dein K├Ârper braucht und deine Gel├╝ste befriedigen, vergiss nicht, nahrhafte und vollst├Ąndige Mahlzeiten zu essen.

8. Bin ich Kr├Ąmpfe oder Spotting?

Laut der Mayo Clinic kann leichte vaginale Blutung auftreten, wenn eine befruchtete Eizelle an der Geb├Ąrmutterschleimhaut anhaftet. Bekannt als "Implantation Blutung" tritt diese Blutung in der Regel 10 bis 14 Tage nach der Empf├Ąngnis.

Zus├Ątzlich zu leichten Blutungen k├Ânnen leichte Kr├Ąmpfe auftreten. Diese Kr├Ąmpfe sind normalerweise eine Folge der Ausdehnung der Geb├Ąrmutter und sind im Allgemeinen kein Grund zur Sorge. Wirksame Behandlungen bei leichten Kr├Ąmpfen sind:

  • Hinsetzen oder Wechsel der Position
  • Warmes Bad
  • Entspannungs├╝bungen
  • Viel Trinken

Wenn Sie jedoch starke Bauchschmerzen haben oder starke Bauchschmerzen haben Blutungen, rufen Sie Ihren Arzt. Dies kann ein Zeichen f├╝r eine Fehlgeburt oder eine Eileiterschwangerschaft sein.

Machen Sie einen Test

Wenn Sie bei einer oder allen dieser Fragen mit "Ja" antworten, besteht eine gute Chance, dass Sie schwanger sind! Um sicher zu gehen, machen Sie einen Schwangerschaftstest zu der Zeit, zu der Sie normalerweise Ihre Periode erwarten w├╝rden, und wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie k├Ânnen genau feststellen, ob ein anderer medizinischer Zustand vorliegt, oder Sie durch die n├Ąchsten Stadien Ihrer Schwangerschaft f├╝hren.