5 Tage nach dem Eisprung: Die frühen Schwangerschaftssymptome

Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden und zu sterben, um das Pluszeichen oder die zwei rosa Linien beim Schwangerschaftstest zu sehen, kann es schwer sein zu warten. Sie können sogar überempfindlich für jede kleine Veränderung in Ihrem Körper werden. Vielleicht fühlt es sich an, als ob deine Brüste sich heute schwerer anfühlen, oder du bist mehr müde als sonst. Außerdem stirbst du für etwas Salziges. Könnte das ein Zeichen sein?

Schauen wir uns die frühesten Anzeichen einer Schwangerschaft an, plus die beste Zeit, um einen Schwangerschaftstest für die genaueste Antwort zu machen.

WerbungWerbung

Wann erscheinen die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft?

Möglicherweise bemerken Sie in den ersten Wochen nach der Empfängnis die frühesten Symptome einer Schwangerschaft. Während eine verpasste Periode das aussagekräftigste Zeichen ist, gibt es auch andere Symptome einer Schwangerschaft, einschließlich:

  • Brustveränderungen : Sie können feststellen, dass Ihre Brüste empfindlicher oder empfindlicher sind als gewöhnlich. Sie können sich auch voller und schwerer fühlen.
  • Müdigkeit : Steigende Progesteronwerte während der frühen Schwangerschaft können dazu führen, dass Sie sich ungewöhnlich schläfrig fühlen.
  • Aversionen oder Heißhunger auf bestimmte Lebensmittel : Bei manchen Frauen können bestimmte Lebensmittelaromen Übelkeit auslösen, während andere ein starkes Verlangen nach einem bestimmten Nahrungsmittel haben.
  • mehr Badezimmerpausen : Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie häufiger urinieren müssen.
  • Übelkeit : Die morgendliche Übelkeit ist nicht nur auf den Morgen beschränkt, sondern kann bereits drei Wochen nach der Schwangerschaft sehr früh in der Schwangerschaft beginnen. Sie können sich schlecht fühlen, um sich zu übergeben.

Es gibt andere Symptome der frühen Schwangerschaft, die Sie überraschen können.

Krämpfe

Manche Frauen können leichte Krämpfe bemerken, ähnlich wie leichte Menstruationskrämpfe. Oft kann dies das Ergebnis der vielen Veränderungen sein, die in der Gebärmutter stattfinden, wenn sich das implantierte Ei zu entwickeln beginnt.

Anzeige

Mood Swings

Mit dem Ansturm der Schwangerschaftshormone in den ersten Wochen fühlen sich manche Frauen sehr emotional.

Blutung

Nach Angaben der American Pregnancy Association werden etwa 25 bis 30 Prozent aller schwangeren Frauen früh in ihrer Schwangerschaft bluten oder bluten. Es kann viele verschiedene Gründe dafür geben, einschließlich zervikale Reizung, Infektion, Implantation Blutung, Eileiterschwangerschaft und drohende Fehlgeburt. Etwa die Hälfte dieser Frauen wird eine normale Schwangerschaft und gesunde Babys haben.

WerbungWerbung

Verstopfung

Bei hormonellen Veränderungen können Störungen Ihrer Verdauungsfunktion auftreten, die zu Verstopfung führen können.

Schwindel

Es ist üblich, sich benommen oder schwindlig zu fühlen, besonders nach dem Aufstehen aus einer liegenden Position. Dieses Gefühl kommt von erweiterten Blutgefäßen, eine Nebenwirkung der Schwangerschaft, die Ihren Blutdruck beeinflusst.

Hoher Körpertemperatur

Einer der frühesten Hinweise auf eine Schwangerschaft kann Ihre Basaltemperatur sein. Das ist deine Temperatur, wenn du morgens aufwachst. Die Mayo Clinic stellt fest, dass die Basaltemperatur nach dem Eisprung mäßig ansteigen und dort bleiben kann, bis Sie Ihre Periode beginnen. Wenn Sie den Eisprung verfolgen und Ihre Basaltemperatur messen, kann eine erhöhte Anzahl von mehr als zwei Wochen ein Zeichen für eine Schwangerschaft sein.

Da diese Symptome nicht ausschließlich auf Schwangerschaft zurückzuführen sind, können Sie Anzeichen zeigen, auch wenn Sie nicht schwanger sind. In einigen Fällen können sie mit einer drohenden Periode oder einer Krankheit zusammenhängen. Oder Sie sind schwanger und zeigen überhaupt keine Symptome.

Wie früh kann ich einen Schwangerschaftstest machen?

Wenn Sie einen Schwangerschaftstest machen möchten, nachdem Sie glauben, dass Sie schwanger sind, sind Sie nicht allein. Aber laut der American Pregnancy Association, sagen die meisten Experten, dass Sie bis zum ersten Tag Ihrer versäumten Periode warten sollten, die normalerweise etwa zwei Wochen nach der Empfängnis liegt.

AdvertisementAdvertisement

Wenn Sie einen Test zu früh durchführen, erhalten Sie möglicherweise ungenaue Testergebnisse. Ein negatives Testergebnis kann ein paar Dinge bedeuten, einschließlich:

  • Sie sind nicht schwanger
  • Sie sind schwanger, aber es gibt nicht genug von dem Hormon hCG zu erkennen
  • der Test wurde nicht richtig durchgeführt

Für die frühesten Ergebnisse sollten Sie einen Bluttest in Ihrer Arztpraxis in Betracht ziehen. Während sowohl Urin als auch Bluttests auf das Vorhandensein von hCG achten, können Bluttests Schwangerschaften etwa sieben bis 12 Tage nach der Empfängnis erkennen. Auf der anderen Seite ist eine Blutuntersuchung teurer und muss bei Ihrem Arzt durchgeführt werden.

Was, wenn mein Test negativ ist, aber ich Schwangerschaftssymptome habe?

Wenn Ihr Schwangerschaftstest negativ ist, Sie aber Ihre Periode noch nicht begonnen haben und Sie weitere Symptome haben, warten Sie einige Tage, bis Sie einen weiteren Test machen.

Anzeige

Gibt es so etwas wie ein falsch positives?

Wenn Sie bei einem Schwangerschaftstest zu Hause ein positives Ergebnis erhalten, erkennt es das Hormon hCG in Ihrem Körper. In seltenen Fällen kann es auf Medikamente zurückzuführen sein, die hCG, ein ovarielles Problem oder die Menopause enthalten.