Die besten Stillpositionen f├╝r Sie und Ihr Baby

Das Stillen scheint ein Kinderspiel zu sein.

Sie haben Br├╝ste, Sie legen das Baby auf eine Brust, das Baby macht sein Ding, das Ende. Aber es ist selten so einfach. Halten Sie Ihr Baby so, dass die F├╝tterung f├╝r Sie und f├╝r Sie am einfachsten ist. Gl├╝cklicherweise haben Frauen vor uns es herausgefunden und es mit den folgenden Stillpositionen gebrochen.

AdvertisementAdvertisement

Die von der Mayo Clinic empfohlenen vier Holds sind:

  • die Wiege halten
  • die Wiege halten
  • die Fu├čball halten
  • die Liege halten

Die Mayo-Klinik hat auch Empfehlungen f├╝r Zwillinge stillen.

1. Der Cradle Hold

Der Cradle Hold ist ein Klassiker. Es ist das OG des Stillens.

Werbung

Um dies bequem zu halten, solltest du in einem Saibling mit Armlehnen oder einem Bereich mit vielen Kissen sitzen, um deine Arme zu st├╝tzen. Babys k├Ânnen winzig sein, aber sie f├╝r lange Zeit in einer Position zu halten, kann f├╝r deine Arme und deinen R├╝cken schwierig sein. Also mach es dir bequem, Mama.

Setz dich aufrecht hin und unterst├╝tze den Kopf deines Babys in der Armbeuge. Der K├Ârper Ihres Babys sollte auf der Seite sein und sich Ihnen zugewandt sein, mit dem Arm, der Ihnen am n├Ąchsten ist und der darunter liegt. Halten Sie Ihr Baby auf Ihrem Scho├č oder legen Sie es auf ein Kissen auf Ihrem Scho├č - je nachdem, was angenehmer ist.

WerbungWerbung

2. Der Cross-Cradle Hold

Wie Sie an dem Namen erkennen k├Ânnen, ist der Cross-Cradle Hold genau wie der Cradle Hold, nur ... gekreuzt. Was das bedeutet ist, dass, anstatt den Kopf Ihres Babys in der Armbeuge zu ruhen, Sie ihr kleines Baby hinter sich st├╝tzen.

Setze dich aufrecht hin und halte dein Baby so, dass sein Po in der Armbeuge liegt und sein Kopf an der Brust liegt, von der du es f├╝ttern willst (die gegen├╝berliegende Brust von der Seite des St├╝tzarms).

Sie werden auch ihren Kopf mit der Hand des St├╝tzarms halten, also wieder, um sicherzustellen, dass Sie Armlehnen oder Kissen haben, ist wichtig. Ihr Freiarm wird verwendet, um Ihre Brust von unten in einer Position zu halten, die es Ihrem Baby leichter macht, sich festzuklemmen.

3. The Football Hold

Man muss kein Sportfan sein, um den Fu├čball zu beherrschen.

Halten Sie Ihr Baby in einem Stuhl mit Armlehnen oder mit St├╝tzkissen bei gebeugtem Arm und nach oben zeigender Handfl├Ąche an Ihrer Seite. Der R├╝cken Ihres Babys liegt auf Ihrem Unterarm und sein Kopf liegt in Ihrer Hand. Verwenden Sie diese Hand, um das Baby an Ihre Brust zu bringen und, wenn Sie m├Âchten, die andere Hand, um die Brust von unten zu halten.

WerbungWerbung

4. Der lying Hold

Dies ist jetzt ein Stillhaltepunkt. Es ist selten, dass Sie Elternschaft und Liegen kombinieren k├Ânnen, also nutzen Sie es, wenn Sie k├Ânnen. Es ist ein gro├čartiger Halt, wenn du wirklich, wirklich m├╝de bist. Und das wird die ganze Zeit sein.

F├╝r diesen Halt, liegen Sie auf Ihrer Seite und halten Sie Ihr Baby gegen Sie. Mit Ihrem freien Arm helfen Sie, das Baby auf die untere Brust zu legen. Sobald das Baby einrastet, k├Ânnen Sie Ihren Oberarm benutzen, um sie zu st├╝tzen, w├Ąhrend Ihr unterer Arm ein Kissen ergreift und es zu Ihrem schl├Ąfrigen Kopf h├Ąlt.

Zwillinge stillen

Wenn es schwierig ist, die Kunst des Stillens mit nur einem neuen Baby zu meistern, mag es mit zweien doppelt so be├Ąngstigend erscheinen! Aber Zwillingsm├╝tter k├Ânnen F├╝tterungen nicht nur ├╝berschaubar, sondern auch erfolgreich machen.

Werbung

Hier erfahren Sie, was Sie ├╝ber das Stillen Ihrer Zwillinge wissen m├╝ssen, sowie einige Positionen, damit Sie sich wohl f├╝hlen.

Ihre Zwillinge separat stillen

Wenn Sie mit dem Stillen beginnen, ist es am besten, jeden Zwilling separat zu pflegen. Auf diese Weise k├Ânnen Sie sich darauf konzentrieren, wie gut Ihre Babys sich gegenseitig verriegeln und f├╝ttern.

AdvertisementWerbung

Die Mayo Clinic empfiehlt, die Ern├Ąhrungsgewohnheiten Ihrer Babys zu verfolgen, indem Sie aufzeichnen, wie lange und wie oft sie beide stillen, und eine Reihe von nassen und kriechenden Windeln halten. F├╝r gepumpte Milch, verfolgen Sie, wie viel jedes Baby in einer F├╝tterung nimmt.

Wenn Sie mit dem Stillen Ihrer Babys vertrauter werden, k├Ânnen Sie gleichzeitig damit experimentieren, sie zu stillen. F├╝r einige M├╝tter ist dies ein g├╝nstiger Zeitspan. Andere finden, dass ihre Babys das Stillen bevorzugen, und das ist auch in Ordnung. Sie k├Ânnten versuchen, Ihre Babys w├Ąhrend des Tages und beide gleichzeitig zur gleichen Zeit zu stillen.

Denken Sie daran, es gibt keinen falschen Weg, Ihre Zwillinge zu stillen, solange beide Babys gedeihen und Sie sich wohl f├╝hlen.

Anzeige

Positionen f├╝r Zwillinge zum Stillen

Wenn Sie Ihre Zwillinge zur gleichen Zeit stillen m├Âchten, sind hier einige Positionen zu beachten. Das Wichtigste ist, eine Position zu finden, die f├╝r Sie angenehm ist und Ihren Babys erm├Âglicht, sich gut einzuklinken.

  • Doppelfu├čball halten : Legen Sie ein Kissen auf beiden Seiten Ihres K├Ârpers und ├╝ber Ihren Scho├č. Tuck jedes Baby auf die Kissen gegen Ihre Seiten mit ihren F├╝├čen weg von Ihnen zeigen. Du wirst den R├╝cken jedes Babys mit deinen Unterarmen st├╝tzen und die Kissen benutzen, um deine Arme zu st├╝tzen. Die Unterseiten Ihrer Babys passen in die Innenseiten Ihrer Ellbogen und ihr Kopf wird auf Brustwarzenh├Âhe sein. Halten Sie die R├╝ckseite des Kopfes jedes Babys, um Unterst├╝tzung zu bieten. Sie k├Ânnen auch versuchen, Ihre Babys auf Kissen vor Ihnen zu legen. Drehe ihre K├Ârper zu dir und benutze deine Handfl├Ąchen, um ihre K├Âpfe zu st├╝tzen.
  • Cradle-clutch hold : In dieser Position wird ein Baby in der Cradle-Position gegen Sie gedr├╝ckt, w├Ąhrend das andere Baby in der oben beschriebenen Kupplungsposition gegen Sie ist. Dies ist eine gute Option, wenn Sie ein Baby mit einer besonders guten Verriegelung haben (legen Sie das Baby in die Wiegeposition).

Wie Sie beginnen, ist es hilfreich, zus├Ątzliche H├Ąnde zu haben, die Ihnen helfen, all diese Kissen und Babys zu bekommen. Und wenn ein Baby mehr Zeit braucht, um richtig zu rasten, versuchen Sie zuerst, es zu verriegeln. Dann entspannen und genie├čen.