Die besten Behandlungen fĂŒr Nasolabialfalten

Was sind Nasolabialfalten?

Nasolabialfalten sind die tiefen Falten oder Linien, die sich vom Nasenboden bis zu den Mundwinkeln bilden. WÀhrend sie sehr hÀufig sind, kann ihre Schwere variieren.

"Die Leute sollten sich sicher sein, dass jeder Nasolabialfalten hat", sagte Sarah Arron, außerordentliche Professorin fĂŒr Dermatologie an der UC San Francisco und stellvertretende Direktorin des UCSF Dermatological Surgery and Laser Center. "Einige Leute möchten, dass ihre weniger prominent sind, und es gibt viele Optionen [um sie zu behandeln].

WerbungWerbung

Behandlungen

Wie werden Nasolabialfalten behandelt?

Ein Dermatologe oder Hautpfleger kann Ihnen helfen, die Ursache fĂŒr Ihre Vertiefung in den Nasolabialfalten zu finden und die richtige Behandlung fĂŒr Sie zu finden.

"Eine Partnerschaft mit einem wirklich fĂŒrsorglichen Dermatologen, um mit einem weniger invasiven Verfahren zu beginnen und sich vielleicht zu etwas Bedeutsamerem oder Invasivem zu arbeiten, ist ein wunderbarer Ansatz", sagte Arron. "Es kann sein, dass das Endergebnis nur mit einem Facelifting erreicht werden kann, aber es gibt viele Dinge, die man ausprobieren muss, bevor man sich einer vollstĂ€ndigen Operation unterzieht. "

FĂŒller

FĂŒller sind meist der erste Schritt zur Verringerung der Nasolabialfalten. Dermatologen und andere Ă€sthetische Fachleute injizieren FĂŒllstoffe in die Haut um die Wange. Dies erhöht das Volumen und hebt die Haut. Welche Art von FĂŒllstoff und wie viel verwendet wird, hĂ€ngt von der Schwere der Falte ab. Die am hĂ€ufigsten verwendeten FĂŒllstoffe sind HyaluronsĂ€ure, ein natĂŒrlicher Baustein der Haut, und Calciumhydroxylapatit, der typischerweise in Knochen vorkommt. Beide haben gezeigt, dass sie helfen, das Wachstum von Kollagen zu stimulieren und die Haut zu entspannen.

FĂŒller können leicht in das BĂŒro injiziert werden und erfordern wenig bis keine Erholungszeit. Manche Menschen haben leichte BlutergĂŒsse, aber Make-up kann unmittelbar nach der Behandlung getragen werden.

FĂŒllstoffe sind jedoch eine kurzfristige Lösung. Sie dauern 6 Monate bis 2 Jahre, am lĂ€ngsten 6 bis 9 Monate. Wie lange ein FĂŒller dauert, hĂ€ngt von der Art des FĂŒllstoffes ab und wie schnell Ihr Körper ihn auflöst.

Hautstraffung

Wenn lose Haut die Ursache fĂŒr unerwĂŒnschte Nasolabialfalten ist, können HautĂ€rzte oder Hautpfleger auch eine hautstraffende Behandlung anwenden. Diese können eine fraktionierte Radiofrequenzvorrichtung, Ultraschall oder einen fraktionierten Laser umfassen.

Die Verfahren funktionieren Ă€hnlich. Sie schĂ€digen mikroskopisch kleine Bereiche der Hautschicht unter der obersten Schicht. Dies stimuliert das Kollagenwachstum fĂŒr dickere, straffe Haut. Allerdings ist eine Hautstraffung alleine nach Arron fĂŒr die meisten Nasolabialfalten der Menschen kaum von Bedeutung.

Operation

Ein Wangenlifting oder ein Vollgesichtslifting kann das Auftreten von Nasolabialfalten und anderen Alterserscheinungen reduzieren.Allerdings ist kosmetische Chirurgie teuer und oft nicht durch Versicherungen abgedeckt. Es hat auch eine lange Genesungszeit und birgt das Risiko von Komplikationen.

Es gibt keine dauerhafte Lösung fĂŒr Nasolabialfalten. WĂ€hrend einige Behandlungen Jahre dauern können, können Sie das natĂŒrliche Altern nicht vollstĂ€ndig stoppen. Selbst chirurgische VerĂ€nderungen werden im Laufe der Zeit anders aussehen und Anzeichen von Alterung zeigen.

Anzeige

Ursachen

Was verursacht Nasolabialfalten?

Alter, SonnenschĂ€den und Rauchen sind die Hauptursachen fĂŒr die Vertiefung der Nasolabialfalten. Die ultravioletten (UV) Strahlen der Sonne brechen die Kollagen- und Elastinfasern in Ihrer Haut auf, die sie glatt und gestĂŒtzt halten. Rauchen bricht diese Fasern auch auf. Wenn Sie Ă€lter werden, können kumulative HautschĂ€den Ihre Nasolabialfalten prominenter machen.

Typisches Altern kann auch ohne SonnenschĂ€den oder Rauchen eine Rolle spielen. Wenn Sie Ă€lter werden, flacht die Struktur Ihrer Wangenknochen ab. Dies kann dazu fĂŒhren, dass die Haut Ihrer Wangen durchhĂ€ngt oder nach unten fĂ€llt. Zu den Jahren der Schwerkraft Zerren auf der Haut und die natĂŒrliche Abnahme der Kollagen und Elastin hinzufĂŒgen, und Sie haben das perfekte Rezept fĂŒr Falten, lose Haut und Nasolabialfalten.

Signifikante Gewichtszunahme oder -verlust kann auch zu Nasolabialfalten beitragen. Gewichtsabnahme kann zu einer Lockerung der Haut fĂŒhren, besonders im Gesicht und am Hals. Gewichtszunahme kann die Wangen praller machen und Nasolabialfalten betonen.

Durch das seitliche Schlafen können eine oder beide Nasolabialfalten tiefer werden, aber Sie mĂŒssen nicht auf dem RĂŒcken schlafen. Sie können sicherlich auf Ihren RĂŒcken schlafen, wenn tiefe Falten eine Sorge sind. Eine gute Nachtruhe ist jedoch genauso wichtig fĂŒr die Reparatur Ihrer Haut und um gesund zu bleiben.

AnzeigeWerbung

PrÀvention

Können Nasolabialfalten verhindert werden?

Sonnenschutz und nicht rauchen sind der SchlĂŒssel zu jĂŒnger aussehender Haut und verhindern die Vertiefung der Nasolabialfalten. Die American Academy of Dermatology empfiehlt tĂ€gliche Sonnenschutzmittel. Es ist wichtig, Sonnencreme zu tragen, um Ihre Haut vor den schĂ€dlichen UV-Strahlen zu schĂŒtzen, wenn Sie draußen oder in der Sonne sind, auch wenn Sie fahren oder hinter einem Fenster sind.

Feuchtigkeitsspendende Hautpflegeprodukte können ebenfalls helfen, die Falten zu reduzieren und die allgemeine QualitĂ€t Ihrer Haut zu verbessern. Arron empfiehlt Produkte, die Antioxidantien wie Vitamin C enthalten, um das Kollagen und Elastin in Ihrer Haut zu schĂŒtzen. Produkte mit Retinol können auch die Produktion von Hautzellen fördern und die Haut jĂŒnger aussehen lassen. Achten Sie darauf, immer Sonnencreme zu tragen und befeuchten Sie bei der Verwendung von Retinol. Sie können die Haut austrocknen und sie anfĂ€lliger fĂŒr SonnenschĂ€den machen.