Ingwer fĂĽr Arthritis: Soll ich es versuchen?

Hat Ingwer wirklich medizinische Eigenschaften?

Ingwer ist eine blühende Pflanze. Seine Wurzel wird oft zum Kochen verwendet. Sein scharfer, ausgeprägter Geschmack ist unverkennbar und viele Menschen schätzen seinen aromatischen Geschmack.

Seit Jahrhunderten dient Ingwer neben seiner kulinarischen Verwendung als Volksmedizin.

Ingwer hat entzündungshemmende, antioxidative und krebshemmende Eigenschaften. Aus diesem Grund ist es gedacht, um Ihre allgemeine Immunität zu erhöhen.

Für Menschen mit Arthritis sind seine entzündungshemmenden Eigenschaften von besonderem Vorteil. Ingwer enthält entzündungshemmende Verbindungen, die auf die gleiche Weise wie COX-2-Hemmer wirken. COX-2-Hemmer sind Medikamente zur Behandlung von Schmerzen und Entzündungen.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Ingwer für Arthritis, seine anderen Vorteile und mögliche Nebenwirkungen verwendet wird.

WerbungWerbung

Recherche

Was die Forschung ĂĽber Ingwer und Arthritis sagt

Bis heute haben Studien, die das Potenzial von Ingwer als wirksame Behandlung von Arthritis untersucht haben, gemischte Ergebnisse erzielt. Eine spezifischere Forschung mit Ingwer als Medikament für den Menschen wird benötigt.

Eine Studie aus dem Jahr 2000 ergab, dass Ingwerextrakt in der ersten Behandlungsphase einer Cross-over-Studie genauso wirksam war wie Ibuprofen. Forscher in einer Studie 2016 festgestellt, dass Ingwer und Echinacea ergänzt effektiv Entzündungen und Schmerzen nach Knieoperationen reduziert.

Forscher in einer Studie aus dem Jahr 2001 fanden heraus, dass hochkonzentrierte Dosen von Ingwerextrakt bei der Behandlung von Patienten mit Osteoarthritis des Knies wirksam waren. Vor Beginn der Studie erlitten die Teilnehmer mittelschwere bis schwere Knieschmerzen. Die Einnahme von Ingwer-Extrakt half, Knieschmerzen beim Stehen und Gehen zu reduzieren. Insgesamt waren berichtete Nebenwirkungen hauptsächlich auf leichte Bauchbeschwerden beschränkt.

Die Ergebnisse einer Tierstudie aus dem Jahr 2002 mit Ratten legen nahe, dass Ingwer Gelenkschmerzen bei rheumatoider Arthritis lindern kann. Es wurde gezeigt, dass Ingwer EntzĂĽndungen reduziert, wenn er vier Wochen lang in hohen Dosen genommen wird.

Forscher in einer Studie aus dem Jahr 2010 fanden heraus, dass Ingwer ein wirksames Schmerzmittel für den Muskelschmerz des Menschen ist, der aus einer durch körperliche Anstrengung verursachten Verletzung resultiert. Teilnehmer, die zwei Gramm rohem Ingwer oder erhitztem Ingwer einnahmen, erfuhren verringerte Schmerz und Entzündung. Hitzebehandelter Ingwer sollte eine stärkere Wirkung haben, aber beide Ingwerarten erwiesen sich als gleichermaßen hilfreich.

Das Auftragen einer Creme oder eines Gels mit Ingwer direkt auf die betroffene Stelle kann ebenfalls von Vorteil sein. Nach den Ergebnissen einer Studie von 2015 ist Ingwer-Extrakt in der Lage, Osteoarthritis in den Knien zu verbessern, wenn sie topisch angewendet wird. Die Teilnehmer wendeten 12 Wochen lang dreimal täglich Ingwerextrakt an. Während dieser Zeit erlebten sie reduzierte Schmerzen und andere Symptome.

Werbung

Weitere Vorteile

Weitere Vorteile von Ingwer

Ingwer hat zahlreiche weitere Vorteile, die dazu beitragen können, auch andere Aspekte Ihrer Gesundheit zu verbessern.

Zum Beispiel kann das Trinken von Ingwertee helfen, eine Erkältung abzuwehren. Forscher in einer Tierstudie 2016 gaben Fisch eine tägliche Ingwer Ergänzung für 60 Tage. Sie fanden heraus, dass die Fische bestimmte Infektionen besser bekämpfen konnten. Der Fisch hat auch einen Anstieg der allgemeinen Immunität und der Wachstumsraten erfahren.

Ingwer kann auch bei Übelkeit, Erbrechen und anderen Bauchproblemen helfen. Forscher in einer Studie aus dem Jahr 2017 fanden heraus, dass Ingwer die Häufigkeit und Schwere des Erbrechens nach einer Kataraktoperation wirksam reduziert. Ginger arbeitete am besten, wenn es in zwei separaten 500 Milligramm Dosen vor der Operation genommen wurde.

Insgesamt zeigt ein Review der Studien 2014, dass das therapeutische Potenzial von Ingwer sehr vielversprechend ist.

Die vorgestellte Studie zeigt, dass Ingwer zur Vorbeugung, Bekämpfung oder Behandlung beitragen kann:

  • Krebs
  • Tumoren
  • bakterielle Infektion
  • Migräne
  • Diabetes
  • Ulzera

Weitere Forschung ist erforderlich um seine Wirksamkeit bei Menschen für bestimmte Symptome oder Zustände zu bestimmen.

Check out: Natürliche Hausmittel gegen Osteoarthritis »

AnzeigeWerbung

Anwendung

Wie nehme ich Ingwer gegen EntzĂĽndungen und Schmerzen

Wie ist die Dosierung bei der Verwendung von Ingwer bei Arthritis? Sie können sicher 2 Gramm Ingwer pro Tag einnehmen. Dies kann als Pulverextrakt, als Tinktur oder über Supplementkapseln konsumiert werden. Sie können auch vier Tassen Ingwertee pro Tag trinken. Einnahme mehr als die empfohlene Dosierung kann eine Magenverstimmung oder andere Darmreizung verursachen. Beachten Sie bei topischer Anwendung die Dosierungsanleitung auf der Verpackung.

Je nach Ihren individuellen BedĂĽrfnissen kann Ingwer verwendet werden als:

  • topische Creme, Gel oder ätherisches Ă–l
  • Kapsel
  • Tinktur
  • Tee

Konzentrierte Formen bieten im Allgemeinen den besten Nutzen.

Egal welche Form Sie wählen, achten Sie darauf, eine hochwertige Ergänzung zu wählen, die organischen Ingwer verwendet. Wenn möglich, suchen Sie nach einer Marke, die überkritische Fluidextraktion verwendet. Sie sollten auch versuchen, Produkte zu vermeiden, die Zusatzstoffe enthalten.

Wenn Sie sich für Nahrungsergänzungsmittel entscheiden, nehmen Sie sie unbedingt mit. Wenn Sie konzentrierten Ingwer ohne Nahrung zu sich nehmen, kann das Magenverstimmungen verursachen. Sie können es auch als Tee trinken oder es zu verschiedenen Gerichten hinzufügen, um Ihre Aufnahme etwas zu steigern.

Erfahren Sie mehr: 9 Kräuter zur Bekämpfung von Arthritis Schmerzen>

Werbung

Risiken und Warnungen

Risiken und Warnungen

Obwohl Ingwer im Allgemeinen sicher zu konsumieren ist, können bei manchen Menschen leichte Nebenwirkungen auftreten.

Dazu gehören:

  • Gas
  • Blähungen
  • Sodbrennen
  • Ăśbelkeit

Ihr Risiko fĂĽr Nebenwirkungen steigt, wenn Sie mehr als die empfohlene Dosis einnehmen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Ingwer einnehmen, wenn Sie:

  • Diabetes haben
  • BlutverdĂĽnner oder Blutdruckmedikamente nehmen
  • eine Blutkrankheit haben
  • schwanger sind
  • untergewichtig sind
  • Gallensteine ​​haben

Wenn Sie eine Ingwercreme oder ein Gel anwenden, machen Sie einen Allergietest.Tragen Sie eine zinsgroĂźe Menge auf Ihren Unterarm auf. Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden keine Reizung oder EntzĂĽndung verspĂĽren, sollte es sicher anderswo angewendet werden.

Wenn Sie ein ätherisches Öl verwenden, achten Sie darauf, es mit einem Trägeröl zu mischen, bevor Sie es direkt auf die Haut auftragen. Sie sollten auch einen Allergietest durchführen, bevor Sie eine vollständige Anwendung durchführen.

Lesen Sie die Verpackung, um Informationen zu möglichen Nebenwirkungen für Fertigprodukte zu erhalten.

Check out: Beste natürliche Heilmittel für Psoriasis-Arthritis »

AdvertisementWerbung

Imbiss

Die Quintessenz

Für viele Menschen ist Ingwer eine ausgezeichnete Ergänzung zu einem Arthritis-Behandlungsplan. Zusätzlich zur Linderung Ihrer Arthritis-Symptome kann es Ihre allgemeine Immunität stärken.

Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie Ihrem Präparat ein Ingwerpräparat oder eine andere eingenommene Form hinzufügen. Sie können bestätigen, dass Ingwer sicher für Sie ist und ob er mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen, in Wechselwirkung tritt.

Nachdem Sie Ingwer hinzugefügt haben, achten Sie darauf, wie Ihr Körper reagiert. Vielleicht möchten Sie sogar jeden Tag ein paar einfache Notizen machen, sobald Sie anfangen, es zu benutzen. Dies kann Ihnen helfen zu beurteilen, ob Sie irgendwelche positiven Veränderungen oder neue Nebenwirkungen haben.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, setzen Sie die Anwendung ab und suchen Sie Ihren Arzt auf.

Lesen Sie weiter: Übung und andere natürliche Heilmittel für Arthritis »