Hohe Testosteronspiegel bei Frauen

Frauen mit hohem Testosteron

Testosteron ist ein männliches Sexualhormon oder Androgen, das in kleinen Mengen in den Eierstöcken einer Frau produziert wird. In Kombination mit Östrogen, dem weiblichen Sexualhormon, hilft Testosteron beim Wachstum, bei der Erhaltung und bei der Reparatur des reproduktiven Gewebes, der Knochenmasse und des menschlichen Verhaltens einer Frau.

Laut der Mayo Clinic liegt der normale Testosteronspiegel fĂĽr Frauen bei:

Alter (in Jahren) Testosteronbereich (in Nanogramm pro Deziliter)
10-11 <7-44
12-16 <7- 75
17-18 20-75
19+ 8-60

Der Bereich für Männer ist höher, abhängig vom Alter:

Alter (in Jahren) Testosteron Bereich (in Nanogramm pro Deziliter)
10-11 <7-130
12-13 <7-800
14 <7-1, 200
15 -16 100-1, 200
17-18 300-1, 200
19+ 240-950

Ein Ungleichgewicht von Testosteron im weiblichen Körper kann schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit und den Sexualtrieb einer Frau haben.

AdvertisementAdvertisement

Symptome

Symptome von zu viel Testosteron bei Frauen

Zu ​​viel Testosteron kann Symptome verursachen, die das Aussehen einer Frau beeinflussen, einschließlich:

  • ĂĽberschĂĽssige Körperbehaarung, insbesondere Gesichtsbehaarung
  • Glatzenbildung
  • Akne
  • vergrößerte Klitoris
  • verminderte Brustgröße
  • Vertiefung der Stimme
  • erhöhte Muskelmasse <999 > Ăśbermäßige Testosteronspiegel bei Frauen können auch verursachen:

unregelmäßige Menstruationszyklen

  • geringe Libido
  • Stimmungsschwankungen
  • In schwereren Fällen von Testosteron-Ungleichgewichten bei Frauen kann hoher Testosteron Unfruchtbarkeit und Fettleibigkeit verursachen.

Anzeige

Diagnose

Diagnose von hohem Testosteron

Wenn Sie eines der oben aufgefĂĽhrten Symptome bemerken, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

Ihr Arzt wird anhand Ihrer Symptome eine körperliche Untersuchung durchführen, um festzustellen, ob Sie zusätzliche Tests benötigen. Während der Untersuchung sucht Ihr Arzt nach folgenden Symptomen:

abnormale Gesichtsbehaarung

  • Akne
  • ĂĽberschĂĽssige Körperbehaarung
  • Wenn Ihre Symptome abnormal erscheinen, wird Ihr Arzt einen Testosteron-Test zur Messung des Hormonspiegels vorschlagen in deinem Blut. Um diesen Test durchzufĂĽhren, wird Ihr Arzt etwas von Ihrem Blut entnehmen und es auf Hormonspiegel untersuchen lassen.

Der Test wird normalerweise am Morgen durchgeführt, wenn der Testosteronspiegel am höchsten ist. Bevor Sie diesen Test durchführen, kann Ihr Arzt Sie bitten, keine Rezepte mehr einzunehmen, die die Testergebnisse beeinflussen könnten.

AnzeigeWerbung

Ursachen

Ursachen von hohem Testosteron bei Frauen

Verschiedene Krankheiten oder Hormonstörungen können hormonelle Veränderungen bei Frauen verursachen. Die häufigsten Ursachen für hohe Testosteronspiegel bei Frauen sind Hirsutismus, polyzystisches Ovarialsyndrom und angeborene Nebennierenhyperplasie.

1. Hirsutismus

Hirsutismus ist eine hormonelle Erkrankung bei Frauen, die zu unerwünschtem Haarwachstum führt, insbesondere auf Rücken, Gesicht und Brust. Die Menge des Körperhaarwachstums hängt stark von der Genetik ab, aber dieser Zustand wird hauptsächlich durch ein Ungleichgewicht der Androgenhormone verursacht.

2. Syndrom der polyzystischen Ovarien

Das Syndrom der polyzystischen Ovarien (PCOS) ist eine weitere Hormonstörung, die durch einen Überschuss an Androgenhormonen bei Frauen ausgelöst wird. Wenn Sie an PCOS leiden, haben Sie möglicherweise unregelmäßige oder längere Perioden, unerwünschtes Wachstum der Körperbehaarung und vergrößerte Eierstöcke, die möglicherweise nicht richtig funktionieren. Andere häufige Komplikationen von PCOS sind:

Unfruchtbarkeit

  • Fehlgeburt
  • Typ-2-Diabetes
  • Adipositas
  • Endometriumkarzinom
  • 3. Angeborene adrenale Hyperplasie

Die kongenitale adrenale Hyperplasie (CAH) ist eine Erkrankung, die sich direkt auf die Nebennieren und die Produktion der körpereigenen Hormone auswirkt. In vielen Fällen von CAH überproduziert der Körper Androgen.

Häufige Symptome dieser Störung bei Frauen sind:

Unfruchtbarkeit

  • männliche Merkmale
  • frĂĽhes Auftreten von Schamhaaren
  • schwere Akne
  • Anzeige
Behandlung

Behandlungsmöglichkeiten

Die Behandlung von hohem Testosteron hängt von der Ursache ab, beinhaltet jedoch im Allgemeinen Medikamente oder Veränderungen des Lebensstils. Medikamente zur Behandlung von hohem Testosteron gehören:

Glukokortikosteroide

  • Metformin
  • orale Kontrazeptiva
  • Spironolacton
  • Orale Kontrazeptiva haben sich als wirksame Behandlung zur Blockierung von Testosteron gezeigt, aber diese Behandlungsmethode stört, wenn Sie sofort haben Pläne, schwanger zu werden. Laut einer Untersuchung der American Academy of Family Physicians sind niedrig dosierte Geburtenkontrollen, bei denen nur wenig Norgestimat, Gestoden und Desogestrel verwendet werden, die beste Wahl. Alle diese Medikamente sind nur auf Rezept erhältlich. Um eines zu erhalten, mĂĽssen Sie Ihren Arzt oder Gynäkologen treffen.

Bestimmte Veränderungen im Lebensstil können sich auch auf den Testosteronspiegel auswirken. Starten einer Übung oder Gewichtsverlust-Programm kann helfen, weil das Abnehmen Symptome verbessern kann. Einige Frauen wählen nur ihre Symptome zu behandeln, einschließlich Rasieren oder Bleichen von Haaren und Gesichtsreiniger für Akne oder fettige Haut.

AdvertisementAdvertisement

Outlook

Outlook

Wenn Sie Symptome von hohen Testosteronspiegeln haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie werden in der Lage sein, die Ursache zu finden und einen fĂĽr Sie spezifischen Behandlungsplan zu erstellen.